Onlineshop-only im B2B – Wie es MEVACO mit der Salesforce Service Cloud gelingt, Kundenfokus vom Analogen ins Digitale zu übersetzen [Case Study]

Onlineshop only B2B Mevaco Case Study
Case Study jetzt kostenlos herunterladen!

CRM kills Salespeople. Von wegen. Wie die Erfolgsstory von MEVACO zeigt, sollte es doch eher: CRM supports Salespeople heißen. Warum? Weil man mit dem passenden System und dessen Vernetzung für optimale Prozessabläufe sorgt, die wiederum den Grundstein legen für das Maß aller Dinge bei der Gestaltung digitaler Kundenbeziehungen: Mehrwerte.

Im »As-A-Service-Age« und im B2B ohnehin, liegt es da nahe, alles daran zu setzen, mit erstklassigem Service zu überzeugen. Genau das ist der MEVACO GmbH mit der Einführung der Saleforce Service Cloud gelungen. Mit einem Vertrieb, der dank Automatisierung, Systemvernetzung und zukunftsweisenden Technologien Kundenbedürfnissen nicht nur personalisiert, sondern auch effizient gerecht werden kann.

Onlineshop mit internationalem Erfolg: Über MEVACO

Die MEVACO GmbH ist einer der größten Anbieter von Streckmetallen, Lochblechen, Wellengittern und geschweißten Gittern in Europa. Mit 135 Mitarbeitern an 10 Standorten in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Frankreich, Italien, Ungarn und Polen sowie weiteren Partnern in Skandinavien, Rumänien, Tschechien, Slowenien und im Baltikum zählt MEVACO europaweit 20.000 Kunden und 100.000 Bestellungen pro Jahr.

Die Variantenvielfalt von MEVACO zeichnet sich unter anderem durch ein Produktsortiment aus, das regelmäßig erweitert und neben dem Standardrepertoire auch individuell konfigurierbare Produkte enthält.

Onlineshop-only im B2B

Die Art und Weise, wie MEVACO die eigenen Produkte an den Kunden bringt, ist zwar B2B-untypisch, die persönliche Betreuung und Beratung wird aber dennoch gewährleistet. Dafür ist eine nahtlose Verknüpfung des CRM-Systems mit dem Magento-Shopsystem nötig.

Da der MEVACO Shop Hauptvertriebskanal ist, muss zum einen das E-Commerce-System jeder Zeit fehlerfrei performen und zum anderen muss die CRM-Lösung sämtliche Shop- und Bewegungsdaten auslesen und verarbeiten können, um daraus automatische Vertriebsprozesse abzuwickeln.

Mit der Migration auf die Salesforce Service Cloud werden nicht nur diese Ansprüche erfüllt, sondern auch die Anforderungen, mit denen MEVACO 2017 an dotSource herantrat. Darunter waren, unter anderem:

  • einfache Bedienbarkeit
  • gute Weiterentwicklungs- und Administrationsmöglichkeiten
  • zuverlässiger Hersteller-Support erfüllt

Über die Salesforce Sales Cloud hat jeder involvierte Mitarbeiter nicht nur problemlosen Zugriff auf das CRM-System, sondern auch auf identische und im Bestfall vollständige Daten, die zentral gesammelt und gepflegt werden – seien es bereits angelegte oder neue Kontakte und Anfragen.

Onlineshop mit Live Agent

Ein weiterer Vorteil der Salesforce Service Cloud ist der Live Agent, der die klassischen B2B-Tugenden Kundenfokus und Service vom Analogen ins Digitale überträgt. In Live-Chats werden Fragen und Anliegen nicht nur direkt beantwortet, sondern auch vollständige Kundenprofile vernetzt. So kann in jedem Gespräch die komplette Customer Journey berücksichtigt und (potenzielle) Kunden gezielt und effektiv beraten werden.

Mit Hilfe von kundenbezogenen Dashboards ist es MEVACO möglich, Kunden und Businessziele besser im Blick zu behalten. Dabei geht es auch darum, wie sich ein Kunde entwickelt.

Außerdem erhält der Vertriebsmitarbeiter einen Überblick darüber, wie viele individualisierte Produkte im Verhältnis zu einfachen Produkten gekauft wurden und wie hoch die Nutzung des Onlineshops ist.

In seiner Session auf der Handelskraft Konferenz 2019 erklärte Achim Ahrens, E-Commerce-Manager bei MEVACO, wie das Unternehmen diese und andere Herausforderungen mit Hilfe der passenden CRM-Integration meistert und welche unternehmerischen Chancen sich daraus noch ergeben. Hier könnt ihr euch Achim Ahrens Session noch einmal anschauen.

Onlineshop allein macht noch keinen digitalen Erfolg

Onlineshop only B2B Mevaco Case StudyNoch mehr Informationen zum Projekt gibt es in der aktuellen MEVACO Case Study. Diese steht exklusiv für Händler, Hersteller und Verlage hier zum kostenlosen Download bereit.

Die Experten der dotSource beraten und unterstützen euch gern, sei es bei der Erarbeitung individueller E-Commerce- und Online-Marketing-Strategien oder der Weiterentwicklung bestehender Prozesse.

Alle Leistungen im Überblick findet ihr hier.

Strategisch richtige Entscheidungen zu treffen, ist das Eine, sie auch richtig umzusetzen, das Andere. Noch mehr Einblicke in erprobte Strategien, Konzepte und Erfolgsmodelle im B2B-Commerce bekommt ihr auf der B2B Digital Masters Convention vom 06. bis 07. November in der Motorworld in Böblingen.

Dort zeigen wir euch nicht nur, wie, sondern auch mit welchen taktischen Mitteln ihr richtige Dinge richtig macht. Seid dabei und sichert euch jetzt euch noch die letzten Tickets hier.

Mehr zur B2B Digital Masters Convention erfahrt ihr hier.

Ihr wollt keine Updates und Releases mehr verpassen? Über den kostenlosen Handelskraft WhatsApp Newsletter halten wir euch über alle News auf dem Laufenden.

(12 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
post ratings loaderLoading...

Schreibe einen Kommentar