Handelskraft Highlights mal anders: Spiel Null bis HO-Woche Acht

Handelskraft Highlights anders
Quelle: Unsplash

19. Februar 2020: In Jena gehen hunderte Mitarbeiter der Digitalagentur dotSource wie jeden Tag zur Arbeit. Sie treffen sich auf ihren schönen Büroflächen an der Kaffeemaschine, sie bereiten Kundenworkshops vor, programmieren, draften, optimieren. In Tirol feiern tausende Touristen After-Ski-Parties trotz klimawandelbedingter Schneelosigkeit, in Norditalien feiert das Champions-League-Spiel Atlanta Bergamo gegen FC Valencia einen unerwarteten Ausgang.

Ach und in den Nachrichten ist von einer Epidemie im fernen China die Rede. In Wuhan und Umgebung sind über den Maßen viele Menschen an einem Lungenleiden erkrankt. Ein komischer, neuer Virus.

Keine vier Wochen später sieht der Arbeitsalltag der dotSource fundamental anders aus: Von einem auf den anderen Tag sind wir ins Homeoffice umgezogen – in unserer Freizeit nähen ein paar von uns wir seit Wochen Atemschutzmasken. Die Pandemie hat China verlassen und den Globus verändert.

Trotz des Ausnahmezustands gab es hier auf Handelskraft täglich einen Artikel und in der Agentur viele neue gewuppte Projekte – wie unsere Highlights der Monate Februar, März und April zeigen.

Handelskraft Highlights im Februar

Egal ob im Homeoffice oder nicht, für uns stehen natürlich unsere Kunden an erster Stelle. So wurden auch in den vergangenen Monaten einige neue Kundenprojekte erfolgreich abgeschlossen – und es wurden vergangene Projekte in informativen Success Stories näher beschrieben.

Innovatives Digitalmarketing für mehr Sichtbarkeit LERROS Success StoryMit dem Ziel, die eigene Markenpräsenz auf zahlreiche Kanäle auszuweiten und den Markenauftritt über die komplette Customer Journey hinweg zu optimieren, vertraut LERROS bereits seit 2015 auf professionell Beratung. Neben der Steigerung der Markenbekanntheit wurden im Projekt auch die Voraussetzungen geschaffen, um Verkaufszahlen und Umsatz des herstellereigenen Onlineshops zu erhöhen.
 
Best-of-Suite CRM INNIO Salesforce Success StoryService is the New Sales Channel. Auch INNIO hat diesen Trend erkannt und im Projekt mit dotSource die Weichen für zukunftsfähiges Digital Business gestellt. Erfahrt, wie INNIO durch die Salesforce Plattform, unter anderem von folgenden Vorteilen profitiert:

  • geringerer Abstimmungsaufwand
  • Optimierung interner Abläufe und Prozesse
  • Zeit und Ressourcen Ersparnis

Performance- und Usability-Optimierung A/B WhitepaperUnd auch die Whitepaper Pipeline 2020 feierte im Februar mit dem neuen Leitfaden für erfolgreiches Testen seinen Auftakt.

Mit dem Whitepaper findet ihr euch im A/B-Testing-Dschungel leicht zurecht, interessante Best-Practice-Einsichten inklusive.

Handelskraft Highlights im März

Noch mehr Lesestoff

Personalisierung GRANIT PARTS Salesforce Marketing CloudIm März geht es mit Erfolgsgeschichten weiter. In der GRANIT PARTS Success Story erfahrt ihr, wie ihr mithilfe effektiver Marketing-Kampagnen Partner und Kunden nicht nur selbst mit Newslettern versorgt, sondern auch anderen Unternehmensbereichen die Möglichkeit gebt, zielgerichtetes E-Mail-Marketing zu betreiben.

e food Corona bofrost success storyIn der bofrost* Success Story zeigen wir, wie sich der Lebensmittellieferant über ein neues, frisches Design, kurze Ladezeiten, einen barrierearmen Zugang, eine optimierten Ansicht für mobile Endgeräte und eine umfangreichen Suchfunktion modern und krisensicher aufgestellt hat.

Content Geschmack Fissler Success StoryAuch in der dritten Success Story im März bleiben wir beim Thema Essen. Die Success Story des Premium Kochgeräteherstellers Fissler belegt, dass nutzerzentriertes Vorgehen als fester Bestandteil der Unternehmensstrategie der Schlüssel für hervorragende, digitale Kundenbeziehungen sind – auf nationaler wie auf internationaler Ebene.Durch die erweiterbare Content-Commerce-Plattform hat sich das Traditionsunternehmen für die Zukunft gerüstet und behält die Onlinegeschäfte sowie die Einhaltung von »Qualität made in Germany« nun auch länderübergreifend im Blick.

