Magento

Die E-Commerce Software Magento wurde 2008 als Open-Source-E-Commerce Plattform Veröffentlicht und hat sich seitdem zum Paradebeispiel für eine Open Source Software mit einer aktiven Entwickler-Community, die beständig Innovationen realisiert und sich gegenseitig unterstützt, entwickelt. Mit der Enterprise Edition können auch Projekte für große, international tätige Marken und Handelsunternehmen realisiert werden. Seit der Übernahme von Magento durch eBay Enterprise hat das Entwicklungstempo jedoch spürbar abgenommen. Wir verfolgen den Weg des Unternehmens als Magento Partner gespannt weiter.

Kategoriesuche

dotSource bringt Liveshopping-Solution für Magento auf den Markt

  • Liveshopping-Modul mit zahlreichen Social-Commerce-Features erweitert das Open Source Magento Shopsystem.
  • dotSource Lösung ermöglicht hohe Abverkaufsraten und eine lebhafte Online-Community im Liveshop.

dotSource GmbHJena, 28. Oktober 2009 – Onlinehändlern, die am stark wachsenden Liveshopping-Markt partizipieren wollen, bietet die dotSource GmbH ab sofort eine komplette Liveshopping-Lösung zur Integration unter Magento an. Ein abgestimmtes Set aus Modulen und Funktionen ermöglicht es, die Produkte des Tages optimal in Szene zu setzen und dauerhaft starke Kaufimpulse auszulösen. Spezielle Social-Commerce-Funktionen gestalten die Schnäppchenjagd spannend und fördern die Bildung einer Shopping-Community.

Zum Beitrag
(5 Bewertung(en), Schnitt: 4,40 von 5)
post ratings loaderLoading...

Netzwerkkonferenz insight e-commerce 2009: Trends und Open- vs. Closed-Source

insightecommerceHeute und morgen findet hier in Jena die 3. Auflage der Netzwerkkonferenz insight e-commerce statt, für die auch die dotSource GmbH als Partner fungiert.

Alle Teilnehmer dürfen sich auf zwei spannende Tage freuen mit kompetenten Referenten. Nach der heutigen Eröffnungskeynote von Theaterregisseur Jo Fabian („Netzwerke hassen Regelbrecher – Netzwerke lieben Regelbrecher“) ab 13.30 Uhr geht es dann auch direkt los.

Zum Beitrag
(3 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
post ratings loaderLoading...

Social Commerce: Magento + Facebook

Magento-490_02Letzte Woche berichtete das t3n-Magazin über eine Magento Extension, die das Open-Source-Shopsystem über Facebook Connect mit dem sozialen Netzwerk verbindet. Magento ist derzeit die flexibelste Shopsystem-Software auf dem Markt und beweist sich nicht zuletzt durch solche Möglichkeiten.

Wie auch Leander Wattig bereits gestern berichtete, vertrauen Menschen besonders eigenen Peers, „also Menschen wie du und ich“:

Zum Beitrag
(5 Bewertung(en), Schnitt: 4,80 von 5)
post ratings loaderLoading...

Aufsteiger 2009-2010: Magento und Onlinewerbung

Magento-490_02Es geht los! Kann man das jetzt einfach so sagen und stehen lassen? Nach der dmexco und der Mail Order World sind zwei Dinge sehr deutlich geworden: Onlinewerbung und Magento werden momentan nicht nur diskutiert. Der Startschuss ist gefallen.

Insbesondere auf der MOW konnte man sich davon überzeugen, wie präsent mittlerweile Magento bei vielen Dienstleistern und Agenturen geworden ist. Das Logo auf Bannern ist quasi schon ein Standard. Und so ist es auch nicht verwunderlich, dass einige Agenturen insbesondere in Wiesbaden nicht gezielt nach Aufträgen, sondern nach Magento-Entwicklern suchen. Im Gespräch mit mehreren Agenturen hatte ich am Ende immer dasselbe Fazit: Fast alle Anfragen von potentiellen Kunden bezogen sich auf Magento. Verständlich, dass auch Roy Rubin jeden Stand mit Magento-Logo auch mal in Augenschein nahm.

Zum Beitrag
(4 Bewertung(en), Schnitt: 4,75 von 5)
post ratings loaderLoading...

