E-Commerce (allgemein)

Die E-Commerce-Branche umfasst den digitalen Geschäftsverkehr und gilt als zukunftsträchtige Branche. Big Player wie Amazon, eBay oder auch Alibaba machen es vor: Wer im Internet erfolgreich seine Produkte verkaufen will, braucht mehr als nur einen schicken Onlineshop. Der Fortschritt macht auch nicht bei B2B-Unternehmen halt, im Gegenteil: Die Digitale Transformation drängt B2B-Unternehmen immer mehr dazu sich mit dem Thema E-Commerce und Onlinevertrieb zu beschäftigen. E-Commerce beschränkt sich dabei nicht nur auf den reinen Verkauf, sondern umfasst auch die Customer Journey, die mit der Vermarktung eines Produkts beginnt und auch nach dem Abschluss einer Transaktion fortgesetzt wird.

Kategoriesuche

Was ist “User Powered Journalism”?

upload.gifNun, dass dieser Begriff hier erscheint, hat seine ganz persönlichen Gründe, die in den tiefen Wurzeln der dotSource GmbH liegen bzw. auf ein zweites Projekt hindeuten an dem wir derzeit bauen.

Wir beschäftigen uns ja nun seit einiger geraumer Zeit mit dem Thema Web2.0 und den damit einhergehenden Geschäftsmodellen.

Auf upload-magazin.de wurde ich heute fündig und nehme damit die Idee “User Powered Journalism” und “User powered content” gern hier auf. Aber was ist nun “User Powered Journalism”? Wissen der Leser, verknüpft mit dem Können der Journalisten, begutachtet durch einen Experten. Also kein Gegeneinander von Journalisten und Bloggern sondern ein Miteinander.

Interessante Gedanken die Jan Tißler äußert. Ich denke das dies durchaus Zukunftsvisionen sein könnten: Hier geht es zum Artikel.

Zum Beitrag
(noch keine Bewertung)
post ratings loaderLoading...

Preisbock: Wir sind live! Bock online…

preisbock logo

Deutschland bockt feiert!
Es ist vollbracht: Der Preisbock ist online
seit 05.06.07 – 08Uhr abends!

Pünktlich zum Start freut sich die Internet-Community über
Tommi v.d. Almens Smash-Hit: “Hol Dir den Preisbock!”
Go get Adobe Flash Player!

Hier gibt es ab heute 9Uhr den 1. Bock des Tages.

Es heißt also nun täglich: “Shopping mit Bock!”

Zum Beitrag
(noch keine Bewertung)
post ratings loaderLoading...

imageloop: Relaunch mit fehlendem O

imageloop.gifBeim neuen Relaunch von imageloop, ursprünglich imagelooop, ist ein Buchstabe verloren gegangen. Imageloop Geschäftsführer Ralf Plaschke sagt: “Die Nutzer hätten das dritte O sowieso immer vergessen”. Dadurch dass die Domain mit zwei „OO“ endlich zum Verkauf stand, konnte umgestellt werden.

Die Grundfunktionen sollen die gleichen geblieben sein. Neu dazu gekommen sind zahlreiche Effekte für die Slideshows. Weiterhin können die Nutzer nun nicht nur unbegrenzt Slideshows erstellen, sondern auch unbegrenzt Fotos hochladen.

[via: deutsche-Startups]

Zum Beitrag
(noch keine Bewertung)
post ratings loaderLoading...

Map Mole: Street View Community

mapmole.gifMap-Mole ist eine neue Community, wo die User interessante Orte von dem neuen Dienst Google Street View einstellen oder bewerten können. Es sind schon ca. 50 Orte unter Map-Mole zu finden.

Hier mal ein Beispiel

Angezogen Sonnenbaden? Vielleicht ist denen auch die Sonne zu Kopf gestiegen. 🙂

Kaum ein Tag, dass nicht neue Ideen in die Welt des Internets getragen werden. Ein Anstoß jagt den anderen. Eine Freude für alle, dies gern dynamisch mögen.

Update: Der Service ist offline.

Zum Beitrag
(noch keine Bewertung)
post ratings loaderLoading...

Preisbock: Ab morgen wird gebockt!

