E-Commerce (allgemein)

Die E-Commerce-Branche umfasst den digitalen Geschäftsverkehr und gilt als zukunftsträchtige Branche. Big Player wie Amazon, eBay oder auch Alibaba machen es vor: Wer im Internet erfolgreich seine Produkte verkaufen will, braucht mehr als nur einen schicken Onlineshop. Der Fortschritt macht auch nicht bei B2B-Unternehmen halt, im Gegenteil: Die Digitale Transformation drängt B2B-Unternehmen immer mehr dazu sich mit dem Thema E-Commerce und Onlinevertrieb zu beschäftigen. E-Commerce beschränkt sich dabei nicht nur auf den reinen Verkauf, sondern umfasst auch die Customer Journey, die mit der Vermarktung eines Produkts beginnt und auch nach dem Abschluss einer Transaktion fortgesetzt wird.

Kategoriesuche

Dukudu: Verkauf gut verkauft

dukuduSo nun ist es vorbei, die Versteigerung des Twitter-Klons dukudu. Für 43.208,00€ ist es über die Online-Theke gegangen. Bei Robert Basic wurde ja schon arg spekuliert, dass es eventuell nur eine PR-Aktion sei. Darauf hin meldete sich Christian Reder der Vertretungsberechtigte von dukudu via Kommentar.

Dukudu will ab nächste Woche Genaueres über die komplette Geschichte von dukudu unter http://www.infolinks.de/blog/ bekannt geben.
(Update: Der Blog ist leider offline)

Da bin ich echt mal gespannt, was nun die ganze Wahrheit ist.

Was mich auch überrascht, ist die Tatsache, dass Robert Basic so gut schätzen kann. Sein Tipp lag bei 43.000 Euronen.

Der Mensch hat gute Voraussetzungen für Wettspiele. 😉

Zum Beitrag
(noch keine Bewertung)
post ratings loaderLoading...

Townkings nun für alle Onliner offen

townkings.gifTownkings hat die Closed-Beta-Phase beendet und steht nun allen Onlinern offen. TownKings zeigt als erstes eine geokodierte Vernetzung zwischen Nutzern einer Community.
Die Verbindungen zu Freunden oder bekannten Personen werden auf einer Karte durch Linien angezeigt, somit wird erstmals das Private Netzwerk sichtbar.

Und um ein Geschlecht nicht zu bevorzugen gibt es auch noch Townqueens.

Zum Beitrag
(noch keine Bewertung)
post ratings loaderLoading...

Netmoms glänzt mit neuem Lokalteil

netmoms.gifNetmoms das Netzwerk von Müttern für Mütter startet heute mit einen neuen Angebot für die Nutzerinnen. Mütter aus ganz Deutschland können jetzt einen eigenen Lokalteil für ihre Stadt oder Region nutzen und selbst mitgestalten – quasi ein „Yelp für Mütter und Familien”.

Der neue Lokalteil teilt sich in mehrere Kategorien: Spielplätze & Parks, Schule & Bildung, Schwimmbäder oder Beratungsquellen usw. Zum Start stehen den Müttern mehr als 52.000 Lokal-Tipps zur Verfügung Tendenz steigend, weil die Netmoms selbst einen neuen Tipp für ihre Region auf dem Portal einstellen können.

Zum Beitrag
(noch keine Bewertung)
post ratings loaderLoading...

Photoshop CS2-Profibuch zum Nulltarif

adobe-buch.gifAdobes Photoshop CS2 wurde durch die Version CS3 abgelöst. Galileo Design stellt nun eines dieser CS2-Bücher zum kostenlosen Download zur Verfügung.

Knapp 500 Seiten geben Aufschluss über Tipps und Anregungen in den Bereichen Workflow und Automatisierung sowie zu den Themen Effekte, Dritthersteller-Tools, Druckausgabe, Farbmanagement, dem Programm Bridge, Skripte, CameraRAW und zur Bearbeitung von Fotos.

Das Open-Book kann man hier downlaoden.

Netter Zug von Adobe vom Galileo Verlag. 🙂

[via: golem]

Zum Beitrag
(noch keine Bewertung)
post ratings loaderLoading...

Startup Idee zu verschenken

zimmr.gifSoeben bei pixelsebi gesehen. Dort gibt’s eine Startup Idee zu verschenken. Einen Namensvorschlag gibt es schon. Zimmr.de soll die Plattform heißen, eine Web2.0ige Zimmer Tausch, Such & Angebotsplattform.

Tolle Idee für den schnellen spontan Urlaub 😉

Sie haben auch schon einige Features zusammengetragen die sie sich bei zimmr.de vorstellen könnten …

Zum Beitrag
(noch keine Bewertung)
post ratings loaderLoading...

Wamadu: Ein weiterer Mitbieter für dukudu

frazr.gifAls erster ist frazr unter die Mitbieter für dukudu gegangen. Jetzt will auch wamadu in das Geschehen mit eingreifen. Wamadu + dukudu passt aber irgendwie zusammen.
wamadu.gif

Durch die gesteigerte Aufmerksamkeit der nationalen und internationalen Presse / Blogs sind sicher auch Zugriffszahlen und User steil nach oben gegangen, wenn sich jetzt auf einmal immer mehr Bieter finden, dann wollen diese (glaube ich) nicht wirklich die Plattform kaufen sondern eher auf den Zug der Medienaufmerksamkeit aufspringen.

Momentan liegt das Angebot bei 15.300€. Morgen Mittag endet die Aktion, mal sehen wer das Rennen nun macht.

Zum Beitrag
(noch keine Bewertung)
post ratings loaderLoading...

wishdom.de: Wunschportal startet am 25. Juni

wishdom brandUnter wishdom.de startet heute das weltweit erste professionelle Wunschportal. Dort kann jeder seinen persönlichen Wunsch veröffentlichen – oder selbst die Wünsche anderer erfüllen: von der Shopping-Tour mit Freunden bis zur Villa im Ferienparadies. Zum Start in Deutschland präsentiert wishdom ein außergewöhnliches Angebot: den Rolls-Royce des verstorbenen Modeschöpfers Rudolph Moshammer.

wishdom
Zum Beitrag
(noch keine Bewertung)
post ratings loaderLoading...

Online-Baumärke: Zum Sterben verdammt?!

max bahr onlineshop

Mit Erstaunen hab ich heute bei unseren Kollegen vom E-Commerce-Blog die Schließung des Online-Auftritts der Baumarktkette Max Bahr zu Kenntnis genommen. Interessanterweise schließt sich Max Bahr damit dem Reigen von Obi@Otto an. Wobei sich Otto mit Hagebau einen neuen Partner für den Bereich der Baumärkte organisiert hat.

max bahr

Randbemerkung: Mit Max Bahr geht gleichsam leider auch eine Enfinity-Intershop-Anwendung vom Netz. 🙁

Warum schließen Online-Baumärkte?

Zum Beitrag
(noch keine Bewertung)
post ratings loaderLoading...