Globetrotter.de steigt von eigenem Shopsystem auf Magento um

Globetrotter.de, einer der größten deutschen Online-Shops, der sich auf den Vertrieb von Ausrüstung für den Reisebedarf spezialisiert hat, steigt 2010 vollständig auf Magento um, so die Meldung des t3n-Magazins in der aktuellen Ausgabe (Nr. 16). Übernehmen wird jenes offensichtlich die E-Commerce-Agentur Visions.

globetrotter

Zum Beitrag
(6 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
post ratings loaderLoading...

Preisbock: Relaunch und Migration auf Magento

preisbock1Mit einer Verzögerung wurde gestern das Liveshopping-Portal Preisbock.de komplett gerelauncht und von WordPress auf Magento migriert.

Das alte Design wurde farblich umgestaltet und auch tragende Elemente wurden neu auf der Startseite geordnet. Mehr weiß, mehr Ordnung.

Momentan befindet sich das Entwicklerteam noch in der Bugfixing-Phase. Die Frontend-Performance ist jedenfalls wirklich gut.

Preisbock Webdesign
Altes Preisbock-Design
Zum Beitrag
(8 Bewertung(en), Schnitt: 4,88 von 5)
post ratings loaderLoading...

Magento Enterprise angekündigt

Wie bereits von Roy Rubin auf Techcrunch angekündigt, steht die Enterprise-Version von Magento kurz vor dem Startschuss. Große Online-Shop-Projekte, Shoppingclubs etc. können ihre Anforderungen mit dieser Lösung besser umsetzen.

Magento Enterprise fußt auf der gegenwärtigen 1.3-Version und wird unter einer kommerziellen Lizenz mit offenem Code erscheinen.

Eine Übersicht und Auflistung der Features in der Enterprise-Variante findet man hier.

Mit knapp 750.000 Downloads und 84.000 Benutzern ist Magento nach einem Jahr sehr gut aufgestellt.

Zum Beitrag
(4 Bewertung(en), Schnitt: 4,00 von 5)
post ratings loaderLoading...

Magento-Lösung für Shoppingclubs bis Mitte April 2009

Mitte April wird Magento eine Lösung für Shoppingclubs auf den Markt bringen, so kündigt es Roy Rubin in einem Kommentar auf Techcrunch an:

» Magento, our enterprise open source eCommerce platform, will natively support private sales in the enterprise edition (availability announced mid-April). This will bring private sales via our multi-store-retailing functionality to online merchants at a very low, competative price point.

I expect proliferation of private sale sites as a result. «

Auf Exciting Commerce meldet sich außerdem phoenix-medien zu Wort, dass die Enterprise-Version von Magento noch weitere Features enthalten wird, die bisher noch nicht angekündigt wurden.

Zum Beitrag
(6 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
post ratings loaderLoading...

Meet Magento 2009: Ein kleines Fazit

Letzte Woche Donnerstag fand die erste Meet Magento Conference in Leipzig statt und man kann sagen, dass sich die Organisatoren (u.a. Rico Neitzel) wirklich ins Zeug gelegt haben. Bis auf das fehlende freie WLAN gibt es nichts zu beanstanden. Das Catering war in Ordnung und das Ambiente am Mediencampus Villa Ida war wirklich gut gewählt. Gratulation gilt der Organisation.


[Bildquelle: hier]

Zum Beitrag
(15 Bewertung(en), Schnitt: 3,67 von 5)
post ratings loaderLoading...

Meet Magento 2009 in Leipzig

Morgen findet in Leipzig zum ersten Mal Meet Magento statt. Diese Veranstaltung ist das erste offizielle Magento Community Meeting in Deutschland. Die 200 Tickets zu diesem Event waren binnen weniger Stunden ausverkauft.

Über den gesamten Tag werden 17 Vorträge rund um das Thema Magento gehalten. Ein straffes und hochinteressantes Programm, das man da zusammengestellt hat. Unter anderem werden Themen wie „Suchmaschinenoptimierung – Magento” (Andreas Hörcher), „Erweiterung und Migrierung von Magento am Beispiel des Liveshopping-Portals Preisbock.de” (Marcus Funk), „Wie kalkuliere ich ein Magento-Projekt?” (Vinai Kopp) oder „Magento Use Cases zu Jack Wolfskin und Mydeco.com & Preview Quehoteles Hotelbuchungsseite” (Alexander Ringsdorff) besprochen und diskutiert werden.

Zum Beitrag
(6 Bewertung(en), Schnitt: 4,33 von 5)
post ratings loaderLoading...