In der Weihnachtsbäckerei… Shoptest „Der Zuckerbäcker“

Verfasst am 6. Dezember 2011 von .

Passend zur Weihnachtszeit befassen wir uns mit einem Onlineshop für Süßigkeiten. Bereits von Galileo auf ProSieben vorgestellt und in positive „Schwierigkeiten“ gebracht, erlebt der Shop zur Weihnachtszeit wahrscheinlich eine seiner Saisonhochphasen.

Der Shop auf Magento-Basis wirkt schon auf den ersten Blick sehr übersichtlich und passend designed. Die Startseite dient der Vorstellung. Es gibt Links zum Blog und zu allen allgemeinen Fakten rund um den Onlineshop. Außerdem wird, wie inzwischen, üblich aufgerufen, Fan des Zuckerbäckers auf Facebook zu werden. Passend zur Weihnachtszeit gibt es einen Weihnachtskalender der zu verschiedenen Aktionen rund um die besinnliche Zeit aufruft. Sehr einfallsreich, da durch die verschiedenen Aktionen virales Marketing erzeugt wird. Der soziale Charakter ist dabei natürlich ein weiterer positiver und wichtiger Faktor. Gerade zur Weihnachtszeit eine sehr schöne Sache.

Nachdem wir wie auf dem Weihnachtsmarkt ein bisschen gestöbert haben, geht es nun ans Süße.

Die Kategorien des Shops sind klar aufgeteilt. Der „Zuckerbäcker Shop“ bietet fertig gemischte Süßigkeitenpackungen. Es gibt Varianten zu verschiedenen Anlässen, bunte sowie geordnete Mischungen und zusätzliche Nachfüllbeutel für bereits vorhandene Gläser. Die Kategorieführung bei dieser Seite ist übersichtlich und auch die Produktdarstellungen sind ansprechend und eindeutig.

Das ganz große Plus des Shops ist die Funktion zur eigenen Zusammenstellung der Süßigkeitentüten. Aus 10 verschiedenen Arten und ca. 165 verschiedenen Sorten kann man auswählen. Dabei reicht die Auswahl von Fruchtgummis über Schnüre bis hin zu Retrosüßigkeiten. Durch einen einfachen Klick auf ein Bonbon seiner Wahl kann man entweder eins, zwei oder vier der Leckereien in die Tüte „werfen“. Neben dem Shoppingerlebnis, welches der Füllung auf dem Weihnachtsmarkt nahe kommt, kann man so noch die Menge genau bestimmen und hat immer den Überblick.Eine Funktion um Produkte mit z.B. Laktose auszusortieren und eine mögliche Benennung der eigenen Kreation runden das gesamte Bild positiv ab. Nachteilig kann man eventuell die schwere Einschätzung der Größen der verschiedenen Sachen bewerten. Auch das Dufterlebnis fällt selbstverständlich weg. Die Preise sind bei ca. 13€ pro Kilo angesetzt. Wer ein wenig mehr einpackt, kann sich außerdem über zufällige kostenlose Bonussüßigkeiten freuen.

Die Gutscheinfunktion ist standardmäßig und per Post oder E-Mail verfügbar. Der Wert kann selbst bestimmt und eine Grußnachricht angehängt werden.

In der letzten wichtigen Kategorie des Verkaufs werden Unternehmen angesprochen. Es wird eine Broschüre zur Übersicht der verschiedenen Varianten angeboten. Hierbei können die Packungen selber zusammengestellt werden. Dafür stehen die verschiedenen Süßigkeiten sowie verschiedene Behältnisse und Karten zur Verfügung. Ab 30 bestellten Zusammenstellungen kann ein Druck des Firmenlogos auf die Verpackungen gebucht werden. Auf jeden Fall ein weiterer interessanter Verkaufsweg für die Zuckerbäcker.

Im Großen und Ganzen überzeugt der Shop. Es bringt fast soviel Freude seine Tüte zu füllen, wie auf dem Weihnachtsmarkt und die Auswahl ist riesig. Vor allem die Retroprodukte geben der ganzen Sache einen eigenen Charme. Die Perfomance überzeugt genauso wie das ansprechende Design und der Aufbau der Seite. Als Zahlungsmöglichkeiten stehen Vorkasse, Lastschrift und PayPal zur Verfügung. Eine intuitive Zusammenstellung der Produkte und verschiedene Extras runden das Gesamtbild positiv ab. Wer dann noch Süßigkeiten im Wert von 30€ bestellt, kann die Versandkosten sparen und ist wahrscheinlich für eine lange Zeit versorgt.

(5 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Kategorie: Shoptest, Versandhandel


2 Reaktionen zu “In der Weihnachtsbäckerei… Shoptest „Der Zuckerbäcker“”

  1. der Zuckerbäcker - Online Shop im Blick | Finanzcode.de

    Am 19. Januar 2013 um 15:08 Uhr

    […] IN DER WEIHNACHTSBÄCKEREI… SHOPTEST „DER ZUCKERBÄCKER“ – handelskraft.de […]

  2. leckercheck

    Am 29. Januar 2013 um 17:23 Uhr

    Hab den Shop neulich auch erst getestet, (www.leckercheck.de/sussigkeiten/gummibarchen/derzuckerbaecker) macht wie gesagt einfach Spaß die Tüte zu füllen, preislich geht es auch voll in Ordnung. Die Lieferung war auch sehr schnell. Die Usability des Shops ist auch ganz nett, man kommt schnell voran.

Startseite zurück zur Startseite