Aktualisiertes Whitepaper: »PIM- und MDM-Systeme im Vergleich«

PIM MDM Systemvergleich
Quelle: dotSource

Wer ein Produkt verkaufen will, der muss es gut präsentieren. Das gilt nicht nur im stationären Handel, sondern auch online. Qualitativ hochwertige Produktdaten sollten daher in allen Unternehmen, egal welcher Branche und Größe, höchste Priorität haben. Kunden erwarten heutzutage von jedem, der Produkte verkauft, korrekte, vollständige, qualitativ hochwertige und über alle Kanäle hinweg konsistente Produktdaten.

Durch die zunehmende Vielfalt an Vertriebskanälen, die mit spezifischen Inhalten bespielt werden müssen (wie zum Beispiel der Onlineshop, die App oder verschiedene Print-Kataloge) kann diese Erwartungshaltung von vielen Unternehmen nicht immer erfüllt werden.

Wozu braucht es ein PIM-System?

Fehlerhafte Produktdaten wirken sich negativ auf die Conversion-Rate und den Customer-Lifetime-Value im E-Commerce aus. Werden falsche Produktdaten ausgegeben, zieht dies eine Erhöhung der Retourenquote nach sich, schmälert die Marge und treibt die Marketingkosten für die Akquise unnötig in die Höhe.

Genau an dieser Stelle setzt ein effizientes PIM-System an: Durch eine Konsolidierung aller verfügbaren Daten kann es nicht nur die Verschwendung innerhalb des Unternehmens reduzieren, sondern auch langfristig die Kundenzufriedenheit maximieren. Voraussetzung ist hier die richtige Software.

Wie wählt man die richtige PIM- bzw. MDM-Software aus?

Doch wie wählt man die richtige Lösung im E-Commerce-Umfeld aus? Ist ein PIM noch ausreichend oder braucht es sogar ein MDM? Worin unterscheiden sich die am Markt vorhandenen Anbieter?

Unser aktualisiertes Whitepaper »Produktdatenmanagement-Software auswählen: PIM- und MDM-Systeme im Vergleich« ist ein Leitfaden, der Händler und Hersteller bei der Entscheidung unterstützt.

Das Whitepaper gibt einen auf den DACH-Markt angepassten Überblick über die relevanten Wettbewerber und vergleicht diese anhand von 23 Kriterien in den Gruppen Anbieter, Software, Technologie und Funktionalitäten.

dotSource Vendor-Matrix Produktdatenmanagement

dotSource Vendor Matrix PIM
Quelle: dotSource

Die aktualisierte dotSource Vendor Matrix PIM ordnet diese in die Kategorien »Einsteiger und Nischenplayer«, »Strategische Innovatoren«, »Technische Innovatoren« und »Führende Anbieter« ein. Berücksichtigt wurden: Stibo Systems, Informatica, Riversand, Contentserv, Akeneo, Pimcore und inRiver.

Jetzt kostenlos herunterladen!

PIM MDM Software auswählenUnser neues Whitepaper »Produktdatenmanagement-Software auswählen« steht ab sofort zum kostenlosen Download bereit. Neben der ausführlichen Betrachtung der am Markt vertretenen Anbieter, inklusive der brandneuen dotSource Vendor-Matrix PIM, enthält das Whitepaper alle Infos zur Systemevaluierung und – auswahl und gibt die nötigen Denkanstöße vor der Einführung.

(3 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
Loading...