Der PREISBOCK wird als witzig und preiswert kommuniziert

preisbock.pngDie Thüringer Landeszeitung schreibt über den PREISBOCK mit einem markanten Untertitel:

» 30 Prozent mehr Klicks auf Plattform für Schnäppchenjäger aus Jena – Rückgänge im Einzelhandel. «

Die Passage nach dem Bindestrich bezieht sich aber auf die Aussage des thüringer Einzelhandelsverbandes, dass sich die Thüringer beim Einkaufen mehr und mehr zurückhalten.

(noch keine Bewertung)
post ratings loaderLoading...

2 Reaktionen zu “Der PREISBOCK wird als witzig und preiswert kommuniziert”

  1. Der böse Preisbock macht den Einzelhandel kaputt?!

    Auf der anderen Seite, herzlichen Glückwunsch für diesen Erfolg, wobei ich die Läden in der Innenstadt dann doch etwas vermissen werde 😉

  2. Ist nur die Frage, wie viele Leute aus Thüringen beim Preisbock einkaufen. Ich denke wohl mehr aus dem Rest der Republik. Preisbock hat mit Sicherheit keinen Einfluss auf den stationären Einzelhandel in Thüringen. 😀