»E-Commerce wird leise – warum erfolgreiches E-Business kein Shopsystem mehr braucht« [Webinar]

Verfasst am 2. Oktober 2018 von .

Nicht einmal 30 Jahre ist es her, da revolutionierten Garagen-Ideen die Art und Weise, wie und vor allem wo wir einkaufen. »Alles nur einen Klick entfernt« war das Motto einer neuen aufregenden Ära. Doch die lauten Zeiten sind vorbei. Das Internet ist inzwischen kein Paralleluniversum der ungeahnten Möglichkeiten mehr, welches wir hin und wieder betreten und E-Commerce nicht mehr das aufregende Abenteuer, das einer bunt flimmernden Plattform bedarf, damit auch der letzte Nutzer begreift, dass er tatsächlich da ist – in den Weiten des Internets. Hier sind wird längst heimisch.

Schlaraffenland 2.0

Dank Amazon Dash Buttons, Alexa-Skills oder auch Instagram Shopping sind wir permanent von Produkten und Dienstleistungen umgeben. Sie schweben um uns herum, wie die süßen Früchte im Schlaraffenland und wir greifen zu, wann immer uns danach gelüstet.

Der Einkauf im Netzt erfolgt routiniert, still und leise.
»E-Commerce wird leise – warum erfolgreiches E-Business kein Shopsystem mehr braucht« ist daher auch der Titel unseres nächsten Webinars. Am 30. Oktober gehen dotSource Digital Analyst Oliver Kling und Dirk Weckerlei, Head of Partner Management unseres Partners commercetools, diesem Wandel auf den Grund und zeigen, wo E-Commerce heute steht, auf welche Touchpoints es (noch) ankommt und welche Rolle digitale Plattformen in diesem Zusammenhang spielen.

Jetzt kostenlos anmelden

Webinar Commercetools 1 E-C leise CTAHändler und Hersteller können sich für das kostenlose Webinar »E-Commerce wird leise – warum erfolgreiches E-Business kein Shopsystem mehr braucht« bis zum 30. Oktober hier direkt anmelden.

Hier warten noch mehr Webinare auf euch.

Der Terminkalender platzt aus allen Nähten? Dann halten wir euch auf unserem Handelskraft WhatsApp Kanal über alle Digital News auf dem Laufenden.



Einen Kommentar schreiben

Startseite zurück zur Startseite