Mittelstand für den Mittelstand: Das Startup kaeuferportal.de

Verfasst am 19. Januar 2009 von .

Die Seite des Startups Käuferportal macht erstmal nicht allzu viel her. Aber es sei gesagt, dass die Form in diesem Fall nicht über den Inhalt triumphiert. Das junge Berliner Startup hat sich den Slogan „Sie suchen ein Produkt – Wir finden die passenden Anbieter” auf die Fahne geschrieben.

Das Funktionsprinzip ist ganz einfach

Ein Unternehmen bzw. ein Unternehmer sucht ein bestimmtes Produkt oder eine Dienstleistung aus den Kategorien Factoring, Videoproduktion, Telefonanlagen, Kopierer, Webdesign, Onlineshop und vielen mehr. Wenn man nun jedoch keine Fachkenntnisse besitzt und auch die Zeit knapp ist, kann man sich an kaeuferportal.de wenden.

  1. Man sucht sich ein Produkt aus den umfassenden Produktkategorien aus und füllt dann binnen weniger Minuten ein Produktformular aus, in dem man bestimmen kann, welche Anforderungen das Wunschprodukt erfüllen soll. Man hinterlässt seine Kontaktdaten und das Berliner Startup vermittelt dann diese Anfrage an Unternehmen aus ihrem umfangreichen Partnernetzwerk.
  2. Die Unternehmen, die diese vermittelten Anfragen erhalten haben, unterbreiten nun persönliche Angebote, die auf den Produktwunsch fokussiert sind.
  3. Das Unternehmen, das auf dem Käuferportal die Anfrage gestellt hat, kann nun die erhaltenen Produktangebote miteinander vergleichen, darüber verhandeln und schlussendlich entscheiden – ganz unverbindlich und kostenlos.

Die Vorteile liegen auf der Hand: Arbeitszeit sparen, Budget schonen, persönliche Kontakte zu Anbietern finden und hochwertige und individuelle Angebote finden.

Ganz ähnlich verhält es sich in entgegen gesetzte Richtung: Verkäufer suchen Käufer.

Verkäufer hinterlassen ihre Kontaktdaten und ihr Produktangebot, das sie über das Käuferportal verkaufen möchten. Dieses schickt einem dann automatisch die gestellten Anfragen von potentiellen Käufern zu. Das Käuferportal berücksichtigt dabei inwiefern die konkreten Produktanforderungen der Käuferanfrage sich mit dem Angebot decken. Wenn sich ein Verkäufer dann für eine vermittelte Anfrage interessiert, stellt das Käuferportal entgeltlich den Kontakt zum Interessenten her – Neukundengewinnung, die man selbst gestalten kann.

Mittelstand für den Mittelstand? Zeit und Geld im Einkauf sparen? In der Tat. Eine gute Geschäftsidee. Die Website könnte zwar noch etwas mehr Pep vertragen, jedoch ist alles übersichtlich mit hervorragenden Orientierungsmöglichkeiten aufgebaut und jeder Schritt des Prinzips wird mit einem Flash-Video verständlich erklärt.

(8 Bewertung(en), Schnitt: 4,38 von 5)
Loading...



2 Reaktionen zu “Mittelstand für den Mittelstand: Das Startup kaeuferportal.de”

  1. Factoring

    Am 30. Januar 2009 um 21:27 Uhr

    Gute Idee, bin mal gespannt ob sich diese durchsetzen wird. Denn meist ist es ja so, viele Köche verderben den Brei.

  2. Factoring Mittelstand

    Am 30. Juli 2010 um 16:32 Uhr

    Tja wie es aussieht, hat sich das Käuferportal gut entwickelt. Weiter so!

Startseite zurück zur Startseite