»Kundenbeziehungen digital gestalten. Commerce-Trends 2019 für Handel und Industrie.« [Webinar]

Junge Frau in Bordeaux mit Smartphone Pixelgesicht
Jetzt kostenlos anmelden!
Die Entschlüsselung der menschlichen DNA ist eine Wissenschaft für sich. Und die digitale DNA? Sie ist der evolutionäre Vorteil für Marken, um heute und erst recht morgen, im hart umkämpften Digital Business zu bestehen. Doch wie entwickelt man als Unternehmen seine eigenen digitalen Codes? In unserem Webinar am 31. Januar 2019: »Kundenbeziehungen digital gestalten. Commerce-Trends 2019 für Handel und Industrie« geben wir die Antworten.

Business, not Buzzwords

Welche Buzzwords stehen 2019 ganz oben auf dem Trendbarometer? Ganz klar: KI und New Work sind die heißen Themen. Damit aus Buzzwords erfolgreiches Digital Business wird, brauchen Marken eine solide Basis – strategisch, wie technisch.

Es geht darum, wie aus Trends Innovationen werden. Wer sich nicht von alten Modellen und Methoden trennen kann, verpasst die Chance, diesen Change effektiv und nachhaltig als Wettbewerbsvorteil im Digitalen Zeitalter zu nutzen.

Am 31. Januar 2019 gehen Oliver Kling, Digital Business Analyst, und Benjamin Eckhardt, Digital Business Representative der dotSource GmbH, im Webinar: »Kundenbeziehungen digital gestalten. Commerce-Trends 2019 für Handel und Industrie.« unter anderem folgenden Fragen dazu auf den Grund:

Jetzt kostenlos anmelden!

Alle Händler und Hersteller können sich für das kostenlose Webinar »Kundenbeziehungen digital gestalten. Commerce-Trends 2019 für Handel und Industrie.« noch bis zum 31. Januar hier kostenlos anmelden.

Der Terminkalender platzt aus allen Nähten? Dann halten wir euch auf unserem Handelskraft WhatsApp Kanal über alle Digital News auf dem Laufenden.

(8 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Schreibe einen Kommentar