Ikea meets Hotel – Showroom-Sleepover for VIPs only [Netzfund]

In den Pop-up-Hotels von Ikea hast du vielleicht schon bald einen Showroom für dich ganz allein
Quelle: pexels

Hast du dich schonmal auf deiner Shopping-Tour durchs Ikea-Möbelhaus auf den Betten der stilvoll eingerichteten Showrooms ausgeruht? Ja? Dann haben wir eine gute Nachricht für dich: Eine neue Idee von Ikea könnte schon bald dafür sorgen, dass du das sogar die ganze Nacht tun kannst. Mit einem Zimmer ganz für dich allein.

Ikea meets Hotel: Nicht jeder kommt rein

Bis zum 30. November haben Besitzer der Ikea-Family-Card die Möglichkeit, sich für eine Übernachtung in den Hotelzimmern der schwedischen Möbelkette zu bewerben. Damit ist allerdings noch nicht garantiert, dass man auch wirklich eins bekommt.

Denn Ikea sucht sich aus den Bewerben die Gäste für das kostenlose Angebot aus einem ganz bestimmten Grund gezielt aus.

Ikea meets Hotel: Vielfältig eingerichtet

Der Möbelkonzern setzt bei der Durchführung seines Pop-up-Projektes besonders auf Vielfältigkeit. So sind die insgesamt neun Räume des Hotels abwechslungsreich eingerichtet und auf die momentane Lebenslage der Gäste abgestimmt.

Egal ob Midlife-Crisis mit Familie, Single, Single mit Hund oder etwas anderes. Für jeden ist was dabei.

Ziel der Aktion ist, dass sich die Kunden von den Zimmereinrichtungen inspirieren lassen und so neue Ideen für ihre eigenen Wohnungen finden. Mit dem Projekt verfolgt der Konzern sein diesjähriges Ziel: Die Work-Life-Sleep-Balance zu verbessern.

Doch wenn du dich jetzt fragst, wie du dich dafür bewerben kannst, müssen wir dich leider enttäuschen. Das Projekt findet nur in der Hauptstadt Taiwans, Taipeh, statt. Vorerst bleibt dir also nur übrig, dich weiter in den blau-gelben Filialen in deiner Nähe inspirieren zu lassen.

Du willst keine Updates und Trends mehr verpassen? Dann abonniere hier den kostenlosen Handelskraft WhatsApp Newsletter!

(7 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
post ratings loaderLoading...

Schreibe einen Kommentar