Wie Sprachassistenten unser Arbeitsleben vereinfachen [5 Lesetipps]

Mund und Code
Quelle: pixabay

Benötige ich morgen einen Regenschirm? Füge bitte Buttermilch auf meine Einkaufsliste. Spiele die neuste Folge Haus des Geldes auf meinem Fernseher. In Millionen von Haushalten sind diese Fragen und Aufforderungen bereits vollständig im Alltag integriert und werden mehr oder weniger zuverlässig von digitalen Sprachassistenten sofort beantwortet. Doch wie schaut die Lage eigentlich im Büro aus? Sind wir bereit, unsere Finger still zu halten und unsere Stimme für uns arbeiten zu lassen?

Die Vorreiter in unseren vier Wänden

Google Assistent, Siri, Cortana und Alexa – Die persönlichen digitalen Helferlein kennen wir aus unserer Freizeit. Vertraut man der Analyse von Canalys, dann soll es bis Ende 2018 weltweit über 100 Millionen Smart Speaker geben. Doch der Siegeszug der Sprachassistenten fängt gerade erst an. Bis zum Jahr 2022 sollen über 300 Millionen Geräte über den Ladentisch gehen. Alexa und Co. werden uns immer mehr Aufgaben abnehmen und unser Leben besser organisieren. Das spart Zeit und Nerven.

Quelle: Canalys
Quelle: Canalys

Wäre es nicht schön, wenn wir diese Entlastung auch täglich im Büro spüren würden? Schon heute gibt es erste konkrete Ideen und Lösungen, wie diese plauderlustige Zukunft aussehen könnte.

Alexa, bring mir einen Kaffee – Das Ende der Praktikanten

Bei wenig anspruchsvollen Herausforderungen unterstützen Sprachassistenten heute schon den Büroalltag. Mit Alexa Business stellt Amazon jedem Büro einen kleinen, aber gehorsamen Praktikanten zur Verfügung. Zielstrebig und stets verantwortungsbewusst übernimmt Alexa zum Beispiel die Konfiguration des Beamers, sie dimmt das Licht im Büro oder sie schließt die Fensterläden. Sollen die Aufgaben komplexer werden, so kann die IT-Abteilung selbst entsprechende Skills programmieren – quasi eine Fortbildungsmaßnahme für den digitalen Praktikanten.

Salesforce Einstein Voice

Dass Vertriebsmitarbeiter und Key Account Manager gern und viel reden, wissen wir. Daher bietet sich auch hier ein gesprächiger Mitarbeiter in Form einer künstlichen Intelligenz an. Auch Salesforce hat dies erkannt. Eifrige Spezialisten arbeiten gerade daran, der künstlichen Intelligenz: Einstein das Reden und Zuhören beizubringen. In Zukunft sollen dank »Voice Assistant« Daten aus dem CRM-System schnell per Zuruf abgefragt werden können. Außerdem soll die künstliche Intelligenz in Meetings den Job des Protokollanten übernehmen. Die Sprache wird dabei in Text umgewandelt, Einstein erkennt automatisch betreffende Kontakte und legt zum Beispiel Aufgaben und Kalendertermine an.

Auch ein Genie wie Einstein benötigt für neue Fähigkeiten eine gewisse Lernzeit. Daher müssen wir uns wahrscheinlich noch bis Ende 2019 gedulden, denn erst dann wird Salesforce »Voice Assistant« ins Rennen schicken.

Rest In Pace: lovely Keyboard!

In Zukunft werden digitale Sprachassistenten unsere Arbeitswelt radikal verändern. Dank der Digitalisierung und Big Data werden künstliche Intelligenzen mit immer mehr Wissen gefüttert und Tag für Tag schlauer. Auch die Spracheingabe und das Sprachverständnis entwickelt sich stets weiter. Klar, ein fließender freier Dialog ist heute noch nicht möglich, doch dank selbstlernender Systeme ist das nur eine Frage der Zeit. Wir werden viel mehr Aufgaben nur mit unserer Stimme erledigen. Der traditionelle PC mit Display und Tastatur wird nach und nach aussterben und dem Sprachassistenten weichen.

Ihr wollt keinen Trend verpassen? Dann abonniert unseren kostenlosen Handelskraft WhatsApp Newsletter.

Unsere 5 Lesetipps der Woche

Digitale Sprachassistenten in der Arbeitswelt – und was sie dort tun können [Business-User.de]

Salesforce’s newest AI product Einstein Voice is like Amazon’s Alexa for the workforce [Business Insider]

Voice-First! Digitale Assistenten verändern die Business-Welt [QSC – Blog]

Einstein ist jetzt mit Siri und Alexa befreundet [Cloud Computing Insider]

What you should know about smart speakers at work [Journal of Accountancy]

(8 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Schreibe einen Kommentar