E-Commerce (allgemein)

Die E-Commerce-Branche umfasst den digitalen Geschäftsverkehr und gilt als zukunftsträchtige Branche. Big Player wie Amazon, eBay oder auch Alibaba machen es vor: Wer im Internet erfolgreich seine Produkte verkaufen will, braucht mehr als nur einen schicken Onlineshop. Der Fortschritt macht auch nicht bei B2B-Unternehmen halt, im Gegenteil: Die Digitale Transformation drängt B2B-Unternehmen immer mehr dazu sich mit dem Thema E-Commerce und Onlinevertrieb zu beschäftigen. E-Commerce beschränkt sich dabei nicht nur auf den reinen Verkauf, sondern umfasst auch die Customer Journey, die mit der Vermarktung eines Produkts beginnt und auch nach dem Abschluss einer Transaktion fortgesetzt wird.

Kategoriesuche

Boxring 2.0: Sparduell ist das Famouse…

…Shoppingduell aus der MS-DOSE 🙂 (und natürlich auch für andere Systeme…hoffe ich)

Naja, so ähnlich vielleicht. Aber die mich soeben erreichende Information von Christian Boris Schmidt über das neue Logo ist doch sehr interessant:

sparduell

Herzlichen Glückwunsch zu diesem gelungenen Logoentwurf!

Auch halte ich den Entwurf des kommenden Duells für richtig gut:

Zum Beitrag
(noch keine Bewertung)
post ratings loaderLoading...

Aufgemöbelt: Googles Neues Analytics

Google hat seine Website-Traffic-Analyse Analytics überarbeitet. Ein neues Äußeres und neue Funktionen sollen dem Nutzer geboten werden.

Die neuen Features im Überblick:

  • Reports als PDF-Datei exportieren oder
  • Zeit gesteuert per E-Mail versenden
  • Reports per Drag-and-Drop zusammenstellen und mit anderen teilen
  • Daten unterschiedlicher Zeitfenster direkt miteinander vergleichen
Zum Beitrag
(noch keine Bewertung)
post ratings loaderLoading...

Interware – Demandshop – Zukunft

intershop2.pngInteressante Dinge tun sich da gerade bei Intershop. Es kommt Bewegung ins Spiel und alte Geschichten werden unter neuer Führung neu und anders beleuchtet. Vor allem in punkto Demandware. Die Feststellung zum Thema Demandware und Intershop vom Februar 2005 (zu Intershop bestehe keine Konkurrenz) scheint langsam nicht mehr zu gelten.

Hierzu findet sich heute auf dem e-commerce-blog unter dem Titel “Intershop vs. Demandware” folgendes Statement:

» Es zeichnet sich wohl ab, das die beiden Unternehmen in naher Zukunft noch einmal näher miteinander beschäftigen, vielleicht auch gerichtlich… «

Gestern wurde bei Intershop das Ausscheiden von Ralf Männlein, Vorstand für Vertrieb und Marketing, bekanntgegeben.

Zum Beitrag
(noch keine Bewertung)
post ratings loaderLoading...

MyBy: Stolpersteine vom Osterhasen

kq_logo_neu.gifKarstadtQuelle und Axel Springer wollen mit ihrem Gemeinschaftsprojekt myby Elektronikartikel verkaufen. Und damit eine Konkurrenz zu Amazon sein.

Geplanter Start war ursprünglich im Sommer 2007. Aber durch einige Schwierigkeiten wurde es nun vorerst auf den Herbst 2007 verschoben. Die Agentur, die den Onlineshop erstellen sollte, hatte zu Ostern gekündigt. Wie interessant!

Zum Beitrag
(noch keine Bewertung)
post ratings loaderLoading...

Weser: das Pokerface und Web 0.0

Nichts ahnend bin ich heute morgen auf Spiegel unterwegs, um mich über das neuste Weltgeschehen zu informieren, da schlägt mir folgende Überschrift

» Das Pokerface von der Weser «

ins Gesicht.

Mh…Schreibfehler? Sollte es eigentlich heißen: Das Pokerface von Weser. Oder ward ich über Nacht geadelt? Klingt nicht schlecht: von der Weser. 🙂

Nun denn. Ich freu mich über jede Art der Berichterstattung über meine Person 😉

Ansonsten halte ich den Beitrag über Web 0.0 sehr interessant.

