E-Commerce (allgemein)

Die E-Commerce-Branche umfasst den digitalen Geschäftsverkehr und gilt als zukunftsträchtige Branche. Big Player wie Amazon, eBay oder auch Alibaba machen es vor: Wer im Internet erfolgreich seine Produkte verkaufen will, braucht mehr als nur einen schicken Onlineshop. Der Fortschritt macht auch nicht bei B2B-Unternehmen halt, im Gegenteil: Die Digitale Transformation drängt B2B-Unternehmen immer mehr dazu sich mit dem Thema E-Commerce und Onlinevertrieb zu beschäftigen. E-Commerce beschränkt sich dabei nicht nur auf den reinen Verkauf, sondern umfasst auch die Customer Journey, die mit der Vermarktung eines Produkts beginnt und auch nach dem Abschluss einer Transaktion fortgesetzt wird.

Kategoriesuche

Hagebau.de gelauncht durch Intershop

hagebau.jpgMit der Enfinity Suite 6 kommt ein weiteres Mal die Standard-E-Commerce-Software von Intershop in einem Großprojekt zum Einsatz. Intershop hat das Gemeinsame Online-Geschäft von Otto Group und hagebau auf Enfinity Suite 6 gelauncht. Herzlichen Glückwunsch von uns. Wir drücken jedenfalls die Daumen, dass es hagebau.de nicht so geht wie Max Bahr – wir berichteten.

» Intershop hat das von uns vorgegebene Fachkonzept auf der Grundlage seiner Standardsoftware außerordentlich professionell umgesetzt. Wir sind begeistert, unseren Kunden so schnell einen so modernen, benutzerfreundlichen Online-Baumarkt präsentieren zu können”, sagt Joachim van Wahden, Leiter E-Commerce/IT der baumarkt direkt GmbH & Co KG. «

Wie man es bereits von Intershop gewöhnt ist, ist der hagebau-Shop der mit Enfinity Suite 6 realisiert wurde, sehr professionell umgesetzt. Man findet bei hagebau.de auch einiges an Zusatz-Featuren, u.a. wertvolle Tipps für das Bauvorhaben oder Tipps von Experten. Das ist ein wichtiger Punkt, um sich von dem reinen digitalen Katalog abzusetzen.

Der neue Onlineshop von hagebau ist eine gute Ergänzung zu stationärem und Kataloggeschäft und komplettiert das Multichannel-Einzelhandelsgeschäft um die Möglichkeit direkter Bestellungen über das Internet.

Zum Beitrag
(noch keine Bewertung)
post ratings loaderLoading...

Preisbock: Mut, Tapferkeit und Ehrgeiz…

dealjaeger vs. preisbock

Wir hatten ja bereits am Dienstag darüber berichtet, dass sich unser Preisbock auf einen Kampf gegen Dealjäger einlässt. Viel Schweiß stand uns in der Zwischenzeit auf der Stirn. Doch unser Mut, Tapferkeit und Ehrgeiz wurden belohnt.

Gestern ist die Aktion mit positivem Ergebnis zu Ende gegangen.

Der Preisbock ist jetzt offiziell “Dealjäger geprüft!”. Dafür gab es eine Ehrennadel in Gold für unsere Website. 🙂

Am Montag soll dann erneut ein Shop in den Kampf gegen Dealjäger treten, und bis dahin kann Jagd auf Amazon gemacht werden.

Hier geht’s noch zum Dealjaeger-Blog.

Zum Beitrag
(noch keine Bewertung)
post ratings loaderLoading...

Spreadshirt: Gadowski for president!

spreadshirt.jpgLukasz Gadowski bisheriger CEO bei Spreadshirt wird zum Präsidenten. Jana Eggers, bislang Spreadshirt-US-Chefin und im Vorstand für das Marketing verantwortlich, wird ab 1. August neuer Spreadshirt-CEO.

Lukasz bleibt aber in verantwortlicher Position als Mitglied des Vorstands, er will aber weniger operativ eingreifen.

Gadowski und Spieß hatten Spreadshirt 2002 gegründet und haben es zu einer der führenden Plattform für kreative Kleidung entwickelt.

Auf Gründerszene findet ihr noch weiter Details über den Rücktritt von Lukasz Gadowski.

