Handelskraft Lesetipps des Jahres [5 Lesetipps]

Leetipps Top 5
Quelle: pexels / cottonbro

Aufgrund der aktuellen Situation blala… Corona-bedingt blabla… 2020 war ein Jahr, welches blabla…

Ja, wir wissen es. Aber das Jahr hatte auch ein paar gute Seiten. Beispielsweise unsere allseits beliebten Handelskraft Lesetipps. Die Top 5 der bestbewerteten Lesetipps des Jahres sind hier, heute, live und in Farbe nochmal für euch aufgeführt. Viel Spaß beim Schmökern!

Generation Z – Wie Händler jetzt ihre Strategien anpassen sollten

Anspruchsvoll, unselbstständig, ethisch – als erste Generation, die gänzlich im Internet aufwuchs, sind die Millennials wohl die am kritischsten betrachtete Generation jemals. Doch kaum, dass Marken diese Gruppe endlich verstehen lernen, betreten schon ihre Nachfolger die Konsumlandschaft: Generation Z.

Für (Online-)Händler stellen sich nun wieder verschiedene Fragen: Wie kauft die Generation Z am liebsten ein? Welche Bezahlvorgänge präferiert sie? Und wie hat sich dies während der aktuellen Situation in 2020 geändert?

New Work Standards nach Corona?

Wie wird unsere Arbeitswelt nach Corona aussehen? Das ist aktuell eine der wichtigen Fragen, die sich viele bereits jetzt – auch wenn die Pandemie noch nicht bekämpft ist – stellen. Vieles dreht sich in der medialen Diskussion ums Homeoffice sowie um den »erzwungenen« Digitalisierungsschub für viele Unternehmen. Aber das ist längst nicht alles.

Die Gelegenheit zur Veränderung unserer Arbeitsgewohnheiten und ganzer Unternehmensorganisationen ist so günstig wie nie.  Es ist darum immer mehr an der Zeit, dass wir uns mit New Work auseinandersetzen, was modernes Arbeiten in der neuen Arbeitswelt eigentlich auszeichnet, wo wir stehen und was uns letztlich glücklich und erfolgreich macht.

Kraft des Contents

Eine nutzerfreundliche Customer-Experience sollte keine Frage der Branche sein, egal ob es am Ende um den Kauf eines Produktes geht, die potenzielle Erstellung eines Angebots oder die Anbahnung einer Geschäftsbeziehung. Ob Sales, Service oder Einkauf – die verschiedenen Nutzergruppen im B2B wünschen sich hochwertig aufgearbeitete Inhalte.

SEO-Agenturen: Wo liegen die Vorteile gegenüber Inhouse-SEO?

Nur eine Unternehmenswebsite zu haben ist lame. Sie muss auch gepflegt und für Suchmaschinen optimiert werden. Wer sich noch ganz am Anfang seiner SEO-Arbeit befindet, steht oft vor der Entscheidung, ob sich eine Zusammenarbeit mit einer externen Agentur eignet oder man die Extra-Meile geht und sich einen festangestellten SEO-Manager ins Boot holt.

Chatbots in der Kundenkommunikation: Die geschundenen Helferlein

Die deutschen sin die unfreundlichsten Kunden in der Kommunikation mit Chatbots: Sie sind unzufrieden und beleidigen die digitalen Helferlein. Sie sind allerdings begehrt bei Themen, die den Kunden zu peinlich sind, um sie einem Menschen zu stellen.

Trotzdem sind Chatbots zu effektiven Business-Werkzeugen gewachsen. Einige Unternehmen haben gezeigt, wie Messenger-Chatbots auch über die Krise hinaus zur wirksamen Kundenkommunikation beitragen können.

(5 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
post ratings loaderLoading...