10 Startups für das individuelle Weihnachtsgeschenk

Verfasst am 3. Dezember 2008 von .

Mass Customization WeihnachtsgeschenkWir haben hier auf Handelskraft ja schon des Öfteren interessante Startups aus dem Bereich Mass Custimization vorgestellt.

Bei T3N hat man nun eine Liste mit 10 Startups zusammengestellt, auf denen Nutzer Produkte individuell gestalten und kaufen können. Einige der vorgestellten Mass Custimization Startups wird der aufmerksame Handelskraft Leser zwar schon kennen, aber es finden sich auch ein paar Anbieter in der Liste mit denen wir uns hier bisher noch nicht auseinandergesetzt haben. Von Pralinen über Schmuck bis hin zu Parfum reicht mittlerweile die individualisierbare Angebotspalette.

Via

(9 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Kategorie: Social Commerce


7 Reaktionen zu “10 Startups für das individuelle Weihnachtsgeschenk”

  1. Chris Marsch

    Am 3. Dezember 2008 um 14:04 Uhr

    Hi,

    bei all den tollen Web2.nulligen Ansätzen geht häufig solide Handarbeit, die ohne große Töne daherkommt, unter. Zum Beispiel liefert Daniel Rätsch unter

    http://www.raedan.de/

    schon seit längerem handgemachte Handytaschen, Notebookhüllen und sonstiges Aufbewahrungen für iPods & Co.

    Eine individuelle, handgefertigte Hülle bzw. ein Gutschein dafür paßt zwar nicht nur, aber auch zu Weihnachten.

    Ich bin seit meiner ersten Bestellung ein FAN des Angebotes und wünsche Daniel aller erdenklich Gute.

    Den anderen Gründern natürlich auch (wobei ich meine Zweifel bei dem ein oder anderen Ansatz habe – mymuesli gebe ich persönlich als B2C Ansatz nur wenig Überlebens-Chancen…)

    Grüße

    Chris

  2. Christian

    Am 3. Dezember 2008 um 15:14 Uhr

    Hallo Chris,

    danke für den Tipp.

    Ob alle bei T3N aufgelisteten Mass Custimization Startups auf lange Sicht wirklich tragfähige Konzepte und damit eine Zukunft haben ist natürlich nochmal ein eigenes Thema. Wünschen würde ich den Gründern den Erfolg aber allemal! Und gerade mymuesli scheint mir auf einem guten Weg zu sein, zumindest lassen die letzten Zahlen diesen Schluß zu:

    http://www.deutsche-startups.de/2008/07/03/neue-zahlen-von-mymuesli/

  3. Robert

    Am 3. Dezember 2008 um 15:38 Uhr

    Dawanda wäre hier vielleicht noch nennenswert, auch wenn die nicht mehr ganz so frisch upgestartet sind: http://de.dawanda.com/

  4. Christian

    Am 3. Dezember 2008 um 15:45 Uhr

    @Robert

    Hmm Dawanda würd ich jetzt nicht direkt zum Bereich Mass Custimization dazu zählen. Das ist imho eher ein Marktplatz für in Heimarbeit hergestellte Produkte. Aber du hast natürlich insoweit Recht, als das manche Verkäufer auf dawanda auch individuelle Kundenwünsche umsetzen.

  5. Nadia

    Am 4. Dezember 2008 um 09:08 Uhr

    Mir fehlt hier Julie&Grace. Ein wirklich schöner Onlineshop, in dem man selbst Schmuck gestalten kann. So einen habt ihr zwar schon in der LIste, aber Julie&Grace ist hübscher.

  6. Christian

    Am 4. Dezember 2008 um 09:35 Uhr

    @Nadia

    Stimmt, Julie&Grace fehlt noch in der Liste, genauso wie deineschokoladen.com, ein junges Startup das sich wie chocri auf Schokoladenkreationen spezialisiert hat.

  7. Robert

    Am 4. Dezember 2008 um 10:51 Uhr

    Hallo Christian, das Stichwort Mass Customization hab ich irgendwie überlesen. Dachte, es geht allgemein um neue Shops / Dienstleister, die sich für ein individuelles Weihnachtsgeschenk eignen.

    Zu dem o.g. Stichwort hab ich aber auch noch was: Wer es etwas freakig mag, der kann ja mal auf http://www.mytwinn.com/ schauen. Hier kann man eine Puppe nach einer Foto-Vorlage anfertigen lassen. Das ist vom Betreiber eigentlich “süß” gemeint, ich muss da allerdings an so Filme wie Chucky denken.

Startseite zurück zur Startseite