Produkt des Tages: Kinderarbeit leicht gemacht!

SchneeräumerEben war noch globale Erwärmung und jetzt schlägt eine temporäre Eiszeit gnadenlos über Deutschland herein. Schneemassen wälzen sich nicht nur durch’s Saaletal. Wie kann man dieser Massen an Gefrorenem Wasser Herr werden? Vom Alten bis zum Kinde muss nun jeder zur Schaufel greifen. Damit auch die Kleinsten der Kleinen ordentlich zupacken können, ist heute unser Produkt des Tages: Der Kinder-Schneeräumer!

Wo man kaufen kann: Schneeschaufel.com
Was man bezahlt: 6.69 Euro (bei Großfamilien deutlich günstiger)
Was kostet die Lieferung: 5.90 Euro

Wir raten: Sofort zuschlagen! Die Nachfrage wird groß sein…

Zum Beitrag
(1 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Yahoo Search Marketing vs. Google AdWords

Google vs. YahooSeit 2005 bietet Yahoo ein pay-per-click Produkt: Yahoo Search Marketing (SM) [Früher bekannt als Overture oder vor 2001 Goto.com]. Da ich bisher nur auf englischen Seiten vergleichende Analysen gelesen habe, wollte ich mich mal dem Thema annehmen und habe ein wenig recherchiert. Dadurch ist dann auch deutlich geworden warum Yahoo (zwar recht spät) nun die komplette Neuentwicklung Panama im nächsten Monat in den USA an den Start bringt.

Zwar weist Google AdWords durch seine größere Rechweite eine höhere durchschnittliche Konversionsrate als Yahoo Search Marketing auf, aber Yahoo Search Marketing ist dadurch nicht automatisch Google AdWords unterlegen, beide Programme haben Vor- und Nachteile sodass sich ein Vergleich durchaus mal lohnt.

Zum Beitrag
(noch keine Bewertung)
Loading...

Snowell.com: Ski für alle, well?!

snowellNachdem man sich ja jetzt langsam auf Schnee freuen kann und sich das Thema Winterurlaub langsam unangenehm aufdrängt ;), stellt sich mir auch dieses Jahr wieder die Frage: Wie komme ich an meine Skiausrüstung? Erstmals kam mir zur Beantwortung dieser Frage das Internet als Hilfsinstrument in den Sinn. Ski mieten war bisher immer eine Sache, die ich vor Ort erledigte.

Schnell stieß ich auf das geeignete Tool: Snowell.com

Nicht schlecht ist die Auswahl buchbarer Shops & Skiorte. 130 Orte allein für Österreich. 37 Orte für die Schweiz. 49 Orte für Italien. 119 Orte für Frankreich. Deutschland besticht mit 6 Orten.

Zum Beitrag
(noch keine Bewertung)
Loading...

Last.fm: Die (Social) Jukebox 2.0

last.fmLast.fm ist ein Radio, das sich deinem Geschmack anpasst und dir Musik vorschlägt, die dir gefällt.

Die Benutzer haben die Möglichkeit sich auf der Webseite individuelle Radiostationen im MP3-Format mit 128kbit/s anzuhören. Oder in einer Musikdatenbank mit 7 Millionen Künstlern und 65 Millionen Titeln zu stöbern.

Registrierte User können

Zum Beitrag
(noch keine Bewertung)
Loading...

Online Handel 2007: Web 2.0-Vortrag von Intershop

intershop web2.0Um Euch einen guten Web 2.0-Vortrag (bzw. die Folien hierzu) nicht vorzuenthalten – hier der Link zu selbigen – gehalten von Alexander Neuhausen von Intershop Communications AG im Rahmen der Online Handel 2007.

Der Vortrag besticht durch seinen analytischen Aufbau und roten Faden.

Er bestätigt in außerordentlicher Klarheit, dass unter Web 2.0 letztlich die großartige Wandlung des Mediums Internet subsumiert wird, welches nun in der Lage ist, Menschen miteinander in Beziehung zu setzen. Der Mensch wird integriert, er konsumiert und liefert Inhalte – und das weltweit!!!

