Intern

Handelskraft ist der Corporate Blog der E-Commerce-Agentur dotSource. In unseren Räumlichkeiten in der Lichtstadt Jena passiert mehr als nur Shopentwicklung. Egal ob wir den 100. Mitarbeiter begrüßen dürfen oder ein neues Team vorstellen: Ereignisse im Hause dotSource sind mit „Intern“ gekennzeichnet und wir lassen unsere Leser gerne daran teilhaben. Auch hauseigene Whitepaper oder das beliebte E-Commerce-Trendbuch von Handelskraft werden über die Kategorie „Intern“ vorgestellt.

Kategoriesuche

NEWSKRAFT: Hamelner testen gleich mal gemeinsam

newskraft.jpgMancher Blogger dachte beim Besuch des NEWSKRAFT-Bots an Referrer-Spam, glaubt kaum, dass wir wirklich Links setzen.

» Jedenfalls eine interessante Idee Blogs nach Orten zu kategorisieren und durchsuchbar zu machen. Jedoch in meiner Gegend nicht allzu viel zu finden. «

Wir selbst glauben an den starken regionalen Bezug jedes Einzelen, der sich selbst informiert und dadurch Informationen aus seiner Sicht erstellt. Einfach in den Rubriken, für die er sich interessiert.

So mancher Blogger freut sich jetzt schon über unseren Besuch und stöbert schonmal in der Nachbarschaft rum.

Und andere wollen es ganz genau wissen und erkennen die Möglichkeit für registrierte Nutzer, selber direkt auf Newskraft regionale Artikel zu schreiben und entsprechend auch dazu Bilder hoch zu laden.

Zum Beitrag
(noch keine Bewertung)
Loading...

Newskraft ist Live

newskraftSo, es ist vollbracht! Die finale Version von NEWSKRAFT wurde heute vom Digitalen Stapel gelassen, die Taufe ist vollzogen und der Champus am Bug des Javaliners ordentlich zerschellt.

Im Moment sind wir noch dabei die Performance durch mehr Hardware zu verbessern. Ein kleiner Server war dann wohl doch etwas zu optimistisch berechnet. 🙂

Achja, die Werft heißt übrigens dotSource GmbH.

Was ist Newskraft?

  • Regionales Bürgerjournalismusportal
  • Neue Sicht auf 210.000 regionale Blogs & 2.1 Millionen Blogartikel
  • Lokalzeitung aus Blogbeiträgen
  • Community
  • RSS-Reader und RSS-Aggregator

Noch Fragen? Gern liefern wir Antworten.

Dann lasst uns gemeinsam in See stechen…Ahoj!

Newskraft
Newskraft Screenshot
Zum Beitrag
(noch keine Bewertung)
Loading...

Online Marketing Lounge 2007 in Berlin

Gestern nachmittag sind wir zu viert nach Berlin zur Online Marketing Lounge gefahren, um mal die Berliner EBusiness-Szene kennen zu lernen.

Wir waren auf der Veranstaltung Sponsor und waren über ein Slide und einen Aufsteller sichtbar. Es haben sich viele nette Gespräche und Kontakte ergeben und dagewesen zu sein hat sich für uns auf alle Fälle gelohnt.

Heute sind wir natürlich nach Insight-ECommerce und Online Marketing Lounge alle recht platt.

OMLB

Zum Beitrag
(noch keine Bewertung)
Loading...

Preisbock-Statistik – Zwischenfazit

preisbock.pngDa unser Woot-Clone ja nun fast ein halbes Jahr online ist möchte ich ein kurzes Zwischenfazit ziehen.

  • Nach insgesamt sehr schwachen ersten Monaten verzeichnen wir seit Anfang September ein spürbares Wachstum der Besucher, in Zahlen ausgedrückt: jeden Monat eine Verdopplung der Besucherzahlen.
  • Viel dazu beigetragen hat vor allem unsere Werbung auf Roberts Blog. Der ursprünglich angestrebte virale Effekt der Preisbocksongs ist bisher weitestgehend ausgeblieben. Unsere diversen anderen Marketingaktionen (z.B. Flyer, Tour de France Aktion, Pressemeldungen) waren jedoch recht erfolgreich.
  • Unsere Conversion liegt bei neuen Besuchern derzeit bei etwa 3%, wobei wir bei Bestandskunden die über Feed/Mail/Online oder Podcast von Angeboten erfahren eine Conversion Rate von deutlich über 10% beobachten können.
  • Insofern sind wir mit den ersten Monaten vom Preisbock nicht zufrieden, sind aber sehr zufrieden mit den zurückliegenden 3 Monaten.

Die verkauften Produkte verteilen sich in folgende Kategorien:
preisbockkategorieverteilung1.jpg

Auffällig dabei ist, dass Lifestyle und Technik etwa gleichverteilt sind. Unerwartet für mich war, dass Küche/Lebensmittel bzw. auch Spielzeug ebenfalls recht gern bei Preisbock gekauft werden.

