Netzfund: Alles in einem! Nur eine einzige Karte zum kontaktlosen Bezahlen!

Die Entwicklung neuer Zahlungsmethoden in Zeiten der digitalen Transformation geht rasant voran. Das Ziel hat nicht mehr länger nur was mit der Entscheidung „Münzen oder Kreditkarten?“ zu tun, sondern mit der Vereinfachung des Zahlungsprozesses mithilfe nahtloser und automatischer Mechanismen. Daher ist es das Ziel mit minimalem Aufwand zu bezahlen!

Jeden Tag lesen wir Nachrichten über neue Partnerschaften, die die Welt der digitalen Zahlverfahren vorantreiben wollen. Aber auch neue E-Wallets, Zahlungsdienstleister und sogar kontaktlose Zahlungssysteme sind in der letzten Zeit entstanden.

Um diese Anforderungen zu erfüllen, hat das Start-Up BrillianT eine smarte All-in-One Zahlungskarte, die Fuze Card, entwickelt, die als magnetische Version schon zum Verkauf steht!

Die smarte Multi-Karte sieht vielversprechend aus und stärkt das Einkaufserlebnis am PoS!

  • Man kann bis zu 30 Karten aller Arten registrieren: Kreditkarten, Debitkarten, Mitgliedskarten.
  • Man kann die Karte durch Echtzeit-Benachrichtigungen verfolgen, für den Fall, dass die Karte gestohlen wird oder man sie verliert.
  • Man kann auch alle Daten und Karten sofort ferngesteuert löschen, wenn die smarte Karte gestohlen wird oder verloren ist.
  • Man kann alle Karten einfach und schnell verwalten.
  • Der Akku hält 30 Tage lang.

Kannst du dir vorstellen, wie einfach es geht? Unten gibt es ein Video dazu!

Mittlerweile wurden die ersten Bestellungen geliefert und sind bereits angekommen. Aber es gibt schon Verwirrung unter den vielen neugierigen Nutzern, die die Bestätigungs-E-Mail noch nicht bekommen haben. Hier ein paar Kommentare dazu:

Positive Rezension
Positive Rezension
Hier andere Kunde ist ungeduldig geworden
Der Kunde hier ist ungeduldig geworden

Ich finde die Idee richtig geil und bequem, aber es bleibt die Frage, ob die Fuze Card volle Funktionsfähigkeit erreichen kann: nicht nur wegen der Sicherheitsbedenken (trotz der Verschlüsselung), sondern auch wegen der langsamen und geringen Verbreitung dieser neuen Technologien in manchen Shops und unter den Kartenherstellern…

(4 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Eine Reaktion zu “Netzfund: Alles in einem! Nur eine einzige Karte zum kontaktlosen Bezahlen!”

  1. Hört sich innovativ an, birgt jedoch meiner Meinung nach einige Gefahren. Bei einem möglichen Hack-Angriff können so mit einem Schlag alle Karten auf einmal ausgelesen werden. Auch der zeitlich limitierte Akku (30 Tage) ist langfristig gesehen keine gesunde Alternative. Ich lasse mich überraschen 🙂