Back to the Roots: Liveshopping-Portal Preisbock.de gehört wieder 100% zu dotSource

Verfasst am 10. August 2010 von .

Die dotSource GmbH hat das Liveshopping-Portal Preisbock.de von der bisherigen Investorengruppe zurückgekauft und wird es nun als 100%ige Tochter weiterführen. Back to the Roots heißt es in diesem Fall, weil Preisbock im Jahr 2007 von dotSource Gründer Christian Otto Grötsch ins Leben gerufen und ein Jahr später in eine eigenständige GmbH ausgegründet worden war.

Preisbock.de am 10.8.2010

Preisbock.de am 10.8.2010



Damals war das Liveshopping Prinzip gerade dabei, aus den USA auf den deutschen Markt überzugreifen. dotSource sprang mit dem eigenen Modellversuch früh auf den den neuen Trend auf – mit Erfolg: Der Liveshop mit dem prägnanten Ziegenbock im Logo erzielte innerhalb kurzer Zeit sehr gute Wachstumsraten und hatte nach einem halben Jahr eine Community mit 25.000 Nutzern aufgebaut.

Der logische nächste Schritt war im Jahr 2008 die Ausgründung des Projektes in die eigenständige Preisbock GmbH und die Investorensuche für den Sprint an die Spitze des deutschen Liveshopping-Segments.

Die dotSource Geschäftsführer halten auch in Zeiten “nichtmaximaler Gewinnerzielung” unvermindert am Preisbock fest. Preisbock bleibt für die Internetagentur ein wichtiges Standbein: Zum einen als eindrucksvolle Magento Referenz: Seit der Shopumstellung auf Magento in 2009 ist Preisbock eine der umfangreichsten existierenden Magento-Plattformen. Zum anderen als Testlabor für Social-Commerce-Funktionalitäten, von dotSource Experten für Preisbock programmiert und für den Einsatz im Shop optimiert. Und nicht zuletzt hat dotSource mit diesem Liveshop ihr Ohr immer ganz nah an den Bedürfnissen, den Freuden und Nöten eines Versandhändlers. Wie viele Internetagenturen in Deutschland lernen tagtäglich so viel über ihre Zielbranche?

Allen Unkenrufen zum Trotz ist Preisbock nicht am Ende, wie manch selbsternannter Branchenkenner glauben machen möchte: Das Portal zählt im August 2010 zu den t3N Top 25 der beliebtesten deutschen Startups.

Mit ihrer 100%igen Beteiligung an Preisbock möchten die dotSource Eigentümer auch noch etwas anderes signalisieren: Ihre potentielle Bereitschaft zu weiteren Investments in innovative E-Commerce-Projekte.

(3 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
Loading...



3 Reaktionen zu “Back to the Roots: Liveshopping-Portal Preisbock.de gehört wieder 100% zu dotSource”

  1. timste

    Am 10. August 2010 um 15:56 Uhr

    zuürckgekauft? da lachen doch die hühner.

  2. Christian Grötsch

    Am 10. August 2010 um 18:10 Uhr

    Wir sind zwar keine Hühner, aber wir freuen uns auch sehr über den Kauf.

  3. timste

    Am 10. August 2010 um 21:02 Uhr

    auch? wer denn noch?

Startseite zurück zur Startseite