BrandEins – Web 2.0 – Elementarteilchen

» Wo sich alles schnell verändert, scheint alles unscharf zu sein. Das liegt am Auge des Betrachters. Wer sich nicht mitbewegt, sieht schlecht. Ganz besonders im World Wide Web. «

So startete der Artikel Elementarteilchen von Wolf Lotter in der letzten BrandEins und selbst nach mehr als 4 Wochen stolpere ich immer wieder über den sehr netten und realitätsnahen Artikel. Und so auch heute wieder geschehen auf dem Weblog von Arno Klein.

Für alle nochmal an dieser Stelle: Unbedingt lesen!

(noch keine Bewertung)
post ratings loaderLoading...