Projektmanagement

Hier finden Sie Beiträge rund um das ThemaProjektmanagement.
Kategoriesuche
Durchsuchen Sie diese Kategorie.

»Den Monolithen abbauen – Die Handelszukunft mit Microservices« [Webinar]

Verfasst am 16. Oktober 2018 von .

Flexibel sein ist das A. und O. im E-Commerce. Wer unternehmensinterne Prozesse flexibel gestaltet, kann auch auf die steten technologischen Veränderungen und neuen Kundenansprüche im digitalen Zeitalter entsprechend schnell und flexibel reagieren.
 
Agile Softwareentwicklung und agiles Projektmanagement gehen also Hand in Hand. Doch nicht alle Lösungen und Systemanbindungen eignen sich für eine bewegliche Softwarearchitektur. Wie man sich als Händler für die richtige Struktur entscheidet, um zukunftsfähig zu bleiben, klären wir daher im nächsten Webinar: »Den Monolithen abbauen – Die Handelszukunft mit Microservices« am 13. November 2018.

Weiter


Deutsche Unternehmen setzen auf agile Methoden [5 Lesetipps]

Verfasst am 1. Oktober 2018 von .
scrum, agil, projektmanagement

Quelle: pexels.com

Deutsche Unternehmen sind von innen und außen fit für den digitalen Wandel. Nicht nur externe Makrodaten wie der Status Quo des Onlinehandels belegen das. Arbeitsweise und nterne Organisation passen sich auch dem Tempo der digitalen Welt an. Agile Methoden sind keine leeren Versprechungen mehr. Im Gegenteil: Jedes zweite Großunternehmen setzt bereits auf agiles Projektmanagement, wie auch die Befragung von Bitkom Research deutlich macht.

Weiter


»B2B-Marktplätze in der Plattformökonomie« – Handelskraft Digital-Frühstück in Düsseldorf [RECAP]

Verfasst am 17. September 2018 von .

HK Digitalfrühstück Düsseldorf

Handelskraft Digital-Frühstück in Düsseldorf

B2B-Marktplätze werden kontrovers diskutiert. Stellen sie eine Chance oder ein Risiko für Hersteller und Großhänder dar? Ist es wichtig, auf so vielen Plattformen wie möglich präsent zu sein? Welche Marktplätze sollten angesprochen werden? Wie können auch spezialisierte Anbieter der Marktplatz-Vielfalt etwas entgegenstellen? Dies sind große Fragen, doch eins ist klar: Auch im Daily Business des B2B werden Nutzererfahrungen immer wichtiger. Denn sie sind es, die  immer mehr an den Komfort der B2C Welt gewöhnt sind und diesen auch im B2B erleben möchten.

Weiter


»B2B-E-Commerce im Plattformzeitalter – Chancen und Konzepte« auf dem ECC-Forum 2018 [Eventtipp]

Verfasst am 12. September 2018 von .

Quelle: IFH-Köln

Quelle: IFH-Köln

»B2B-E-Commerce im Plattformzeitalter – Chancen und Konzepte«: Der Titel der diesjährigen Ausgabe des ECC-Forums macht seinem Namen am 27. September 2018 alle Ehre. Denn bei dem Leitevent für digitalen Handel erfahren Händler und Hersteller nicht nur, wie sie von Plattformen profitieren können, sondern auch, wie sie mit Amazon Business, Alibaba und Co. erfolgreich mithalten. Und das natürlich First Hand.

Weiter


Handelskraft Digital-Frühstück »BAU.digital« am 28. September in Köln [Last Call]

Verfasst am 11. September 2018 von .

Daten sind das neue Öl. Soweit so gut. Geht es um die Baubranche greift diese Maxime natürlich vor allem in puncto Produktdaten. Die unzähligen erklärungsbedürftigen Produkte verlangen ein effizientes Datenmanagement, das Mehrwerte sowohl für die Kunden als auch die eigenen Mitarbeiter schaffen muss. Wie das gelingt, klären wir unter anderem auf dem Handelskraft Digital-Frühstück »BAU.digital« am 28. September in Köln.

