Instagram: Die Macht der Insta-Bilder, Lifestyles zu verkaufen und die Markenbindung zu steigern

©  Kalim / Fotolia.com
© Kalim / Fotolia.com

Instagram hat sich von einer einfachen Foto-Sharing-App unter Freunden zu einer globalen Community von Verbrauchern und Brands gemausert. In den letzten zwei Jahren ist die Plattform rasend schnell gewachsen; die Anzahl der Mitglieder übersteigt inzwischen 400 Millionen und die hochwertigsten Brands investieren verstärkt in die Nutzung dieses einflussreiche Social-Engagement-Tool.

Das Sprichwort “Ein Bild sagt mehr als tausend Worte” trifft bei Instagram definitiv zu. Die soziale Plattform lässt die User mit Bildern, kurzen Videos und eingängigen Beschreibungen oder Fragen spielen, erhöht so die Bindung jedes Followers und schlägt damit Facebook und Twitter.

Zum Beitrag
(7 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
post ratings loaderLoading...

Logistik: Der schnellstmögliche Weiterverkauf retournierter Produkte als Schlüsselstrategie für Händler [5 Lesetipps]

fotolia
© maxoidos / fotolia.com
Motiviert durch großzügige Retourenpolitik und die Verbreitung von Postpaid-Optionen sind es heutzutage viele Verbraucher gewohnt, eine Menge an Produkten zu bestellen, die die eigenen finanziellen Möglichkeiten und die ursprünglichen Erwartungen übersteigt. Die Kultur, alles zu retournieren: Bestellen – Erhalten – Anprobieren – Entscheiden (Kauf oder Retoure) hat sich als alltägliche Routine etabliert. In der Folge kollabieren die Lager der Händler und die Verluste bereiten echte Kopfschmerzen. Und dann tauchen Fragen auf: Was tun mit einer solchen Menge unbeschädigter Artikel? Wie können Retourenraten gesenkt werden und wie können Händler Retouren für sich nutzen?

Zum Beitrag
(6 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
post ratings loaderLoading...

CRM-Tools: Wie man Kunden mit smart automatisierten Daten erobert [5 Lesetipps]

KamiPhuc / Flickr.com
KamiPhuc / Flickr.com

Daten, Daten und noch mehr Daten. Bevor man verrückt wird, sollte man vernünftig überlegen. In der digitalen Ära haben Kunden und Unternehmen Unmengen an Daten parat. Die Customer-Journey wird zunehmend komplex und hybrid. Das Einkaufserlebnis wird von zahlreichen Touchpoints beeinflusst und Unternehmen müssen das Käuferverhalten voraussehen, um ihren potenziellen Kunden wertvolle Angebote machen zu können.

Genau an diesem Punkt nimmt das CRM (Customer-Relationship-Management) heutzutage eine entscheidende Rolle ein, denn – über den klassischen Support beim Sammeln und Analysieren von Kundendaten hinausgehend – muss CRM-Software lautSalesforce eher als ein vernetzendes Werkzeug oder, wie ZoHo feststellt, als ein Weg, Geschäfte zu machen, gesehen werden.

Zum Beitrag
(4 Bewertung(en), Schnitt: 4,00 von 5)
post ratings loaderLoading...

Händler, aufgepasst: ‘Buy Buttons’ steigern die Conversion! [5 Lesetipps]

© Robert Kneschke / Fotolia.com
© Robert Kneschke / Fotolia.com

Mobile Endgeräte, allen voran Smartphones, sind längst keine ergänzenden Kommunikationsgeräte mehr, sondern haben sich zum wesentlichen Bestandteil des Lebens vieler Kunden entwickelt – zur Erweiterung des eigenen Körpers. Marken haben in ihnen den besten Weg entdeckt, um Kunden anzusprechen, und bieten unmittelbar personalisierte Erlebnisse und Produkte. In diesem Kontext will PayPal mit der vielversprechenden Plattform PayPal Commerce Händlern dabei helfen, ihre Conversion zu steigern, und sich gleichzeitig das größte Stück vom Payment-Kuchen sichern.

