Blog-Jahresrückblick: Eure beliebtesten Artikel 2014

Ein kleiner Blick zurück auf das E-Commerce Turbojahr 2014 aus der Sicht von Handelskraft: Fast 300 Artikel erschienen in den vergangenen 52 Wochen, mit tatkräftiger Unterstützung von unseren Neuzugängen Ruth und Nico. Dank ihnen gibt es Handelskraft nun auch auf englisch und unser Schwerpunkt hat sich um Online Marketing erweitert, natürlich sind wir weiterhin mit … weiterlesen “Blog-Jahresrückblick: Eure beliebtesten Artikel 2014”

Ist Social Commerce am Ende? [5 Lesetipps]

Der Handel ist fertig mit Facebook und Co., so titelt zumindest Gfm-Nachrichten anlässlich neuer Zahlen des “Digital Shopper Relevancy Reports” von Capgemini. Im Vergleich zu 2012 folgen Kunden weniger Händlern auf Social-Media-Plattformen, lesen weniger Blogs und engagieren sich weniger stark in Kunden-Communities. Das konventionelle Einzelhandelsgeschäft, Internet, Smartphones, E-Mail oder In-Store-Technologien haben einen größeren Einfluss auf … weiterlesen “Ist Social Commerce am Ende? [5 Lesetipps]”

5 Möglichkeiten, um den bewussten Konsumenten zu aktivieren

Immer mehr Menschen fühlen sich durch den Faktor Nachhaltigkeit zum Kauf motiviert. Der moderne Konsument möchte das Richtige tun und bewusst einkaufen. Auf den Preis geschaut wird dabei weniger, dafür auf Produktionsumstände, Qualität, Image, Herkunft, Arbeitsbedingungen, Fair-Trade- und Bio-Siegel. Andere wiederum, wie die »Generation Y«, wollen insgesamt weniger konsumieren. In der Shareconomy aufgewachsen, interessieren sie … weiterlesen “5 Möglichkeiten, um den bewussten Konsumenten zu aktivieren”

Adobe und Intershop wollen Einkaufserlebnisse inszenieren

Die Neuerfindung Intershops geht weiter. Nachdem letzten Woche der neue Markenauftritt inklusive Logo enthüllt wurde, gibt Intershop nun auch die Partnerschaft mit Adobe bekannt. Die Adobe Mar­ket­ing Cloud als integrierte Lösung für Marketing-Analysen, Social Media, Media-Optimierung, Targeting und Web Experience Management ist eine wertvolle Ergänzung für das Partnerportfolio des Jenaer Softwareherstellers. Im zugehörigen Blogbeitrag von … weiterlesen “Adobe und Intershop wollen Einkaufserlebnisse inszenieren”

Vorstellungen für 2012 und darüber hinaus

Das Jahr 2012 steht kurz bevor und viele diskutieren schon über die Trends des neuen Jahres. Wir befassen uns mit Themen die schon gestartet sind und endgültig abheben könnten, sowie mit Dingen die dadurch vielleicht verschwinden. Auf Wiedersehen Portemonnaie? Die neuen Lösungen des Bezahlens mit dem Handy sind auf dem Vormarsch. Nachdem im Jahre 2011 … weiterlesen “Vorstellungen für 2012 und darüber hinaus”

Nachgefragt: Welche Vorteile hat der Unterricht an der Social Media Akademie?

» Die Vorteile beim Video liegen in der für alle sichtbaren Interaktion mit dem Dozenten und den anderen Teilnehmern während und nach der Vorlesung. « Social Commerce wird immer bedeutender für den Online-Handel. Der Begriff ist zum Leidwesen vieler Unternehmen jedoch so umfassend, dass überwiegend Unsicherheit darüber besteht, wie das Potenzial von Social Media genutzt … weiterlesen “Nachgefragt: Welche Vorteile hat der Unterricht an der Social Media Akademie?”

Fastfood-Ketten: Social-Media-Angsthasen

Eine Branche ist in sozialen Netzwerken besonders unterpräsentiert: Fastfood-Ketten à la McDonald’s oder Burger King. Sicher, es gab einige sehr peinliche Versuche in sozialen Netzwerken, die sich jedoch indirekt gegen die Nutzer selbst richteten (You like your friends, but you love the Whopper). Von einem gewissen Standpunkt aus, verspottete Burger King damals sowohl die Moral … weiterlesen “Fastfood-Ketten: Social-Media-Angsthasen”

Social Commerce 2009: Die Macht der Markenbotschafter

2009. Das Update-Web „2.1″ Wir erleben im Jahre 2009 einen tiefgreifenden Umbruch im Handel. Man könnte den Eindruck gewinnen, dass es der Werbe- und Medienlandschaft in diesem Jahr an den Kragen geht. Nach aktuellen Zahlen aus Studien von Compose, wird es immer schwieriger Marken über klassische Kommunikationskanäle an den Mann zu bringen. Gleichzeitig ist die … weiterlesen “Social Commerce 2009: Die Macht der Markenbotschafter”

Wie hat man Social Commerce zu verstehen (2)?

Es ist schon allerhand passiert auf E-Commerce-Webseiten, jedoch begegnen wir nur allzu oft digitalen Verkaufsregalen, die man aus dem Einzelnhandel kennt oder eben statische Produktkataloge. Warum? Eine Erklärung und damit eine einhergehende Gegenwartsanalyse lieferte vor kurzem Matthias Schrader, CEO von SinnerSchrader, auf dem Social Commerce Forum 2009. Die Ausführungen Schraders zum ersten Trend („Renaissance im … weiterlesen “Wie hat man Social Commerce zu verstehen (2)?”