Netzeitung und Golem von BV Deutsche Zeitungsholding übernommen

Logo NetzeitungWie man soeben auf Heise.de und Golem.de lesen kann sind die beiden reinen Online-Publikationen nun also wie alle anderen auch zu Zeitungen mit angeschlossenen Print-Titeln geworden.
Die Netzeitung war die einzige Zeitung mit einer reinen Online-Redaktion ohne angeschlossenem Print-Titel.

Normalerweise glaubt man ja immer Web2.0 steht für mehr Demokratie, mehr Einfluss der User auf die Medien und weniger Zensur. Ich beobachte allerdings derzeit wie der Internet-Markt weltweit und auch in Deutschland unter wenigen Großen aufgeteilt wird. Am Ende kommen wir wieder zu Oligopolartigen Strukturen wie in der Offline-Welt. Nur das die neuen Medienriesen wesentlich besser über ihre Nutzer Bescheid wissen als früher. Ich habe gerade 1984 fertiggelesen. 🙂

Eigentlich schade, wenn man merkt das eigentlich alles immer so bleibt.

(noch keine Bewertung)
post ratings loaderLoading...

3 Reaktionen zu “Netzeitung und Golem von BV Deutsche Zeitungsholding übernommen”

  1. Lustig. Da sind wir ja heute beide unabgesprochener Weise “global sehend” geworden.

    Orwell und Kloth. Ich lach mich tot. 😉

    Ein schönes Wochenende!