Happy Birthday, Solitär! [Netzfund]

Happy Birthday Solitär
Quelle: techandgeek

Microsofts Solitär-Spiel wurde jüngst 30 Jahre alt. Diesen Anlass feierte das Unternehmen mit einem Weltrekordversuch der meisten Solitär-Spiele, die an einem Tag abgeschlossen wurden. Laut Microsoft spielen monatlich immer noch rund 35 Millionen Menschen Solitär, wobei täglich über 100 Millionen Hände auf der ganzen Welt gespielt werden.

Happy Drag & Drop!

Microsoft Solitär wurde ursprünglich 1990 als Teil von Windows 3.0 aufgenommen, um den Benutzern den Umgang mit einer Maus beizubringen. Durch das Greifen und Ablegen der virtuellen Karten wurden die Grundlagen des Drag & Drop für Windows vermittelt, was heute für sämtliche Softwarebereiche Standard geworden ist.

Der damalige Microsoft-Mitarbeiter Wes Cherry programmierte das Spiel und integrierte anfangs einen Boss Modus, in welchem Kollegen und Vorgesetzte verhohnepiepelt werden konnten; Microsoft ließ den Modus jedoch vor Release noch entfernen.

Als prominentes Beispiel für die selten anerkannte, popularisierende Wirkung von Solitär, entließ New Yorks damaliger Bürgermeister Michael Bloomberg sogar einen seiner Mitarbeiter wegen des Spielens des Microsoft-Spiels. Dabei schule es doch unseren Verstand und fördere unser Denkvermögen. Jetzt ist Solitär jedenfalls 30 – aber sieht keinen Tag älter aus!

Happy Dirty Thirty!

Dank seiner enormen, weltweiten Popularität wird Solitär heute noch von Million von Menschen auf der ganzen Welt gespielt und 2019 sogar in die World Video Game Hall of Fame aufgenommen. Das Spiel gibt es mittlerweile in 65 Sprachen und als App, welche fünf neue Spielmodi enthält – unter anderem mit täglich neuen Herausforderungen, Schwierigkeitsgraden und Xbox-Live Integrationen.

Aber auch im Browser kann man das Spiel mittlerweile spielen. Arbeitgeber und Vorgesetzte auf der ganzen Welt fürchten Solitär zwar mittlerweile weit weniger als Zeitfresser als noch vor zwanzig Jahren, doch hat das Spiel bis heute nicht seinen Reiz verloren.

Funfact: Bereits 1984, und damit einige Jahre vor dem Windows-Release, wurde das Spiel unter dem Namen Klondike bereits für Mac angeboten. Aber pssst!

(7 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
post ratings loaderLoading...