Produkt der Woche: Dosenbrot Blutworscht

Verfasst am 29. Januar 2009 von .

Fleißigen Handelskraftlesern ist ja bereits bekannt, dass es allerhand Lebensmittel in Dosen zu kaufen gibt. Gerade für den Online-Handel, bei dem die Bestellung ab und zu schon länger als einen Tag zum Kunden unterwegs ist, scheint diese Art der Lebensmittelverpackung besonders geeignet zu sein.

Heute als Produkt der Woche etwas für Traditionalisten die trotzdem mal was Neues probieren wollen: Das Wurstbrot aus der Dose. Das es Brot in Dosen gibt dürfte jeder wissen, der bei der Bundeswehr war. Für alle andern hier als Beweis ein Herstellungsvideo:

Leider wird auch hier nicht erklärt, wie die Wurst in das Brot kommt. Für alle, die sich jetzt fragen, was sie zum Nachtisch Essen sollen: Den gibt es natürlich auch und zwar als Kirschkuchen aus der Dose 😉

(5 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Kategorie: Netzfund der Woche


4 Reaktionen zu “Produkt der Woche: Dosenbrot Blutworscht”

  1. Christian

    Am 29. Januar 2009 um 10:43 Uhr

    Hmm, das Blutworscht Brot aus der Dose sieht ja jetzt nicht wirklich lecker aus. Aber der Kirschkuchen aus der Dose wäre mal einen Versuch wert. 🙂

  2. Ron

    Am 29. Januar 2009 um 11:59 Uhr

    Bei der Bundeswehr war ich, aber diese Erfahrung blieb mir zum Glück erspart. Wobei das “frische” Brot bei der Bundeswehr wohl auch nicht schlimmer ist, als das tolle Dosenbrot 😉

  3. Sebastian (Handelskraft)

    Am 29. Januar 2009 um 12:34 Uhr

    @Ron
    Dabei hatte ich gerade die Zeit der Bundeswehr verdrängt :D. Vielen Dank. Die Nato-Pakete, die einem schon zum Halse raushingen, bevor man sie zum allerersten Mal geöffnet hat :D…

  4. Ron

    Am 30. Januar 2009 um 11:51 Uhr

    Ja und das frisch zubereitete Kantinen-Essen auf Sterne-Niveau. Auf alle Fälle eine Erfahrung wert.

Startseite zurück zur Startseite