GuJ sieht keine aktiven User

stern.pngMit 130.000 Berichterstattern hat Nowpublic das weltweit größte Netz von Amateurjournalisten aufgebaut.

Ich hab es immer schon gewusst und gesagt: Man muss den Usern was zutrauen. Letztendlich bedeutet das für den Menschen: Man sollte ihm auch einiges zutrauen. Auch wenn das der Stern anders sieht:

» Die meisten Internetnutzer werden auch in Zukunft eher passiv bleiben und keine eigenen Inhalte produzieren. Der derzeit viel diskutierte User generated Content – also Inhalte auf Blogs, in Wikis und Communities, die von den Nutzern selbst erstellt werden – sei bei weitem nicht so verbreitet, wie viele glauben und werde häufig überschätzt. «

Der Stern weiß, dass nur 7,2 Prozent bzw. 2,5 Mio aller deutschen Internetnutzer aktive User sind, die bloggen oder Kommentare schreiben.

Meinen sie damit ihre eigene Community stern-shortlist? Oder ist etwas dran an der Frage danach, womit ich so meine wertvolle Zeit verbringe?

Laut Bodo Flaig, Geschäftsführer des Instituts Sinus Sociovision, welches die Studie gemeinsam mit dem Stern durchgeführt hat, begegnen die Internetnutzer dem Medium auf unterschiedliche Weise: ticken und klicken. Dabei ist der durchschnittliche Internet-User der Umsatz-Bringer – also der ganz normale Mensch.

Ich denke, daß der ganz normale Mensch in Zukunft im Internet weit mehr tun können wird, als es nach heutigen Vorstellungen ausgewertet wurde:

» In Zukunft werde der Anteil der digital sozialisierten Menschen allmählich zunehmen, an den einzelnen Medienmentalitäten werde sich so schnell jedoch nichts ändern. «

Nun wir werden sehen, wozu in Zukunft die Computer zu Hause laufen. Ich denke, viele werden noch viel lernen – ganz einfach.

Leonard Brody sieht jedenfalls den Niedergang des professionellen Nachrichtenjournalismus:

» Es gibt eine dramatische Verschiebung der Wahrnehmung. In allen Offlinemedien gehen die Nutzerzahlen zurück. «

Sie sammeln sich Ihre Informationen einfach selbst aktiv zusammen und bilden ihre Umwelt auch selbst aktiv ab. 🙂

Quellen: ftd, pressetext

(noch keine Bewertung)
post ratings loaderLoading...