»Die Digitalisierung ermöglicht extern und intern enorme Synergieeffekte« – Interview mit Handelskraft-Speakern Mark Zimmermann und Harald Schary

speaker, konferenz, HK19FFM
Quelle: dotSource

Immer mehr B2B-Unternehmen digitalisieren sich und setzen auf neueste technologische Ansätze, um ihre internen Prozesse zu optimieren und den Kunden noch besser anzusprechen. Diese Entwicklung läuft nicht immer ohne Schwierigkeiten ab.

Als Hersteller von hochindividualisierbaren Lüftungsanlagen steht Trox vor der Herausforderung, Bestell- und Produktionsprozesse digital abzubilden. Ihre Vision ist es, dabei eine möglichst bequeme Nutzererfahrung im Rahmen einer Self-Service-Plattform zu bieten.

Am 28. März 2019 werden Mark Zimmermann und Harald Schary, Anwendungsentwickler und Systembetreuer der TROX GmbH auf der Handelskraft Konferenz erklären, warum TROX ausgehend von seinem Konfigurationstool Headless Commerce nutzt. Erste Antworten dazu geben sie uns heute im Handelskraft-Interview.

TROX ist führend in der Entwicklung, der Herstellung und dem Vertrieb von Komponenten, Geräten und Systemen zur Belüftung und Klimatisierung von Räumen. Warum ist es notwendig, dass sich ein Unternehmen wie TROX digitalisiert?

Am wichtigsten ist uns die optimale Bedienung der Anforderungen unserer Kunden. Hier sehen wir international eine sehr große Bandbreite in der „digitalen Readyness“ unserer Kunden. Wir agieren hier als Vorreiter und stellen da wo es passt, digitale „Best-Practice“ Lösungen bereit.

Zudem ist die TROX GROUP mit weltweit 27 Tochtergesellschaften ein stark international ausgerichtetes Unternehmen. Hier ist schon die interne Koordination aller Geschäftsprozesse weltweit eine große Herausforderung.

Die Digitalisierung ermöglicht also ex- und intern enorme Synergieeffekte.

Es ist sicher schwierig so hochkomplexe und kostenintensive Produkte wie Lüftungsanlagen online zu vertreiben. Wie geht ihr vor, um dem Nutzer seinen (Online-)Einkaufsprozess zu vereinfachen und gleichzeitig eure Bestell- und Produktionsprozesse zu automatisieren bzw. zu optimieren?

Sowohl der Einkauf, als auch der Vertrieb von Lüftungsanlagen erfordert ein hohes technisches Know-how. So ist der klassische Vertrieb auch meist eher eine Beratung. Uns war von Anfang an klar, dass ein normaler Webshop in diesem Umfeld kaum weiterhilft.

Wir haben deshalb unsere technische Konfigurationssoftware „web enabeled“, diese in ein Webshopsystem eingebaut und das Ganze mit einem leistungsfähigen Portal versehen.

Eure Plattform basiert auf dem Headless-Ansatz. Könnt ihr kurz erklären, warum das für euch die passende Lösung ist?

Wir hatten die Herausforderung unsere Produktkonfiguration in ein Webshopsystem integrieren zu müssen. In den typischen, monolithischen Webshopsystemen läuft dies auf eine Neuerstellung der Konfigurationsregeln hinaus.

Nur in einem flexiblen und Microservice basierenden Webshopsystem war die nahtlose Integration der bestehenden Konfigurationslösung möglich.

Welche Herausforderungen sind euch bei der Umsetzung bisher begegnet?

Die größten Herausforderungen lagen an den typischen Integrationsschnittstellen zur „alten“ Welt: Die Integration der eigenen Konfigurationssoftware sowie die Integration der ERP Prozesse. Das Webshopsystem selber, die Erstellung der Business API, sowie der Anschluss von CRM– und PIM Systems waren dann eher „leichtgewichtig“.

Worauf können sich die Teilnehmer der Handelskraft Konferenz 2019 in eurer Session freuen?

Auf ein schönes Beispiel für die Schaffung eines B2B-E-Commerce-Prozesses für hochkomplexe, Konfigurator-relevante Produkte, unter der Verwendung von hochaktuellen Softwarekomponenten.

Jetzt Tickets für die Handelskraft Konferenz 2019 sichern!

180828_hkk_coverbild_hk_banner_de Seid am 28. März 2019 auf der Handelskraft Konferenz in Frankfurt am Main dabei und erfahrt, wie aus Trends Innovationen und aus Buzzwords echtes Business wird.

Wir laden alle Marken, Händler und Hersteller ein, in der Klassikstadt in Frankfurt dabei zu sein.

Hier geht es zu den Tickets für die Handelskraft Konferenz 2019!

Ihr wollt keine Trends, Updates und Termine mehr verpassen? Dann abonniert den kostenlosen Handelskraft WhatsApp Newsletter.

(13 Bewertung(en), Schnitt: 4,92 von 5)
post ratings loaderLoading...

Schreibe einen Kommentar