PHP 7: Das Meiste aus Magento 2 rausholen [5 Lesetipps]

Verfasst am 9. Mai 2016 von .
Quelle: pexels.com

Quelle: pexels.com

Laufen eure Seiten auf PHP-basierten Systemen wie Magento, WordPress oder Joomla? Dann könnt ihr nicht ignorieren, was Viele als den bedeutendsten Wandel sehen, den die PHP-Welt seit Jahren erlebt hat! PHP 7 soll die Welt der Entwickler revolutionieren, indem es die Performance und Usability signifikant verbessert und ein breites Spektrum neuer Features mitbringt, durch die Server effizienter laufen.

Die Vorteile

Heutzutage nutzen 82 Prozent der Websites PHP. Somit ist PHP definitiv eine der beliebtesten Programmiersprachen und zahlreiche Gründe haben zum Upgrade auf PHP 7 geführt:

  • Da immer mehr Menschen online sind und die Zahlen der mobilen User sich auf der ganzen Welt vervielfachen, müssen Server in der Lage sein, schnell auf Nutzeranfragen zu reagieren. Tatsächlich zeigen Erhebungen, dass 40 Prozent der User eine Website verlassen, die länger als drei Sekunden braucht, um zu laden. Somit erweist sich Schnelligkeit als wesentlicher Faktor im Website-Design.
  • Erhebliche Änderungen an PHP haben die Performance von Seiten, die die Sprache nutzen, extrem erhöht.
  • Die Notwendigkeit, Skriptsprachen zu entwickeln, die effizienter laufen. Diese Nachfrage wird von zwei Faktoren getrieben: der Notwendigkeit, Kosten zu reduzieren, und der Notwendigkeit, den Stromverbrauch zu reduzieren, wodurch ganz nebenbei auch etwas für die Umwelt getan wird.

Unter Berücksichtigung dieser Fakten bietet PHP 7 im Vergleich zum Vorgänger folgende Vorteile:

  • Ein Benchmarking von Mgt-Commerce zeigt, dass PHP 7 mehr als doppelt so schnell ist wie PHP 5.6. Diese wesentliche Geschwindigkeitsoptimierung erlaubt es Entwicklern, Seiten mit interessanten und ansprechenden Features zu erstellen, die trotzdem so schnell auf den Input der User reagieren, wie moderne Internetnutzer es inzwischen erwarten.
Source: mgt-commerce

Source: mgt-commerce

  • Dem gleichen Test zufolge ist PHP 7 außerdem die kosteneffizientere und umweltfreundlichere Alternative. Im Vergleich zu PHP 5.6 braucht PHP 7 fünf- bis sechsmal weniger Speicher, wodurch ein Onlineshop weitaus weniger Hardware-Ressourcen und Energie für die gleiche Anzahl an Besuchern benötigt.
Source: mgt-commerce

Source: mgt-commerce

Außerdem – falls eure Neugier nun geweckt ist und ihr euch schon vorstellt, wie ihr dieses Programmierjuwel nutzen könnt – wollen wir euch noch darüber informieren, dass Magento 2 PHP 7 out of the box unterstützt. Falls ihr allerdings noch Magento 1 habt, müssen erst Patches implementiert werden, um PHP 7 nutzen zu können und somit von den Vorteilen des Updates, wie kürzeren Ladezeiten, besserem Suchmaschinenranking und natürlich geringeren Amazon-Web-Service-Kosten, zu profitieren.

Dadurch ist die Migration von PHP 5.6 auf PHP 7 vollkommen ratsam für Jeden, der sich an die Spitze setzen und bestmöglich performen will.

Migration auf Magento 2

magento logoApropos beide Magento-Versionen: Eine vollständig automatisierte Migration von Magento 1 auf Magento 2 ist nicht möglich. Um Shopbetreibern einen schnellen und sicheren Übergang zum Uprgrade zu ermöglichen, bieten wir individuelle Migrationskonzepte. Durch zahlreiche Magentoprojekte (Cornelsen, Golfino and Zweygart) und zertifizierte Magento-2-Entwickler können wir die Migrationskosten schnell und präzise schätzen.

Die Qualität der bestehenden Installation beurteilen wir im initialen Code-Review. Die Anzahl der Module, Testabdeckung und Dokumentation bestimmen den Aufwand und die Kosten der Migration. Shopbetreiber sollten sich nicht vor der Analyse scheuen, immerhin winkt am Ende ein zukunftsfähiger Shop, der auf einer schlanken Installation basiert und bessere Performance und Skalierbarkeit gewährleistet.

Alternative Shopsysteme

In unserem aktualisierten Shopsystem-Whitepaper geben wir nicht nur einen Überblick über Magento, sondern auch über dessen stärkste Konkurrenten wie Shopware und Spryker. Ihr findet also alles, was man wissen muss, um ein erfolgreiches Onlinegeschäft aufzubauen, sich zu internationalisieren oder durch die Migration auf PHP 7 konkurrenzfähig zu bleiben.

Unsere 5 Lesetipps der Woche:

(9 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
Loading...
Kommentare deaktiviert für PHP 7: Das Meiste aus Magento 2 rausholen [5 Lesetipps]



Kommentarfunktion ist deaktiviert

Startseite zurück zur Startseite