Kaufanreiz User Generated Content

Bild
Quelle: Handelskraft 2017
Wer B2C-E-Commerce-Trends und -Innovationen hautnah erleben will, fokussiert sich am besten auf die Entwicklungen in der Fashion-Branche. Nirgendwo sonst bieten sich Händler einen derart technologie- und marketinggetriebenen Kampf ums Markenimage und die Herzen und Portmonees der Kunden.
 
Überzeugen können Fashion-Retailer mit dem »Shop the look«-Feature. Sie stellen durch die Zusammenstellung verschiedener Outfits nicht nur die eigene Modekompetenz zur Schau, sie verbünden sich zeitgleich mit ihrem wichtigsten Werbeträger: ihrem Kunden!

Social Commerce ist nicht einfach ein Buy-Button

In den sozialen Netzwerken finden sich Milliarden Fotos von aktuellen Fashion-Trends bis zur hip-individuellen Mode-Nische. Getaggt mit Hashtags der Marken und Anlässe bieten die User-Generated Looks authentische Inspiration und Markenmehrwert.

Das nutzen Modehersteller und -händler, indem sie spezielle Hashtags promoten, wie es der
Accessoire-Hersteller Paul Hewitt mit #paulhewitt und #getAnchored tat. Der anonyme Nutzer wird zum Testimonial und sein Look wird nach Bildfreigabe und Produktzuordnung zum leicht erwerblichen Stil zahlloser weiterer Modefans.

Marken lernen dadurch ihre Käufer kennen. Mit Hilfe authentischer Jedermanns-Testimonials erzeugen sie durch das Hinzufügen des Marken-Hashtags einen einzigartigen Marken-Lifestyle. Das Versprechen des modischeren Lebens erzeugt nicht die Marke selbst, sondern die Nutzer, die ihr vertrauen.

#mydesigual nutzte User-Generated Content über alle Social-Media-Kanäle. Die Looks der Nutzer fanden sich nahtlos in den Streams der potentiellen Kunden wieder, wo sie für Umsatz und Kundenbindung sorgten. Das Hashtag entwickelt sich zum universellen Zeichen der Zugehörigkeit zu einer ausgewählten Community.

Wie den Content der Kunden nutzen?

handelskraft2017-trendbuch-cover Was im Fashion Retail mittlerweile normal ist, wird in anderen Branchen noch dringend gesucht. Vertrauenswürdige Testimonials, die freiwillig zu Markenbotschaftern werden und echte Emotion und Relevanz vermitteln. In unserem Trendkompass “Handelskraft 2017 »Von Menschen und Maschinen«” zeigen wir, welche Entwicklungen das Digital Business außerdem bestimmen.
 
Jetzt kostenlos herunterladen.

(2 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
post ratings loaderLoading...