»Migration im E-Business« – Optionen, Tipps und Chancen für den Systemwechsel [Neues Whitepaper]

Migration im E-Business Whitepaper
Whitepaper jetzt kostenlos herunterladen!

Strom und Gas umgemeldet? Neue Adresse allen mitgeteilt? Unzählige Kisten gepackt? Wovon die Rede ist? Vom Umziehen. Das ist zwar anstrengend, aber oft der richtige Schritt in ein besseres Leben mit mehr Entfaltungsmöglichkeiten.

In der IT ist das ähnlich: Auch hier wirken Migrationen oft Wunder. Optimierungsbedarf gibt es gewiss – das E-Commerce-System ist veraltet, bald klaffen sogar Sicherheitslücken. Oder es ist der Auslastung nicht mehr gewachsen, zu langsam, zu wenig skalierbar.

Migrationen sind mehr als ein Versionswechsel, ein Update. In ihnen steckt die Chance, Prozesse signifikant zu verbessern, Funktionen zu erweitern. Aber wie?

Im neuen Whitepaper »Migration im E-Business – Gründe, Chancen & Best Practices« gehen wir detailliert auf die Ursachen für Migrationen ein und zeigen Wege auf, Migrationsbedarfe frühzeitig zu erkennen, exzellent zu planen und erfolgreich zu meistern: Migration ist in jedem Falle ein Thema, um das kein Unternehmen herumkommt.

Migration als Chance statt notwendiges Übel: Alles eine Frage der Planung

Die Gründe für die Notwendigkeit, zu migrieren, liegen zum einen darin, dass der Markt sich verändert und weiterentwickelt: Software-Anbieter erneuern sich stetig und die Unterstützung alter Systeme wird irgendwann eingestellt werden. Ist der End-of-Support eines Systems indes erreicht, klaffen Sicherheitslücken auf. Solch eine Situation muss man unbedingt vermeiden, um die wertvollen Kunden– und Unternehmensdaten zu schützen.

Ein anderer Grund ist, dass das Unternehmen sich schneller weiterentwickelt und die eingesetzte Software nicht mehr mithalten kann: Bestehende Systeme stoßen an ihre Grenzen der Auslastbarkeit, das Hosting müsste skalierbarer sein, die Performance leidet. Produktvielfalt und Nutzergewohnheiten erfordern neue Funktionalitäten – aber das existierende System kann diese nicht abbilden.

Migrationen sind ein Invest in die Zukunft: Flexibel skalierbar und nutzerfreundlich agieren

In unserem neuesten Whitepaper zeigen wir auf, wie Migrationsprojekte gelingen können – und erklären, weshalb Consulting und Anforderungsaufnahme mindestens ebenso wichtig sind wie die IT-Architektur- und Feature-Planung. Wir erklären, welche Etappen den konkreten Datenaustausch ausmachen, welche Fehler es zu vermeiden gilt und wie eine langfristig gedachte Digital-Business-Strategie aussehen kann.

Darüber hinaus lassen wir im Whitepaper Expertinnen und Experten zu Wort kommen, die erklären, worauf man aus ganzheitlicher Perspektive achten muss, wenn man zum Beispiel ein E-Commerce- oder Content-Management-System migriert, einen Systemwechsel im Bereich Content-Relationship-Management oder Produktinformations-Management anstrebt und weshalb man immer Digital-Marketing und User Experience auf dem Schirm haben sollte.

Migration im E-Business – Whitepaper jetzt kostenfrei herunterladen

Migration im E-Business WhitepaperSchließlich machen wir mit Best Practices Lust darauf, selbst zum Musterbeispiel zu werden.
Neugierig geworden? Das brandneue Whitepaper geht auf
sämtliche Facetten von Migrations-Projekten ein und hilft dabei, Aufwände einzuschätzen.

Es steht exklusiv für Händler, Hersteller und Verlage hier zum Download zur Verfügung.

(3 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
post ratings loaderLoading...