Als kleinen Appetit-Happen zum Morgen:

  • Hier schon mal ein Blick auf die “Wiese des Preisbocks”
wiese des preisbocks
  • …und ein tiefer Blick ins “Auge des Preisbocks”
auge des preisbocks
  • …und wer’s noch nicht kennt, hier das “Logo des Preisbocks”
logo des preisbocks

Bock drauf?
Dann anmelden, damit Ihr nix verpasst: Anmeldung

Ab morgen wird bei uns so richtig rumgebockt!
Und jetzt erstmal weitergearbeitet… 😉

Zum Beitrag
(noch keine Bewertung)
post ratings loaderLoading...

Was mit Google-Maps alles so möglich ist…

karte.gifDas man nicht nur Katzen, sondern auch andere interessante Dinge mit Google-Maps anstellen kann, berichtet der CIO-Weblog.

So gibt es z.B. auf dem Cargo Blog eine Map mit dem sich live, die Züge der Schweizer Bundesbahnen auf einer Karte verfolgen lassen. Momentan basiert der Dienst zwar nur auf Fahrplandaten, soll aber bald die aktuelle Verkehrslage der Züge im Schweizer Bahnnetz darstellen.

Unter Google Maps gibt es natürlich auch einige interessante Dinge zu entdecken.

Zum Beitrag
(noch keine Bewertung)
post ratings loaderLoading...

Google im Visier der Datenschützer

google_logo.jpgVerstößt Speicherung von Suchanfragen gegen EU-Datenschutz? Das ist die große Frage. Die EU Datenschützer haben Google einen Brief zukommen lassen, indem sie Bedenken geäußert haben, ob Google bei der Speicherung von Suchergebnissen gegen EU-Datenschutzgesetze verstoße. Google wird um eine Stellungnahme gebeten, diese wollen sie bis spätestens 20. Juni abgeben.

Die Datenschützer fragen sich, warum Google die Suchanfragen sämtlicher Nutzer 2 Jahre lang speichert.

Zum Beitrag
(noch keine Bewertung)
post ratings loaderLoading...

Schutzgeld.de: 1000 Bestellung an einem Tag

schutzgeld.gifDie zweite Überraschungsaktion von Schutzgeld.de ergab unerwarteten Andrang. Das Angebot beinhaltete einen Schutzgeld-Rucksack mit einen Überraschungsprodukt für 22 Euro. Zwischen Mitternacht und 1 Uhr wurden alleine schon 120 Schutzgeldsäcke bestellt.

Interessanter Ansatz den Murat Icer hatte. Der Überraschungseffekt scheint bei den Deutschen sehr gut anzukommen, ist ja schon bekannt von den berüchtigten Kofferauktionen.

[via: Exciting-Commerce]

Zum Beitrag
(noch keine Bewertung)
post ratings loaderLoading...

MeinProf.de: gewinnt gegen Professor

meinprof.gifAuf MeinProf.de wurde ein Professor einer Fachhochschule von Studenten in einen Forum arg beschimpft. Die beanstandeten Bewertungen wurden zwar umgehend nach Kenntnisnahme entfernt, doch der Professor forderte die Betreiber zur Abgabe einer strafbewährten Unterlassungserklärung auf. Darin wurden für jede weitere unzulässige Äußerung 3.000 Euro von MeinProf.de verlangt.

Im Berufungsverfahren vor dem Landgericht Berlin am 31. Mai 2007 wiesen die Richter den Anspruch auf Unterlassung allerdings zurück. Hochschuldozenten müssten sich in ihrer Funktion öffentlicher Kritik stellen.

Die Forenhaftung ist und bleibt eine unendliche Geschichte. Eine Zusammenstellung von Forenhaftungen gibt es auf Hirnrinde.

[via: Golem]

Zum Beitrag
(noch keine Bewertung)
post ratings loaderLoading...

Yigg.de: Vom Freizeitprojekt zur GmbH

yigglogonew.jpgYigg die Social News Community ist jetzt nicht mehr länger ein Freizeitobjekt. Als in der Freizeit betriebenes 4-Mann Projekt stößt YiGG an seine Grenzen – personell sowie technisch. Um weiterhin eine gute Nachrichtenplattform zu bleiben, brauchen sie Hilfe. Business Angel Dr. Roland Metzger und dem Venture Capital Unternehmen Baytech Venture Capital unterstützt jetzt Yigg mit einer Finanzspritze. Damit will sich Yigg jetzt als GmbH eintragen und somit die Zukunft absichern.

Robert Basic ist davon überzeugt, dass sie auch eventuell von der Größe Meneame schlagen können.

Zum Beitrag
(noch keine Bewertung)
post ratings loaderLoading...