Weitere Blogs die über das Thema berichten:

Weiterhin viel Erfolg!

Zum Beitrag
(noch keine Bewertung)
post ratings loaderLoading...

Gayscream jetzt im 2.0 angekommen

gayscream.pngAb sofort ist das neue Portal gayscream mit dem Motto gayscream vernetzt Gay, Lesbians & Friends wieder online. Die Social-Network Community ganz für Schwule und Lesben hat sich dem Web 2.0 angepasst.

Im Gegensatz zu anderen Portalen steht hier nicht der Sex, sondern der Netzwerk und Event Gedanke an erster Stelle. Mit einem neuen Einladungssystem können sich Gleichgesinnte ganz leicht miteinander vernetzen.

So ist immer bekannt, wer wen über wen kennt und wer wen über wen noch nicht kennt. 🙂

Momentan läuft gayscream in einer Betaphase, deshalb sind einige Funktionen auf Niedersachsen beschränkt. Das wollen die Macher von gayscream allerdings im Laufe des Jahres noch ändern.

Wer sich mit der Szene identifizieren kann, für den lohnt sich ein Besuch sicher.

Zum Beitrag
(noch keine Bewertung)
post ratings loaderLoading...

eBay: An Gewinn gewonnen

ebayeBay konnte im zweiten Geschäftsquartal eine Gewinnsteigerung verzeichnen. Mit 27 US-Cent pro Aktie können sie einen Gewinn von 30% gegenüber dem Vorjahr festhalten.

Laut eBay haben die eBay-Töchter PayPal und andere Geschäftszweige sehr gut mit zum Erfolg beigetragen.

Zwar gehen die Produkt-Angebote weiter zurück, aber durch den Umsatz-Gewinn dürfte das eBay noch nicht stören.

Wie viel die andere Geschäftszweige von eBay eingefahren haben, kann man bei Golem erfahren.

Zum Beitrag
(noch keine Bewertung)
post ratings loaderLoading...

Spiegel Online: Geschichte(n) erzählen

spiegelonline.pngSpiegel Online will die Geschichte festhalten. Mit dem Projekt, welches im September starten soll, wollen sie eine Plattform schaffen, wo User und Redaktion gemeinsam Zeitgeschichte erzählen. Einestages soll sich aber von typischen User Generated Plattformen unterscheiden.

Dabei stellt die Redaktion das Thema und die User generieren den Inhalt. Ob das im Interesse der User ist, bleibt abzuwarten.

Die Nutzer können

Zum Beitrag
(noch keine Bewertung)
post ratings loaderLoading...

Miro: Power-Fernsehen mit 1000 Kanälen

miro.jpgMiro ist eine free open-source video platform. Früher war Miro unter dem Namen Democracy Player bekannt. Jetzt ist die Public Preview 1 erschienen und damit gab es auch noch eine Namensänderung.

Miro kombiniert einen Media-Player, ein über 1000 “Kanäle” umfassendes Videoblog-Verzeichnis mit Programmführer und einem eingebauten BitTorrent-Client, den Miro zum schnellen Download der abonnierten Beiträge nutzt.

Mit Miro kann man auch die verschieden Videoportale durchsuchen und die Videos herunterladen.

Was ich besonders interessant finde ist, dass man auch seinen eigenen Fernsehsender eröffnen kann. Könnte man gut zur Vermarktung nutzen. 😉

Muss ich bei Gelegenheit mal testen, klingt auf jeden Fall vielversprechend und spannend.

[via: heise]

Update: getmiro ist leider nicht mehr verfügbar.

Zum Beitrag
(noch keine Bewertung)
post ratings loaderLoading...

Xing: Türen auf & Hereinprogrammiert!

logo_xing_top.gifBei Xing wird bereits seit März an einer Schnittstelle für externe Entwickler gearbeitet. Die Macher von Xing wollen mit Facebook mitziehen.

Nach Angaben von Hinrichs, dem Chef von Xing, ist das eigentlich auch kein Problem, nur Facebook hat sein Hauptangebot in Amerika und da gibt es, wie die meisten ja wissen, etwas andere Gesetze. Deshalb

Zum Beitrag
(noch keine Bewertung)
post ratings loaderLoading...