Infografik: Weihnachtsgeschäft 2013 nur mittelprächtig

Verfasst am 5. Februar 2014 von .

Laut bvh-Zahlen rechneten 40 Prozent der Onlinehändler für das Weihnachtsgeschäft mit einer erneuten Steigerung der Umsätze im Vergleich zum Vorjahr. Nun, da das Weihnachtsgeschäft 2013 hinter uns liegt, zeigt sich, dass diese Erwartungen etwas zu optimistisch ausgefallen waren: 37 Prozent der Händler mussten sinkende Umsätze verzeichnen, 25 Prozent befürchten 2014 eine negative Umsatzentwicklung. Doch wo Schatten ist, ist auch Licht. Als positive Entwicklung lässt sich Folgendes vermerken:

  • 25 Prozent der Händler sind mit Weihnachten zufrieden
  • 76 Prozent hatten nach Weihnachten keine bis wenige Retouren
  • Nur 6 Prozent hatten mit vielen Retouren zu kämpfen

Dementsprechend schauen immerhin 50 Prozent der Händler optimistisch ins Jahr 2014. Alle Ergebnisse gibt es in der Händlerbund-Studie zum Weihnachtsgeschäft 2013 / Ausblick 2014 (PDF).

Weihnachtsgeschäft 2013

Grafik: Händlerbund

Handelskraft 2014

Handelskraft 2014Mehr zu Trends 2014 sowie zur Zukunft des Handels gibt es in unserem Trendkompass Handelskraft 2014, der auf unserer Webseite kostenlos heruntergeladen werden kann.
Das Trendbuch ist außerdem in hochwertiger Druckform zu haben. Wer Interesse am »Handelskraft 2014«-Buch hat, weitere Informationen oder Beratung wünscht, darf uns gern kontaktieren.

(2 Bewertung(en), Schnitt: 4,50 von 5)
Loading...
Kommentare deaktiviert für Infografik: Weihnachtsgeschäft 2013 nur mittelprächtig



Kommentarfunktion ist deaktiviert

Startseite zurück zur Startseite