300 Mitarbeiter

Nachrichtenlage und remote Office hin oder her, wir bei dotSource hatten im März Grund (virtuell) zu feiern: Wir sind nun 300!
Getreu dem Motto »Together is better« kam der 300. Mitarbeiter nicht allein, sondern uns erreichte Ende 2019 die erste Teambewerbung und so wurde bei dotSource erstmals ein ganzes Entwicklerteam und damit einhergehend ein neuer Standort gegründet: Welcome Dresden! Der erste Meilenstein auf der Journey to Jupiter ist erreicht.

HKK Online-Premiere

Im März erlebte dotSource dann auch gleich noch ein aufregendes Novum: Eigentlich wollten mehr als 200 Angemeldete zur Handelskraft-Konferenz nach Stuttgart kommen. Doch coronabedingt häuften sich Mitte März die Absagen und so wurde parallel zur Entscheidung »dotSource goes Homeoffice« noch eine Entscheidung gefällt: #HK20STR goes online!
Binnen weniger Tage wurde aus einem großen »echten« Event also eine Onlinekonferenz ­­– mit großem Erfolg. Nicht nur unsere Teilnehmer konnten so sicher von zuhause auszuhören, sondern auch unsere Speaker gaben ihr Wissen über Speaker-Sessions remote weiter. Austausch gab es trotzdem – in virtuellen Meet-the-Speaker-Räumen nach den Sessions.

Digitale Weiterbildung – DBS goes online

Die Online Edition der Handelskraft Konferenz hatte es vorgemacht: In Corona-Zeiten muss nicht alles ausfallen, es kann im Netz stattfinden. Diese Erkenntnis galt auch für die Digital Business School: Digitale Kompetenz kann man auch remote erwerben.
So wurde der Frühjahrsseminarblock komplett als Webinar veranstaltet – und trotzdem nicht an witzigen Experten, wichtigen Interaktionen und wertvollen neuen Methoden gespart.

Online is the New Offline: Webinare, Webinare, Webinare

Handelskraft Highlights Webinare
Wann, wenn nicht jetzt?! Webinare hatten und haben Hochkonjunktur. Auch hier natürlich im Vordergrund: Remote-Business! Webianre verpasst? Kein Problem. Hier findet ihr alle Aufzeichnungen.
Handelskraft Highlights Webinare

Wir haben noch lange nicht genug 😉 Die nächsten Webinare, Meet-ups und neue Online-Formate stehen schon in den Startlöchern.

Co(rona)-Working-Space-Serie

Remote-Business läuft bei uns. Nicht erst seit Corona. Aber seit Corona noch eine Nummer besser. Auch wir mussten unseren Arbeitsalltag grundlegend verändern, denn Homeoffice ist mehr als nur ein Privileg, es ist gelebte Prävention.

Wie wir unter den Kollegen den Alltag im Homeoffice erleben – ob als Werkstudent, der eher zufällig wieder bei den Eltern eingezogen ist, oder als alleinerziehende Mutter, die plötzlich Homeoffice und Homeschooling unter einen Hut bringen muss – das haben wir hier im Blog zu einer Serie gemacht, die von euch sehr gerne gelesen wurde.

Handelskraft Highlights im April:

Salesforce B2C & B2B-E-Commerce-Pakete

Egal ob im B2C oder B2B, der Shutdown wurde spätestens zu der Herausforderung, die Händler, Hersteller und Verlage zur Selbstreflektion zwang: Sind unsere Vertriebskanäle zeitgemäß? Wie können wir uns noch digitaler aufstellen?

Genau für diesen Wunsch, die Krise als Chance zu nutzen, haben wir mit unserem Partner Salesforce eine Lösung ausgearbeitet: Starterpakete für B2C und B2B auf Basis der Salesforce-Commerce-Software. Denn ja, »we’re all in this together«.

Best Practices: Remote-Business

Remote-Business Best Practices Whitepaper

Handelskraft Top 10 Artikel von Februar bis April

Das Schöne an #Stayhome ist ja, dass man mal wieder Zeit hat, zuhause zu lesen. Bücher, klar, aber eben auch Online-Content. Hier haben wir zumindest die von euch am meisten gelesenen Artikel der vergangenen drei Monate gelistet:

Handelskraft: More Highlights to come

Meet-up #1 »B2B-Plattform-Business: E-Commerce braucht mehr als ein Shopsystem« In unseren Online-Meet-ups navigieren wir euch in den kommenden Wochen durch die Bereiche Service, Marketing, Sales und Commerce im B2B und B2C. Wir zeigen euch, wie ihr euren digitalen Status Quo schnell, produktiv und langfristig auf der Salesforce Plattform ausbaut.

Jetzt zu den kostenlosen Webinaren anmelden!

(8 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
post ratings loaderLoading...