Wir leben im Web 2.0 – wie heißt’s so schön: The future is now!

Also macht was draus… 😉

Zum Beitrag
(noch keine Bewertung)
Loading...

Demandware: Playboy nach Playmobil

playboy demandMit Playmobil scheint’s ja ganz gut geklappt zu haben. Nachdem nun die Kleinen versorgt sind, fühlten sich die Großen wahrscheinlich vernachlässig, sodass es jetzt von Demandware ein Playmobil-Pendant gibt: Playboy. Wie man unschwer anhand der Warenkorb und Search-URL erkennen kann, hat auch mit Playboy der Intershop-Gründer Stephan Schambach einen Partner gefunden, jedoch erstmal nur in den USA.

Zum Beitrag
(noch keine Bewertung)
Loading...

Produkt des Tages: Original Südwester

strandstarWas sollte es heute für ein Produkt wohl geben? Wir brauchen alle Schutz vor “Kyrill”. Aber wie? Und für den Kopf? Wie können wir uns schützen vor Regennassem Wind? Zum Glück müssen Hundehalter das ganze Jahr über raus, und deshalb gibt es beim Hundeshop den klassischen Südwesster. Wasserdicht, winddicht.

Wo man kaufen kann: Original Südwester
Was man zahlen soll: 24.90 €
Und Versand?: 2.95 €

Dann hätten wir unsere Robe für “Kyrill” zusammen: Friesennerz, Stahlhelm und darauf den Original Südwester inkl. Haltebändchen zum Um-den-Hals-binden! Wenn das nicht reicht, hilft garnix mehr…

Zum Beitrag
(noch keine Bewertung)
Loading...

Fiat lux: SinnerSchrader über Webanalyse

fischmarkt whitepaper über WebanalyseGerade frisch vom Fischmarkt kommt ein kurzes und übersichtliches Whitepaper von SinnerSchrader über verborgende Kosten und Kostentreiber in der Webanalyse reingeflattert. Wer sich gerade mit diesem Thema auseinandersetzt und einen entsprechenden Überblick benötigt, um seine Entscheidungen zu fällen, dem sei ein Blick in dieses Paper geraten.

Fiat lux!

Zum Beitrag
(noch keine Bewertung)
Loading...

Produkt des Tages: Stroh – einfach so!

Bio Stroh für Heimtiere online bestellenNachdem ich gestern mit Frank geht ran! dachte, dass das Ende der Fahnenstange für diese Woche erreicht sei, wurde ich prompt eines Besseren belehrt. Es gibt nichts, was es nicht gibt. Und so ist mein Produkt des Tages heute: Stroh!

Interessant, was man alles über’s Internet verscherbeln kann. Ist eine nette Sache, nicht nur für Haustiere. Wie man sieht, gibt es auch Heu, Pellets und für die Haustierbesitzer Naturkosmetik und einen neckischen Bauernkalender zu erwerben.

 

Warum nicht mal Heu & Stroh im Netz bestellen? Alles ist zu 100% Bio und stammt aus dem Thüringer Wald.

  • Wo man kaufen kann: Heu-Heinrich-Shop.de
  • Was man zahlen muss: 7.95 Euro à 3kg
  • Was der Transport kostet: 5.90 Euro

Also dann, tut eurem Haustier oder euch selbst was Gutes mit Naturprodukten aus der Heimat 🙂

Zum Beitrag
(2 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Usefulness – Usability – Utility

Da es an einigen Stellen im wieder gern zu Verwirrung kommt, hier eine kleine Einführung zur Klarstellung obiger Thematik. Hierzu soll mir ein kurzes Beispiel behilflich sein:

» Ein Software-Unternehmen möchte ein softwarebasiertes Online-System zum Verkauf von Waren programmieren und dies in Lizenz verkaufen. Damit soll es Händlern möglich werden, Waren im Internet zu verkaufen und viele Kunden in Deutschland erreichen. «

Das System hat für die Händler also einen großen Nutzen (Utility).

Zum Beitrag
(noch keine Bewertung)
Loading...