Best Practice

In unseren Best Practices finden sich Beispiele für gut umgesetzte Geschäftsmodelle, einen professionellen Umgang mit Problemen oder intelligent verpackte Marketing-Kampagnen. An konkreten Beispielen werden die Vorgehensweise als auch die Umsetzung bestimmter bisher eher unbekannter Strategien dar- und vorgestellt. Unternehmen lernen so den Umgang mit neuen Methoden und Mitteln, damit die eigene Kampagne oder Umsetzung im Bereich Marketing beziehungsweise E-Commerce ebenso ein voller Erfolg wird.

Kategoriesuche

Digitalisierung von Vertrieb und Service im B2B: BHS Corrugated gestaltet Kundenbeziehungen über Digital Experience Plattform [Success Story]

BHS Success Story
BHS Corrugated Success Story jetzt kostenlos herunterladen!

Eisenwerke entstanden in der frühen Neuzeit europaweit. Sie gelten Historikern als Vorboten der Industrialisierung. In Weiherhammer in der Oberpfalz entstand ein solches Werk im Jahre 1717. Heute ist daraus ein global agierendes Unternehmen erwachsen, das in seiner Branche Weltmarktführer ist: BHS Corrugated.

BHS Corrugated Maschinen- und Anlagenbau GmbH ist mit 2.500 Mitarbeitern an ihrem Hauptsitz in Weiherhammer und in mehr als 20 Ländern weltweit vertreten. Das bayerische Unternehmen hat sich darauf spezialisiert, komplexe Anlagen und Riffelwalzen zur Kartonherstellung zu produzieren – und Kartons sind in Zeiten des boomenden E-Commerce weltweit aus dem Alltag der Menschen nicht mehr wegzudenken.

Aus Wellpappe lassen sich zudem viele weitere innovative Gegenstände herstellen. Apropos Innovationen: Das aus dem frühneuzeitlichen Eisenwerk entstandene Traditionsunternehmen BHS Corrugated ist dafür bekannt, Innovationen zu fördern und Industriestandards zu prägen – seit Jahren arbeitet man mit Forschern und Hochschulen zusammen und geht gemeinsam mit Digitalagenturen erfolgreich den digitalen Wandel an – wie euch die Success Story zeigt, die wir euch heute vorstellen.

Zum Beitrag
(7 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
post ratings loaderLoading...

Organisation ist das halbe Homeoffice – Und bei euch so?

Organisation Homeoffice DiMarEx 2020
Quelle: Unsplash

Erstmal kein Ende der Homeoffice-Zeiten in Sicht. Remote ist Alltag und bleibt es auch, egal, wann wir wieder zurück ins Büro können. So komplett als ganzes Team. Nichts ist planbar und doch braucht es einen Plan. Für das Arbeiten und den Tagesablauf Covid 19.0 zu Hause.

Und auch das reicht noch nicht, um das neue Normal auch produktiv zu meistern. Die richtigen Tools müssen her. Alles bisher Implizite muss explizit gemacht werden. In der Kommunikation mit dem eigenen Team, mit Kunden wie mit Partnern.

Zum Beitrag
(9 Bewertung(en), Schnitt: 4,56 von 5)
post ratings loaderLoading...

Mehrwertsteuer-Senkung 2020: Wie viel Mehrwert steckt drin?

Mehrwertsteuersenkung 2020 E-Commerce
Quelle: Unsplash

Knall auf Fall. Konjunkturpaket der Bundesregierung. Ab Juli 2020 gibt es in Deutschland nur noch 16 Prozent Mehrwertsteuer – nicht mehr 19. Und das auch nur bis Ende des Jahres. Es bleiben Händlern also nur noch drei Wochen Zeit, um abertausende Artikel umzupreisen, Kassensysteme umzustellen, Werbung zurückzufahren, alles neu zu machen.

War ja noch nicht genug zu tun in den letzten Wochen. Gab ja noch nicht genug Verluste. Wenn es ein Learning aus der Corona-Krise gibt, dann das: Nichts ist planbar. Denn: Was ist, wenn doch die zweite Welle, ein zweiter Lockdown kommt?

Die temporäre Mehrwertsteuersenkung ist von Politikseite gut gemeint. Sie soll den Binnenkonsum ankurbeln, jetzt, da die Exporte um 30 Prozent eingebrochen sind. Doch gut gemeint ist bekanntlich die kleine Schwester von … Denn, welche Mehraufwände die temporäre Mehrwertsteuer mit sich bringt, ist nicht zu Ende gedacht, oder?

Zum Beitrag
(5 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
post ratings loaderLoading...

»SAP Marketing Cloud – Personalisierte Kundenerfahrungen gestalten« [Webinar]

SAP Marketing Cloud Webinar
Jetzt kostenlos zum Webinar anmelden!

Ihr habt Unmengen an Daten? Gut! Eigentlich. Denn Datenmassen machen gezieltes Marketing und individuelle Kundenansprache nicht unbedingt leicht(er). Doch genau das will der Kunde von heute. Und zwar über seinen bevorzugten Kanal.

Um den stetig steigenden Anforderungen gerecht zu werden, muss also eine intelligente Technologie her, die euch dabei unterstützt, Kundendaten zu überblicken und diese für eure Marketing-Kampagnen zu nutzen.

Im Webinar »SAP Marketing Cloud – Personalisierte Kundenerfahrungen gestalten« zeigen Christiane Meysel und Lisa Wedemann, Digital Consultants bei dotSource, wie ihr nicht nur den Überblick über eure Kunden(daten) behaltet, sondern auch, wie ihr all die Daten gezielt und effizient nutzt, um (potenzielle) Kunden individuell sowie multichannel anzusprechen und zu halten..