Unsere Kunden sind, soweit man mangels vollständiger Daten abschätzen kann etwa zwischen 18 und 40 und überwiegend eher sog. junge Erwachsene.

Soweit zum Zwischenfazit, Statistiken der anderen Woots sind hier als Kommentar oder Trackback sehr willkommen.

Zum Beitrag
(noch keine Bewertung)
Loading...

Wir wollen vom Büfett immer nur die Sahnetorte…

holger weserSo, die Zeit ist für mich gekommen, um Abschied zu nehmen. Mir Zeit für Abschied zu nehmen.

Zu resümieren, zu rekapitulieren, zu reflektieren.

» Alle Veränderungen, sogar die meistersehnten, haben ihre Melancholie. Denn was wir hinter uns lassen, ist ein Teil unserer selbst. Wir müssen einem Leben Lebewohl sagen, bevor wir in ein anderes eintreten können.

(Anatole France 1844 – 1924) «

Zum Beitrag
(noch keine Bewertung)
Loading...

Insight E-Commerce 2007 – unsere Gastreferenten

Insight ECommerce

Pünktlich zum Redaktionsschluss des Programmheftes haben wir endlich auch unsere Gastreferenten zusammen.
Themen der 1 1/2 tägigen Konferenz ist alles rund um E-Commerce und Web 2.0. Alle Jenaer Firmen die etwas mit E-Commerce machen, haben keine Kosten und Mühen gescheut diese Veranstaltung zu organisieren. Organisierende Firmen und Sponsoren sind unter anderem: Intershop AG, T-Systems MMS, Zanox AG, Demandware Inc., Mobizcorp, Truition und auch wir, die dotSource. Die Insight E-Commerce ist damit ein würdiger Nachfolger zur Intershop OPEN.
Keynote-Speaker am Tag 1 sind u.a.:

  • Jens Hewald, CTO zanox AG
  • Albert Hirsch, Vorstand der buch.de internetstores AG
  • Martin Groß-Albenhausen – Herausgeber und Chefredakteur der Fachzeitschrift Versandhausberater
Zum Beitrag
(noch keine Bewertung)
Loading...

Werbemanagement: Versandhandel, Online-Shops und Communities

box.pngDie deutschen Kassen klingeln mit fast 10 % mehr Umsatz zum Vorjahr. Social Networker in den Staaten sind besonders E-Commerce-affin. Immer mehr Menschen machen virtuelle Einkaufsbummel und verbringen 20 % ihrer Online-Zeit in Communities. Neue Trends sind eben die kleinen und großen Lauffeuer als Push & Pull in den Communities.

Laut Comscore

» sind Networker besonders an Musik, Luxusgütern, Kleidung und Tickets interessiert. Aber auch für Hersteller von Consumer Electronics, Sportartikeln, PC-Soft- und Hardware, Büchern oder Filmen lohne sich ein Werbemanagement für Facebook, Myspace und Co. «

Gerade im Web 2.0 Zeitalter muss sich jeder die Frage stellen, ob man alle Möglichkeiten des Marketing im Internet für sich optimal und konsequent nutzt.

Zum Beitrag
(noch keine Bewertung)
Loading...

Selbstdarstellung und andere Präsentationen

Alexander NeuhausenHi, ich bin Troy McClure Alexander Neuhausen! Sie kennen mich vielleicht noch anderen Websites wie ‘Mad Arts Factory‘ und LeGARAGE‘.
Christian hat mich ja gestern schon angedroht und heute nutze ich die Gelegenheit, mich persönlich vorzustellen. Wie gesagt, ich heiße Alexander, komme aus Halle, wohne aber mittlerweile in Jena und arbeite in der Vertriebsunterstützung bei Intershop. Wenn ich nicht gerade Musik höre, lese, wandere, male, Rollenspiele zocke oder eben arbeite, ist das Internet mein Hobby Nummer 1. Insbesondere beschäftige ich mich mit E-Commerce, neuen Technologien, innovativen Geschäftsmodellen, Web 2.0, Social Commerce, Usability und Design. Und das werden auch genau die Themen sein, über die ich hier schreiben werde – wer hätte das vermutet. 😉

Diesen ersten, eigentlich noch nicht ganz offiziellen Eintrag möchte ich mit einem Video beenden (beziehungsweise beginnen). Momentan beschäftige ich mich sehr intensiv mit dem Thema Präsentationstechnik und dabei ist mir folgende Präsentation von Hans Rosling als ein wirklich herausragendes Beispiel in Erinnerung geblieben. Dem ein oder anderen dürfte die Präsentation bekannt sein, nichtsdestotrotz kann man sie hier notfalls nochmal bringen und zwar aus genau 3 Gründen:

  1. Selten ist eigentlich langweilige Statistik so cool
  2. Es ist großartig präsentiert
  3. Es ist ein wirklich wichtiges Thema
  4. (gibt’s umsonst dazu) Das unerwartete Ende

Und wer selber ein wenig mit den Statistiken spielen möchte, kann das bei Google Tools machen.

Zum Beitrag
(noch keine Bewertung)
Loading...