Business-Intelligence im Digital Business

Business Intelligence Use Cases
Quelle: Tableau (bearbeitet durch dotSource)

Der Weg zum Data-Driven-Business ist oft nicht einfach. Schließlich ist es mit der bloßen Einführung einer Business-Intelligence(BI)-Lösung nicht getan. Man muss auch wissen, welche Daten man auswerten möchte, welche Erkenntnisse man gewinnen will und schließlich welche Abteilungen davon profitieren. 

Die folgenden Use-Cases aus den Bereichen Marketing, Vertrieb und Services zeigen beispielhaft, in welchen Geschäftsbereichen BI-Anwendungen bereits zum Einsatz kommen und wie Unternehmen BI-Plattformen gewinnbringend für sich nutzen.

Business-Intelligence in Sales: SAP & Graphic Packaging

Graphic Packaging International (GPI) ist ein international ausgerichtetes Unternehmen, das Lösungen für Verpackungen und Verpackungsmaschinen produziert. Ziel des Unternehmens war es, eine innovative Lösung zu finden, um die zuvor manuell durchgeführten Verkaufsprognose- und Berichtsprozesse zu automatisieren.

Durch die Implementierung der SAP Sales Cloud konnte GPI den manuellen Aufwand bei der Datenerfassung und -analyse drastisch reduzieren – statt 25 dauert das Sales Forecasting nur noch 5 Tage. Zudem verfügt das Unternehmen seither über eine sogenannte Single-Source-of-Truth, die alle relevanten Vertriebsdaten in einem System bündelt.

Zudem können Vertriebsmitarbeiter mit Hilfe der SAP Analytics Cloud auch von unterwegs auf Verkaufsprognosedaten zugreifen, um ihre Vertriebsaktivitäten kurzfristig anpassen zu können.

Business-Intelligence in Marketing: Tableau & HelloFresh

HelloFresh bietet seinen Kunden sogenannte »Kochboxen« mit vorbereiteten frischen Zutaten und dazu passenden Rezepten. Die Boxen sind im Abonnement erhältlich und werden den Kunden bis vor die Haustür geliefert.

Wie viele Nutzer von BI-Software blickt auch das Marketing-Team von HelloFresh auf eine intensive Verwendung von Excel zurück. Heute nutzt das Unternehmen die BI-Lösung von Tableau für seine Berichterstattung und spart so 10 bis 20 Arbeitsstunden täglich ein.

Darüber hinaus hilft die BI-Lösung HelloFresh dabei, das Kundenverhalten besser zu verstehen. Mithilfe der umfassenden Analysen konnten drei Buyer Personas erstellt werden, an denen sich künftige Marketingkampagnen orientieren.

Über das Dashboard können Daten zudem in Echtzeit erfasst werden. Das ermöglicht HelloFresh schnell auf das beobachtete Kundenverhalten zu reagieren und Kampagnen gegebenenfalls zu optimieren. Im Ergebnis führt das zu einer besseren Conversion-Rate und gesteigerter Kundenbindung.

Business-Intelligence in Sales: Salesforce & Maersk Line

Das dänische Unternehmen Maersk Line ist die weltweit größte Containerreederei. Im Kundenservice des Unternehmens arbeiten derzeit rund 2.500 Mitarbeiter, die wöchentlich rund 270.000 Anrufe entgegennehmen und 355.000 E-Mails beantworten. Damit trägt der Kundenservice von Maersk Line maßgeblich dazu bei, dass Container zur richtigen Zeit am richtigen Ort eintreffen. Er beantwortet Fragen rund um die Terminplanung für den Versand oder Exportbestimmungen.

Um die Prozesse im Bereich Kundenservice effizienter zu gestalten setzt Maersk Line auf die Salesforce Service Cloud in Verbindung mit Einstein Analytics. Mithilfe der Salesforce-Produkte wurde die Liste der Kontakt-E-Mail-Adressen überarbeitet, für bestimmte Anfragen wird nun den Live-Chat eingesetzt und Kundenzufriedenheit wird anhand von KPIs gemessen.

Die Service-Mitarbeiter von Maersk Line haben nun einen besseren Einblick in Kundenfragen und -probleme. Sie können die Kundenanforderungen so besser verstehen und Kunden eine optimierte Erfahrung bieten. Das führt dazu, dass die Serviceanfragen bereits um 20 Prozent gesenkt wurden und die durchschnittliche Anzahl der E-Mails pro Kundenauftrag nur noch vier beträgt.

Business-Intelligence-Whitepaper zum kostenlosen Download anfordern!

Whitepaper Business IntelligenceDie Beispiele zeigen, was mit Business-Intelligence in verschiedenen Geschäftsbereichen bereits möglich ist. Denn erst wenn Einsatzbereiche und Ziele von BI definiert sind, sollte es an die Auswahl eines geeigneten Systems gehen.

Das brandneue Whitepaper »Business-Intelligence-Software« gibt Entscheidern und Anwendern einen Leitfaden für die Auswahl und Einführung eines BI-Systems an die Hand und vergleicht Anbieter von Salesforce bis Tableau.

(7 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
post ratings loaderLoading...

Schreibe einen Kommentar