Meldet euch jetzt kostenfrei für das Webinar am 23.06.2020 an!

Zum Beitrag
(2 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
post ratings loaderLoading...

PIMp your Business: Keine Customer-Experience ohne Product-Experience

PIMp your Business Contentserv Summit
Quelle: contentserv

E-Commerce steht für Experience-Commerce. Wir wollen was erleben, wenn wir uns im Netz bewegen. Wir wollen nicht mit 08/15 Produktlisten zugeballert werden, sondern persönlich und emotional abgeholt werden. Ohne Content also kein Commerce. Das ist nix Neues. Gutes Content-Marketing sorgt dafür, dass ihr und eure Produkte im Gedächtnis bleiben, dass aus Interessenten Kunden und im Bestfall Fans werden.

Ausgiebig haben wir auch hier auf dem Blog, in unseren Whitepapern, Success Stories und dem Trendbuch schon über Content-Commerce-Strategien berichtet. Neben CMS und Shopsystem UX und Digital-Marketing braucht es für hochwertigen Experience-Commerce auch entsprechende Systeme, über die ihr eure Produkt- und Mediendaten effizient pflegen und im Sinne eurer Kunden ausspielen könnt. Nämlich zur richtigen Zeit auf dem richtigen Kanal.

Daher zeigen wir euch am 16. Juni auf dem »Digital Readiness Virtual Summit«, wie ihr mit dem passenden PIM- und MDM-System aus eurem Produkt-Portfolio eine Product-Experience macht.

Zum Beitrag
(7 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
post ratings loaderLoading...

IT geht alle etwas an. Jetzt erst recht! [5 Lesetipps]

IT geht alle an Lesetipps
Quelle: Unsplash

Als Computer in den 1950er-Jahren Einzug in Wissenschaft und Unternehmen hielten, bedurften sie noch einer Menge Know-how im Programmieren. Erst mit der Einführung grafischer Bedienoberflächen in den 1980er-Jahren begann der Siegeszug bei Privatanwendern.

Das Internet wurde zu einer der größten Innovationen des vergangenen Jahrhunderts. Durch die Erfindung und Verbreitung des Smartphones ist seine Nutzung im 21. Jahrhundert weltweit alltäglich. Seit, ihr wisst schon, erst recht. Ohne Remote geht gar nichts mehr. Und der Aufholbedarf ist groß. Von Schulen, Unis und Behören bis zur Cloud für Europa.

Zum Beitrag
(6 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
post ratings loaderLoading...

Video Content & Distribution: Produktion in medias res [Teil 3]

Vieo Content Distribution Produktion
Quelle: Unsplash
Nachdem wir in den ersten beiden Artikeln viel über die konzeptionelle Vorbereitung des Drehs und wichtige Details in Sachen Hardware zusammengetragen haben, soll es in den kommenden zwei Teilen um die eigentliche Produktion eurer Videos gehen. Wir starten heute mit Best Practices und Tipps zu Licht, Perspektiven und Einstellungen. Nächste Woche geht’s weiter mit Bewegung(en), Ton und Schnitt.

Zum Beitrag
(5 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
post ratings loaderLoading...

Urlaub für die Seele [Netzfund]

Urlaub für Seele
Quelle: Gigazine

Der Kopf ist schwer, die Beine auch. Es ist wieder Tag X: Deutschland wacht verkatert auf. Der Tag nach Himmelfahrt ist in etlichen Kreisen ähnlich berüchtigt, wie der Tag zuvor berühmt ist. Wie man mit dem Schmerz und der Last eines ganzen Tages umzugehen vermag, wissen viele, vor allem aber alle besser.

Zum Beitrag
(5 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
post ratings loaderLoading...

Video Content & Distribution: Leg mal los! Die passende Hardware für Video-Content-Marketing [Teil 2]

Video Content Distribution Hardware
Quelle: Unsplash

Nachdem wir uns im ersten Teil der Artikelreihe »Video Content & Distribution« vor allem mit konzeptionellen Fragen beschäftigt haben, steigen wir nun tiefer in die Materie ein. In diesem Artikel geht es darum, was ihr an Hardware braucht, um eure Video-Ideen zu verwirklichen: Von der Kamera über das Stativ bis hin zum Licht und dem richtigen Mikrofon.

Zum Beitrag
(6 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
post ratings loaderLoading...

»Data Driven Business & Cross Channel Marketing – Praxisnahe Strategien im Buzzword-Bingo« [Salesforce Meet-up #2]

Jetzt zum kostenlosen Meet-up anmelden!

Wie gelingt im Jahre 2020 die Kundenbindung? Personalisierung lautet das Stichwort. Doch um sowohl potentielle Neu- als auch Stammkunden personalisiert ansprechen zu können, ist ein Höchstmaß an Datenpflege nötig. Die Daten müssen auf dem aktuellsten Stand sein, um Kunden für sich gewinnen und über alle Kanäle hinweg bespielen zu können.

Im Meet-up #2 »Data Driven Business & Cross Channel Marketing – Praxisnahe Strategien im Buzzword-Bingo« zeigen Regina Miller, Digital Consultant bei dotSource, und Harald Labes, Marketing Consultant bei Salesforce Germany, wie eine gezielte und individuelle Kundenansprache im Data Driven Business gelingt.

Jetzt zum kostenlosen Meet-up #2 am 19.05.20 anmelden!

Zum Beitrag
(3 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
post ratings loaderLoading...