Die Nutzung mobiler Endgeräte hat sich in den vergangenen Jahren stark verbreitet und verschiedene Prognosen deuten auf weiteres Wachstum in Bezug auf Marktanteile, Marktdurchdringung und Umsatz hin. In Deutschland gibt es bereits 46 Millionen Smartphone-Nutzer und Marktforscher prognostizieren mehr als 55 Millionen Nutzer für das Jahr 2019.

statista_paypal_commerce2_small

Zum Beitrag
(4 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
post ratings loaderLoading...

HANDELSKRAFT 2016 – Tweets from Digital Success

Die #HK16 opening is about to start. Everything is ready for the conference of commerce mangers, marketers und industry experts. Enjoy this day with us in Berlin or from your desk. No matter where you are since you can take part of it!

image

This year we are making available a Twitter wall from which you can see instanteously a wide panorama of the different conversations and ideas on air so that everyone can be attracted by the hottest topics and be tempted to participate in the debates in place or generate new questions about the multiple issues that will be addressed. Communication is bidirectional, multidimensional and mobile.

Zum Beitrag
(4 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
post ratings loaderLoading...

Ein Shoppingerlebnis, das rockt: dotSource dreht an den Verstärkern von MUSIC STORE

© Ana Blazic Pavlovic / Adobe Stock
© Ana Blazic Pavlovic / Adobe Stock

Musiker kennen die nebulösen Phrasen, die auf der Suche nach dem perfekten und einzigartigen Sound unweigerlich fallen. Die Gitarre klingt nicht matschig genug. Die Bassdrum macht zu viel Druck. Die Becken müssen sich in den hohen Lagen wie ein Roland Synthesizer aus den 80ern anhören. Kaum überraschend, dass auch MUSIC STOREs Anforderungen ähnlich ambitioniert waren: Überall die beste Rock’n’Roll-Performance abzuliefern.

logo_musicstore_smallMUSIC STORE gehört zu den zehn größten Musikinstrumente-Versandhäusern der Welt. Sowohl im Fachhandel in Köln als auch im Onlineshop bietet MUSIC STORE alles, was »live on stage«, im Studio oder zu Hause gebraucht wird. Der Onlineshop Musicstore.de versorgt anspruchsvolle und ambitionierte Künstler, Produzenten und Profis in mehr als 30 Ländern und 10 Sprachen mit einer breiten Auswahl an Produkten, wie Instrumente, Sound- und Lichtanlagen, Bühnen-, Studio- und DJ-Equipment sowie Noten und Zubehör.

dotSource hat sich der Herausforderung in den Bereichen Responsive Design, Online Marketing und Web-Development gestellt, um die optimale Customer-Experience über alle Kanäle hinweg zu liefern. Hier zeigen wir euch, wie:

Zum Beitrag
(5 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
post ratings loaderLoading...

Virtual-Reality-Einkaufserlebnisse – Der revolutionäre Trend 2016 [5 Lesetipps]

© bizoo_n / Fotolia.com
© bizoo_n / Fotolia.com

Erfahrungen machen, die über die Wirklichkeit hinausgehen, und sich selbst als Teil des Spiels empfinden. Es scheint, als wäre 2016 das Jahr, in dem die virtuelle Realität Gestalt annimmt, und zwar nicht nur in der Videospielbranche, sondern auch in Unternehmen wie Volvo oder Media Saturn. Technologiegrößen wie Samsung und Google haben sich in den vergangenen zwei Jahren verstärkt mit diesem Thema auseinandergesetzt und es geht das Gerücht, dass Google die neue VR-Brille bis Ende des Jahres auf den Markt bringen will.

