Beim ECC-Forum in Köln “Neue Wege zum Kunden” entdecken [Eventtipp]

Quelle: ECC
Quelle: ECC
“Wir müssen unsere Kunden zur richtigen Zeit, am richtigen Ort, über den richtigen Kanal mit der richtigen Botschaft erreichen.” Diese Binsenweisheit dürfte jedem geläufig sein, der im digitalen Geschäftsumfeld an Firmen- oder an Privatkunden verkauft. Welche konkreten Maßnahmen hinter dieser oft überstrapazierten (Online-)Marketingphrase stecken, bleibt allerdings jedem selbst überlassen und ist zu allem Überfluss auch noch einem ständigen Wandel unterworfen.
 
Ein (nicht ganz neuer) Trend, den vor allem die oft zitierten großen Online-Player der Fashion- und Kosmetikbranche nahezu perfektioniert haben, sind Kunden, die durch ihre Aktivitäten in sozialen Netzwerken selbst zu Botschaftern der Marke werden. Und dabei geht es nicht nur um professionelle Influencer, die sich via Facebook, Youtube oder Instagram den Weg in unsere persönlichen News-Feeds bahnen.
 
Auch jede noch so kleine Erwähnung, jede Kommunikation über die eigene Marke oder das eigene Produkt kann sich für Onlinehändler in bare Münze auszahlen. Schließlich macht ja auch und gerade im Internet das Kleinvieh jede Menge (skalierbaren) Mist.

König Kunde im Zentrum des unternehmerischen Handelns

Die Konzentration auf die Belange des Kunden steht beim ECC-Forum, das am 12. April in der Balloni Halle in Köln seine 33. Auflage erlebt, schon seit Jahren im Blickpunkt. Nachdem in den letzten beiden Jahren die Themen “Customer Engagement” und “Customer Centricity” im Fokus standen, wollen die renommierten E-Commerce-Experten unter dem Dach des Instituts für Handelsforschung 2018 “Neue Wege zum Kunden” aufzeigen.

Die Rolle des Kunden als König, der er sich mittlerweile auch online absolut bewusst ist, die daraus resultierenden Anforderungen und die neuen Technologien strategisch sinnvoll und wirtschaftlich nachhaltig zu nutzen, ist das zentrale Anliegen des ECC-Forums. Zu Wort kommen sollen dafür nicht nur ECC-Experten, die Studienergebnisse zu innovativen (Handels-)Technologien präsentieren, sondern auch erfolgreiche Player (u.a. ebay, MediaMarktSaturn, Vorwerk), die von ihren Erfahrungen in den Bereichen Content- und Mobile Commerce, Influencer Marketing, Sprachsteuerung, User Experience und Social Media berichten. Selbstredend bietet die Netzwerkplattform darüber hinaus auch Zeit und Raum für den inspirierenden Erfahrungsaustausch untereinander.

Beste Onlineshops in Deutschland werden bekanntgegeben

ECC Forum B2B Am Vorabend des ECC-Forums werden auf einem exklusiven Netzwerkevent die aus Kundensicht besten Deutschen Onlineshops ausgezeichnet. Die Grundlage für den Deutschen Onlinehandel Award, der in diesem Jahr bereits zum siebten Mal verliehen wird, bildet die ECC-Erfolgsfaktorenstudie, die in Zusammenarbeit mit dotSource entsteht. Ähnlich wie im letzten Jahr wurden dafür auch 2018 mehrere Tausend Kunden befragt, die Onlineshops anhand diverser Einzelkriterien bewerten haben.
 
Die ECC-Erfolgsfaktorenstudie, die im deutschen E-Commerce als DER Benchmark schlechthin gilt, kann nach ihrem Erscheinen auch auf der Downloadseite der dotSource zum kostenlosen Download angefordert werden.

(1 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
Loading...