Online Marketing

Das Online Marketing umfasst alle Marketing-Strategien, die sich über das Internet anwenden lassen. Das fängt bei auf den Nutzer zugeschnittenen E-Mails an und erstreckt sich über weitere Strategien, die beispielsweise die Suchmaschinenoptimierung einer Webseite betreffen. Mit immer neuen Trends ist das Online Marketing stets im Wandel. Soziale Netzwerke und Affiliate-Marketing gehören dabei ebenso ins Repertoire wie Native Advertising oder Content Marketing. Neben E-Commerce-Themen liegt der Fokus unseres Blogs auch auf aktuelle Entwicklungen im Online Marketing Bereich.

Kategoriesuche
Durchsuchen Sie diese Kategorie.

Content-Commerce: Welche Rollen sollten CMS und Shopsystem einnehmen?

Verfasst am 19. Juli 2018 von .
Quelle: pixabay

Quelle: pixabay

Um Content-Commerce nicht nur inhaltlich, sondern auch systemseitig optimal umzusetzen, braucht es die richtige Technologie. Die Vielfalt an Anbietern sowie deren Funktionen und Konditionen macht es vielen Unternehmen schwer, die Entscheidung für das ideale Content-Management- oder Shopsystem zu treffen. Unter dem Aspekt Content-Commerce wird diese Komplexität sogar noch verstärkt. Es muss nicht nur entschieden werden, welches die passenden Einzelsysteme sind, sondern auch, wie man Content-Management- und E-Commerce Landschaften einfach und effizient vereint.

Weiter


UX- und Conversion-Optimierung: Theoretische Grundlagen [Teil I]

Verfasst am 13. Juli 2018 von .

landkarte, fotos, brille, notizbuch retro sepia

Quelle: pixabay

»Wenn jemand eine Reise tut, so kann er was erzählen.« Was für Matthias Claudius, den Dichter dieser Zeile, im späten 18. Jahrhundert galt, ist auch 2018 noch der Fall: Auf digitalen Travel-Plattformen werden Städtehopper und Globetrotter animiert, von ihren Trips zu berichten – sie sollen ihre Begeisterung teilen, über Orte, Erlebnisse und Equipment erzählen.
 
Egal, ob wir uns online über das nächste Reiseziel informieren, konkrete Buchungsabsichten verfolgen oder noch den passenden Trekking-Rucksack für die nächste Expedition suchen, die Zeit vor der Reise ist mindestens so entscheidend für das, was wir dann zu erzählen haben, wie die Reise selbst. Was das mit UX- und Conversion-Optimierung zu tun hat? Eine ganze Menge, wie wir euch in unserer neuen Artikelserie alle zwei Wochen zeigen werden.

Weiter


Visual Recognition – Unsere Welt aus der Sicht der KI

Verfasst am 11. Juli 2018 von .
Bilder an der Wand

Quelle: pexels

Wir entwickeln bereits im Mutterleib unser Sehvermögen. Nachdem wir das Licht der Welt erblickt haben, können wir unsere Umwelt allerdings nur teilweise wahrnehmen. Das Erkennen von Farbnuancen, das Fokussieren von Gegenständen und die Tiefenwahrnehmung sind eine große Herausforderung für kleine Menschen, denn Babies sind auch zum regulären Geburtstermin physiologische Frühgeburten verglichen mit allen anderen Säugetieren. Aber nach etwa acht Monaten haben wir es geschafft: Unser Sehvermögen ähnelt jetzt dem eines Erwachsenen. In den Laboren der Zukunft wird schon länger an der Entwicklung des Sehvermögens einer KI geschraubt. Schon jetzt erreichen aktuelle Systeme bemerkenswerte Ergebnisse.

Weiter


Neues Whitepaper: »Content-Commerce. Mit wertvollen Inhalten aus CMS und Shopsystem die Marke stärken.«

Verfasst am 10. Juli 2018 von .

Quelle: dotSource

Quelle: dotSource

Wer sich als Händler oder Marke vom Wettbewerbern abheben will, muss Kunden mittlerweile mehr bieten als die bloße Ansammlung von Produkten. Sinnvolle Informationen und interessante Inhalte rund um das Produkt bieten Kunden einen echten Mehrwert. Der Trend: Content-Commerce bedeutet genau das – die Verschmelzung von ansprechenden und nützlichen Inhalten mit einem nahtlosen Einkaufserlebnis. Soweit die Theorie. Aber was bedeutet Content-Commerce eigentlich? Wie können Marken Content-Commerce für sich nutzen? Und welche Technologien braucht es, um das Ganze gewinnbringend umzusetzen? Diese Fragen werden in unserem neuen Whitepaper »Content-Commerce. Mit wertvollen Inhalten aus CMS und Shopsystem die Marke stärken« beantwortet und anhand von Use-Cases erlebbar gemacht.