Entgegen aller Erwartungen, die sich vor allem auf den niedrigen Marktanteil von Google Glass stützten, kann VR-Hardware für Unternehmen äußerst nützlich sein und vor allem stationäre Händler auf den Weg in die Digitalisierung unterstützen. Gleichzeitig könnten auch die Kunden mit allen 5 Sinnen ein intensives und einzigartiges Einkaufserlebnis in 3D erfahren, ohne auch nur das Haus zu verlassen. Deshalb tasten sich Unternehmen mehr und mehr an das Thema heran und testen solche Technologien.

Zum Beitrag
(7 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
post ratings loaderLoading...

„Investitionen in Traffic-Generierung bringen nichts, wenn zu wenig Shop-Besucher das Richtige finden“ – Interview mit Handelskraft Speaker Daniel Planert von FACT-Finder

Fast jeder Online-Händler hat das Problem, dass ein Großteil seiner Besucher nichts kauft. Natürlich liegt das teilweise an den Besuchern selbst. Zum Beispiel, wenn sie sich nur allgemein informieren oder Preise vergleichen wollen. Oftmals kommen Kunden jedoch mit echtem Kaufinteresse in einen Shop und finden nichts, obwohl die passenden Produkte auf Lager wären. In diesem Fall geht potenzieller – und meist nicht unerheblicher – Umsatz verloren.

Daniel Planert, Partner Manager bei FACT-Finder
Daniel Planert, Partner Manager bei FACT-Finder
Ob Shop-Design, Landingpage-Struktur oder Checkout-Prozess: Zur Verbesserung der Conversion Rate gibt es viele Stellschrauben und die meisten davon sollten Händler keinesfalls vernachlässigen. Jedoch liegt das größte Optimierungs-Potenzial bei vielen Händlern in der On-Site-Suche, dem Lieblingstool der Kunden.

Im Interview mit Handelskraft erklärt Daniel Planert, Partner Manager bei FACT-Finder, was eine intelligente Suchfunktion leisten sollte, um die heutigen Kundenansprüche zu erfüllen, und wie sich Händler mit der Suche vom Wettbewerb differenzieren können. Bei der Handelskraft 2016 am 18. Februar hält Daniel Planert eine Session zum Thema „Suche – ein Feld voller Möglichkeiten“.

Zum Beitrag
(3 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
post ratings loaderLoading...

Wie High-Tech-Startups die Vorteile der Digitalisierung nutzen, um die Lingerie-Branche neu zu erfinden [5 Lesetipps]

Screenshot: ThirdLove's philosophy
Screenshot: ThirdLove’s philosophy

Zu eng. Zu locker. Zu klein. Zu groß. Unbequem. Längere Träger, hässliche Striemen. Wer schön sein will, muss leiden. So lässt sich die große Frustration während der Customer-Journey vieler Frauen, die auf der Suche nach dem perfekten BH sind, beschreiben. Wir verbringen Stunden in der Umkleide, während uns ein Fremder vermisst und ausstaffiert, nur um am Ende doch mit leeren Händen dazustehen. Allerdings könnte diese nervtötende Realität bald der Vergangenheit angehören.

Zum Beitrag
(4 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
post ratings loaderLoading...

dotSource präsentiert: Ein Video-Trip durch 10 Jahre digitale Erfolgsgeschichte

Vor genau einem Monat wurde dotSource 10 Jahre alt. Dieser Höhepunkt soll gebührend mit allen Handelskraft-Lesern und Leserinnen geteilt werden. Dafür haben wir euch Plätze in der ersten Reihe auf unserer Reise gebucht. Die nächsten Haltestellen: Eine fantastische Geburtstagsparty, die große Geburtstagstorte und tolle Gäste.

Kann’s losgehen? Genießt eine Reise durch unseren Hauptsitz und erlebt die verschiedenen Stationen auf dem Weg zum Erfolg einer jungen und innovativen Digital-Agentur. Erfahrt auf dem Weg durch unsere modernen Büroräume mehr darüber was uns antreibt, motiviert und vor Allem: Wo die Reise weiter hingeht. Schnallt euch an und genießt die Aussicht.

Zum Beitrag
(6 Bewertung(en), Schnitt: 4,33 von 5)
post ratings loaderLoading...