Zum Beitrag
(noch keine Bewertung)
post ratings loaderLoading...

Singlebörse mal ganz anders

logo_head_migros.gifDie Schweizer wollen mit einem ausgefallenen Service trumpfen: Die Schweizer Supermarktkette Migros verkauft eigentlich Unterwäsche. Aber jetzt bietet sie zusätzlich Kontakt zu den Wäschemodels an. So kann man sich direkt mit seinem Traummodell per E-Mail verabreden.

Mein Eindruck: Da kann man sich wenigstens sicher sein, mit wem man sich verabredet. Nicht wie bei den typischen Singlebörsen, wo eventuell was ganz anderes zum Vorschein kommt, als gedacht… 😉

[via: Spiegel]

Zum Beitrag
(noch keine Bewertung)
post ratings loaderLoading...

Shop.com: Patent auf universellen Warenkorb

shopcom.gifDer E-Commerce-Marktplatz Shop.com hat sich seine Warenkorblösung One Kart patentieren lassen. Die Technologie besteht aus einen virtuellen Warenkorb, der es ermöglicht, bei verschiedenen Händlern die mit Shop.com kooperieren einzukaufen.

Eine echte Erleichterung für den Verbraucher, weil dieser, egal bei wie viel Händlern er bestellt, nur einmal den Bestellvorgang durchlaufen muss. Universelle Warenkorblösungen sollen die Zukunft des E-Commerce sein. Das haben auch große Portale bereits erkannt: Yahoo und Amazon haben sich bereits Anteile an dem bislang noch privat geführten Unternehmen gesichert.

Zum Beitrag
(noch keine Bewertung)
post ratings loaderLoading...

PetPop: Haustiere in Community?!

petpop.gifMit PetPop.com machen sie ihr Haustier zum Star. PetPop ist eine neue Community für Haustiere, so scheint es. Doch in erster Linie stehen hier die Bedürfnisse der Haustierfreunde im Vordergrund.

Gründe für eine Mitgliedschaft bei PetPop:

  • Eigene Persönliche Webseite nur für ihr Haustier
  • Eigene Fotos und Videos auf die Homepage laden
  • Zeige jedem deine Lieblings Fotos bzw. Videos
  • Eigene Community erstellen
  • Spezielle Preise gewinnen
  • Sei Teil der großen Haustier-Community

Bei Gesundheitsproblemen gibt es extra noch die Möglichkeit, die Haustierexpertin Christie zu befragen. Die bestimmt gern weiter hilft. Bei den Tieren. Denke ich. 😉

petpop.com Where Pets are popular

Zum Beitrag
(noch keine Bewertung)
post ratings loaderLoading...

Internet: Vorgehensweise für Marktanalysen

marktanalyse internet

Marktanalysen im Internet gewinnen an Bedeutung. Der Grund liegt in der Intensivierung des Wettbewerbs im Netz und in der Notwendigkeit einer detaillierten Betrachtung der Märkte und deren Akteure im Kampf um die Aufmerksamkeit der Zielgruppen. Zumeist werden Marktanalysen aus unterschiedlichen Richtungen angegangen. Eine Möglichkeit der Herangehensweise soll an dieser Stelle kurz skizziert werden.

Zum Beitrag
(noch keine Bewertung)
post ratings loaderLoading...

Digg vs. AACS-Konsortium: Demokratie gegen Bürokratie?!

digg.gifDigg die große Nachrichten Community hält jetzt doch zu seinen Usern. Weil ein Beitrag auf der Nachrichten-Webseite gelöscht wurde, protestierten viele Nutzer.

In dem gelöschten Beitrag hatte ein User auf einen Schlüssel verwiesen mit dem es möglich war, HD-DVDs mit nicht vom AACS-Konsortium lizenzierter Software wiederzugeben. Es wird zwar der Kopierschutz umgangen,was aber nicht unbedingt zur Folge hat das Raubkopien erstellt werden. Unter Linux gibt es keine lizenzierte Abspiel-Software. Deshalb ist es ohne den Schlüssel nicht möglich Filme in HD-Qualität anzuschauen.

Zum Beitrag
(noch keine Bewertung)
post ratings loaderLoading...