Weiter


Fern und doch so nah – Remote Usabilty-Tests für UX- und Conversion-Optimierung [Teil V]

Verfasst am 7. September 2018 von .

mann mit laptop im schoß

Quelle: pexels

Freunde und Familie am anderen Ende der Welt? Kein Geld für das Ticket über den großen Teich? Im mobilen Zeitalter kein Problem mehr, denn dank Skype und Co. können wir selbst die größten lokalen Distanzen überwinden und mit unserem Gegenüber an einem Ort sein, ohne am selben Ort zu sein. Stichwort: remote. Wie sich auch das UXD-Team diesen technologischen Fortschritt zu Nutze macht, erfahrt ihr im fünften Teil unserer Artikel-Reihe zur UX- und Conversion-Optimierung.

Weiter


Webinar: Salesforce Pardot – Lead Management im B2B [Last Call]

Verfasst am 4. September 2018 von .

Webinar Salesforce Pardot

Pardot – die intelligente B2B-Marketing-Automatisierung-Lösung aus dem Hause Salesforce. Das Thema schreit nach Verarbeitung von Buzzwords. Doch das möchten wir auf keinen Fall hier in ein paar Zeilen erledigen, sondern reichen die Aufgabe vertrauensvoll an unseren Experten René Zimmermann. Unser Digital Consultant fasst im kommenden Webinar »Salesforce Pardot – Lead Management im B2B« die Vorzüge und Möglichkeiten des Tools zusammen.

Weiter


Handelskraft Digital-Frühstück »BAU.digital« am 28. September in Köln

Verfasst am 30. August 2018 von .

Hochwertige und konsistente Daten sind nicht nur online Voraussetzung, um die eigene Ware zu verkaufen. Gerade bei erklärungsbedürftigen Profi-Produkten bedarf es auch auf der anderen Seite einer grundlegenden »Database«, im wahrsten Sinne des Wortes. Doch wie gelingen effiziente Datenpflege und erfolgreiches Produktdatenmanagement? Welches PIM-System passt zu Geschäftsmodell und Systemlandschaft? Wo liegt der Mehrwert für die eigenen Mitarbeiter UND die Kunden? Diesen Fragen gehen wir am 28. September beim Handelskraft Digital-Frühstück »BAU.digital« in Köln auf den Grund.

Weiter


E-Commerce-Strategie zum Mitnehmen: Wie Herstellern der Start im B2C-Geschäft gelingt

Verfasst am 30. August 2018 von .

Quelle: pixabay

Quelle: pixabay

Im Internet verschwimmen die Grenzen. Was in der analogen Welt geografisch sauber in Gewerbe- und Industriegebiet getrennt ist, findet sich digital nur einen Klick entfernt. So ist es wenig verwunderlich, dass Industrieunternehmen immer häufiger Anfragen von Privatleuten oder Kleinstunternehmen kriegen. Aus Endkundensicht geht es dabei nicht um eine langfristige Geschäftsbeziehung, sondern um die komfortable Befriedigung eines Nischenbedarfs. Es geht um die Lösung der eigenen Herausforderung in Profiqualität.
 
Weniger abstrakt formuliert, lässt sich sagen: Auch Vereine, Häuslebauer, Hobbymusiker oder Künstler haben Bedarf an Produkten und Lösungen, die gemeinhin als Investitionsgüter verstanden werden. Hersteller stellt diese Erkenntnis vor eine enorme Herausforderung. Wie lässt sich das B2C-Marktpotential gewinnbringend – im Sinne von Profit – heben? Denn häufig sind die etablierten Unternehmensprozesse für die kleinen, individuellen Anfragen schlicht zu groß, komplex und damit kostenintensiv. Doch es gibt Optionen, die Hersteller langfristig und über den B2C-Sektor hinaus digital fit machen können.

Weiter


Agil, flexibel, kundenzentriert: Die Customer Engagement Plattform von Salesforce

Verfasst am 28. August 2018 von .

Hersteller im B2B-Umfeld sehen sich signifikanten und disruptiven Veränderungen der Kundenerwartungen entlang der gesamten Wertschöpfungskette konfrontiert. Die Nachfrage nach individuellen Produkten, anspruchsvollen und ganzheitlichen Services sowie die Erwartungen an ein intensiveres und personalisiertes Kundenerlebnis verändern die heutigen Marketing-, Vertriebs- und Servicemodelle. Analog zu B2C-Märkten, die früher linear waren, hat sich der Kaufprozess im B2B-Bereich stark verändert. Um sich im Digital Business der Zukunft zu behaupten, müssen Hersteller also Kundenerlebnisse und damit einhergehend agile, flexible und kundenorientierte Prozesse neu definieren.

Weiter


Startseite zurück zur Startseite