Weiter


E-Commerce mit der Salesforce Commerce Cloud – kostenloses Webinar am 10. Juli [Last Call]

Verfasst am 28. Juni 2018 von .

sale schaufenster 50% pink Überall und zu jeder Zeit shoppen zu können, ist mittlerweile in unseren Alltag übergegangen. Bevor wir überhaupt darüber nachdenken konnten, ob wir schon wieder etwas neues erwarten, bietet die E-Commerce-Maschinerie im Akkord neue Tools für ein allzeit nahtloses Einkaufserlebnis. Um sich dauerhaft im Digital Business zu behaupten, wird es für Unternehmen daher immer wichtiger, unsere Einkaufserlebnisse mit emotionalen Erfahrungen zu verbinden. Wie das geht, thematisiert dotSource Digital Experte Matthias Haupt im nächsten Webinar zu: »E-Commerce mit der Salesforce Commerce Cloud« am 10. Juli.

Weiter


Social Commerce grenzenlos – Facebook und Instagram warten mit neuen Shopping-Tools auf

Verfasst am 27. Juni 2018 von .

Instagram Foto von Brücke im Wald

Quelle: pexels

»Hammer, sieht das gut aus!« Das denkt man doch oft, wenn man ein Foto auf Pinterest oder Instagram sieht. Bis vor kurzem bedurfte es einer kleinen Recherche – oder zumindest einer gewissen Lesefähigkeit – um das gezeigte Produkt auch zu kaufen. Das ist seit wenigen Wochen vorbei. Die “Shop the Look” Funktion sozialer Kanäle erfreut sich enormer Beliebtheit bei den Konsumenten und Social Commerce ist innerhalb kürzester Zeit zur Normalität geworden. Doch wie immer, wenn digitale Hypes aufkommen, stellt sich die Frage: Geht da noch was? Und zwar bevor wir überhaupt darüber nachdenken konnten, ob wir schon wieder etwas neues erwarten. Die Antwort ist wenig überraschend, denn kommerzielle Features auf Facebook und Instagram entwickeln sich kontinuierlich weiter. Mit jedem Social Commerce Update werden Begehrlichkeiten geweckt, Begehrlichkeiten, die innerhalb kürzester Zeit zur Routine werden.

Weiter


ISPO Digitize München [Eventtipp]

Verfasst am 25. Juni 2018 von .

Jede Herausforderung ist eine Chance. Wie sich diese Theorie in erfolgreiche Unternehmenspraxis umsetzen lässt, zeigen wir Ihnen auf der ISPO Digitize. Als Plattform für die Zukunft der digitalen Branche bedeutet die ISPO vom 28.–29. Juni 2018 mehr als nur Know-how und Experten-Austausch.
One-to-One Digital Coachings bieten Ihnen die Chance, die neuen digitalen Weichen der Zukunft zu stellen. Wie in jedem Jahr gibt es darüber hinaus einen Innovationsgipfel, der den grundlegenden Charakter der digitalen Transformation als das versteht, was er ist: ein Marathon.

Weiter


Digital Twin: virtuelle Industrieanlagen als Superlativ für die Optimierung von Marketing, Vertrieb und Services

Verfasst am 21. Juni 2018 von .
junge Frau mit Handyreihe als Spiegel

Quelle: pixabay

Die digitale Transformation bereichert uns im Akkord mit neuen Buzzwords und Herausforderungen. Internet of Things, klar. Digital Twin, wie bitte? Doch was steckt hinter den Zukunftsbegriffen? Sind sie tatsächlich so revolutionär, wie sie daherkommen?

Unter Digital Twin, dem digitalen Zwilling, wird weit mehr, als die bloße virtuelle Abbildung eines physischen Produkts verstanden. Mithilfe des Digital Twin lassen sich nicht nur die physischen Elemente, sondern auch die Dynamik und Prozesse dahinter virtuell spiegeln. Die Vorteile, die dieser virtuelle Repräsentant mit sich bringt, werfen ein vielversprechendes Licht auf den New Work-Horizont.

Weiter


Google Mobile First – Ladezeit wird Rankingfaktor

Verfasst am 20. Juni 2018 von .
Mobile First Cap

Quelle: dotSource

Seit März diesen Jahres hat Google das neue Zeitalter in seiner Suchmaschine eingeläutet. Mit einem weltweiten Marktanteil von etwa 79 Prozent aller Suchanfragen im Internet kann der US-Konzern praktisch allein die Spielregeln im SEO-Geschäft festlegen. Die neueste Regel lautet: Mobile First!

Dabei spielt nicht nur das bloße Vorhandensein einer mobilen Version der Website eine Rolle. Ab Juli 2018 möchte Google auch deren Geschwindigkeit als Rankingfaktor aufnehmen. Es heißt also: Schnell sein!

Weiter


Voice Search: Hype oder Realität? [5 Lesetipps]

Verfasst am 18. Juni 2018 von .
kommunikation, sprechen, stimme, suche, dose, mund

Quelle: pexels.com

Voice Search ist derzeit das Trendthema. Studien und Umfragen überfluten die Medien mit Unmengen von Daten zu Verbreitung und Marktakzeptanz von Voice Search. Diese Daten prognostizieren eine Zukunft, in der die Stimme das Hauptinterface (gegenüber dem Bildschirm) für jede Tätigkeit sein wird. Es ist die Rede von einer SEO-Revolution, die eine Hysterie unter SEO-Managern ausgelöst hat (aber keine Panik!).

Noch sind wir nicht an dem Punkt, an dem wir nur noch Sprachbefehle geben, um nach Informationen zu suchen oder Waren aller Art zu bestellen. Das liegt, unter anderem, daran:

Weiter


Startseite zurück zur Startseite