Miomi: User generated content ist Geschichte

MiomiWer schrieb bislang die Geschichte? Der Gewinner! Miomi.com erlaubt nun jedem Nutzer, zeitliche Abläufe selbst aufzuschreiben. Die öffentlichen Beiträge schildern dann Ereignisse aus der Sicht vieler Betrachtungsweisen.

Wenn ich zum Thema etwas zu sagen habe, kann ich das einfach tun und wenn ich es lasse, kann ich Beiträge einfach bewerten. Brockhaus, MS und Wikipedia liefern Standard-Content, will heißen, daß geschichtliche Abrisse sofort abrufbar sind.
Der Mitbegründer und Direktor Thomas Whitfield erklärt seine Vision und das Potential:

» Miomi wird die Geschichte denen zurückgeben, die sie geschaffen haben und ein Gedächtnis für die Erinnerungen der Welt werden – die ultimative zeitbasierte Ressource… «

Das soziale Netz wird sicher private Eindrücke, persönliche Sichtweisen und offizielle Ereignisse miteinander verknüpfen. Darauf bin ich sehr gespannt. Kommt nun eine Meinungsvielfalt zustande, oder bekommen wir wieder nur mehr von Gleichem?

Quelle: golem

Update: miomi.com ist leider nicht mehr verfügbar.

(noch keine Bewertung)
post ratings loaderLoading...