Content-Management mit TYPO3: Wie Pacovis mit TYPO3 seine nachhaltigen Produkte in Szene setzt [Success Story]

Content-Management mit TYPO3 Wie Pacovis mit TYPO3 seine nachhaltigen Produkte in Szene setzt Success Story
Jetzt kostenfrei die neue Success Story herunterladen!

Nachhaltigkeit ist für 80 % der Verbraucherinnen und Verbraucher weltweit zum Kaufkriterium geworden. Damit ist das Thema für Unternehmen längst nicht nur moralischer Selbstzweck, sondern ausschlaggebend für Kundenbindung und ein positives Marken-Image – und so zum Treiber für langfristigen Erfolg. Das Schweizer Familienunternehmen Pacovis hatte schon 2003, lange bevor Plastikvermeidung ein Mainstream-Thema wurde, mit der Eigenmarke naturesse auf ein nachhaltiges Sortiment von Verpackungsmaterialien und Einweggeschirren gesetzt.

Mit einer neuen Website auf TYPO3-Basis macht Pacovis dieses Image nun auch nachhaltig nach außen sichtbar. Und: legt den Grundstein für erfolgreichen Content-Commerce im B2B!

Content-Management mit TYPO3: moderne Website mit lizenzfreiem CMS

Damit die positive Marken-Botschaft eine möglichst breite Zielgruppe erreicht, wünschte sich das Schweizer Unternehmen eine neue Image-Website. dotSource setzte diese mit dem Content-Management-System TYPO3 um.

500.000 Enterprise-Nutzungen weltweit verzeichnet das lizenzfreie CMS Insbesondere im DACH-Raum kommt die Community-Lösung unter den CMS gut an. Denn sie bietet viel für vergleichsweise geringe Kosten, zum Beispiel was die große Rechte- und Rollenauswahl betrifft.

Content-Management mit TYPO3: Basis für Content-Commerce-Strategie

Als Full-Service-Digitalagentur hat dotSource nicht nur die Einrichtung und Konfiguration für das neue CMS übernommen: Das Cloud-Services-Team von dotSource kümmert sich auch um das Hosting, den störungsfreien Betrieb sowie die regelmäßigen Deployments der naturesse-Seite.

Zusätzlich entwickelt das dotSource-Team die Website seit dem Live-Gang kontinuierlich in ihren Features weiter. So soll es beispielsweise Vertriebspartnern über ein Login ermöglicht werden, dass sie zusätzliche Informationen über Produkte und Preise sowie Marketingmaterial einzusehen und downloaden können.

Damit endet die digitale Roadmap von Pavocis aber nicht: Das Schweizer Verpackungsunternehmen hatte sich bewusst für ein CMS entschieden, das sich gut für die Verbindung von Content und Commerce eignet.

So soll aus einer erfolgreichen Content-Strategie perspektivisch eine Content-Commerce-Strategie für das gesamte Unternehmen erwachsen. Darum arbeiten dotSource und Pacovis zukünftig gemeinsam an einer neuen Website mit integriertem Onlineshop für den DACH-Raum.

Content-Management mit System: Webauftritt optimieren für mehr Umsatz

Content-Management mit TYPO3 Wie Pacovis mit TYPO3 seine nachhaltigen Produkte in Szene setzt Success StoryIn der aktuellen Success Story »Von SEO über CMS zu Cloud-Services: Performanter Webauftritt für
Schweizer Traditionsunternehmen« erfahrt ihr, wie ihr

Füllt jetzt das Formular aus und erhaltet die brandneue Success Story kostenlos in eurer Postfach!

(10 Bewertung(en), Schnitt: 4,60 von 5)
Loading...

Schreibe einen Kommentar