Amazon erhält Patent für die Bewertungen von Kundenrezensionen

Amazon hat sich ein Bewertungssystem patentieren lassen, bei dem die Nutzer per Mausklick bewerten können, ob sie die Produktrezension eines anderen Nutzers hilfreich oder nicht hilfreich finden. Amazon hatte den entsprechenden Patentantrag bereits im Januar 2006 eingereicht. Nun wurde das Patent mit der Nummer 7,428,496 vom amerikanischen Patentamt offiziell erteilt.

Bei dem Patent geht es nicht um die Rezensionen selber, sondern vielmehr um eine nachträgliche Bewertung der Rezensionen. Durch dieses Bewertungssystem sollen Nutzer Anreize erhalten gehaltvolle Kundenrezensionen zu Produkten zu verfassen. Rezensionen die andere Nutzer als hilfreich bewerten, werden dann in der Auflistung der Produktrezensionen an prominenter Stelle hervorgehoben.

Dieses Bewertungssystem für Kundenrezensionen wird bei Amazon schon seit geraumer Zeit verwendet:

Nun ist seit dem Patentantrag von Amazon aus dem Jahr 2006 die Zeit natürlich nicht stehen geblieben und so manche E-Commerce Plattformen haben mittlerweile ein vergleichbares Bewertungssystem für Kundenrezensionen im Einsatz. So zum Beispiel der auf Hard- und Software spezialisierte Onlineshop Alternate:

Deswegen steht nun die Frage im Raum ob diesbezüglich eine Abmahnwelle von Amazon zu erwarten ist? Oder ob sich dieses Patent als ebenso wenig haltbar erweisen wird wie in der Vergangenheit bereits das 1-Click- und das Geschenk-Patent von Amazon?

Amazon gilt zwar zu Recht als Innovationstreiber im E-Commerce, aber ich hoffe mal, dass sie nicht damit durchkommen sich einfachste Technik und mittlerweile weit verbreitete Ideen patentieren zu lassen.

Via

(6 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
post ratings loaderLoading...

4 Reaktionen zu “Amazon erhält Patent für die Bewertungen von Kundenrezensionen”