Kontest: hässlichster Arbeitsplatz

Ist Ihr Büro eng, seelenlos, bejammernswert oder bedrückend? Es saugt das Leben aus und lässt ihre ganze Kraft, die sie haben, nach innen verbrennen? Für das eine Mal ist es ihr glücklichster Tag.

So, oder so ähnlich leitete WIRED seinen Kontest zum hässlichsten Arbeitsplatz der Welt ein. Und der Gewinner ist dieser IT-Arbeitsplatz im verträumten Alabama (Servus Simon, deiner ist das nicht, oder?):

Die Lampe bekam jener aus Mitleid von seiner Schwiegermutter geschenkt.

platz.jpg

via handelsblatt

(noch keine Bewertung)
post ratings loaderLoading...

4 Reaktionen zu “Kontest: hässlichster Arbeitsplatz”

  1. Fengdingens hilft nur, wenn man das nötige Maß an Selbstverachtung bereitstellen kann. 😉 Diesem Arbeitsplattz hilft nur der Totalabriß…

  2. Wenn da schon nur noch der Totalabriss helfen soll, was soll dann hier mit meinem sein. Der oben abgebildete Alabama-Arbeitsplatz ist wohl der deprimierenste IT-Arbeitsplatz hier in Bama, den einzig wahren “Bamas Ugliest Marketing Workplace” hab denke ich mal ich gezogen.

    Neun Stunden Arbeit ohne natürliches Licht, am Ende eines lichtlosen Ganges in welchem ein Luftentfeuchter vor sich hin röhrt als wäre er ein Kühlaggregat. Umgeben von alten Akten, verpackt in die hässlichsten Kartons die der Mensch fähig ist zu produzieren. Nochdazu übersteigt die Raumtemperatur selten die 20 Grad und wenn man abends nach hause kommt freut man sich erst mal auf eine warme Dusche, um die schlotternden Glieder wieder zu erwährmen. Hinzukommen um diese Jahreszeit gern auch mal ein paar Tornadowarnungen.

    Alles in allem ein Platz an dem man gerne ein paar Minuten verweilt, um sich danach wieder auf seinen eigenen Arbeitsplatz zu freuen. Ich glaub deshalb hab ich hier auch soviel besuch 😉