AOL will TradeDoubler: für knappe 700 Mio. €

tradedoubler-aolNicht unverhofft, aber dennoch überraschend kommt gerade die Info auf heise.de reingeschneit, wonach AOL-Time Warner um den Online-Werbevermarkter Tradedoubler buhlt:

» Der US-amerikanische Internetdienstleister AOL bietet den Aktionären des schwedischen Unternehmens Tradedoubler für die Übernahme insgesamt 6,332 Milliarden Schwedische Kronen (694 Millionen Euro). Der Tradedoubler-Vorstand empfiehlt den Anteilseignern, das Angebot anzunehmen. AOL-Präsident Jeff Bewkes erläutert in einer Mitteilung, für Tradedoubler sei eine Schlüsselrolle im europäischen Online-Vermarktungsgeschäft vorgesehen, in dem AOL unter Advertising.com aktiv ist. «

Damit drängt AOL nun weiter mit Volldampf ins europäische Online-Werbegeschäft und versucht, sich durch die strategische Neuausrichtung wieder auf Fahrt zu bringen.

Zum Beitrag
(noch keine Bewertung)
post ratings loaderLoading...

Produkt des Tages: Brasilianischer Bikini

bikini-produkt-des-tagesNachdem hier in Jena langsam Sommer wird, mach ich mir schon mal Gedanken, wie ich meine Frau neu einkleiden könnte. Der kürzeste Weg über Google führte mich auf einen sehr interessanten Shop: biquini-brasil.com.

Nun, in Punkto Design und Usability könnte man sicher einige Sachen viel verbessern. Was aber auffällt sind die Produktphotos.

Zum Beitrag
(noch keine Bewertung)
post ratings loaderLoading...

Google vs. Urheberrecht

googleSeit langer Zeit beschäftigt mich nun schon die Frage: Darf Google einfach und ungefragt Seiten crawlen oder werden jedesmal Urheberrechte verletzt, denn schließlich arbeitet Google mit diesen Seiten, speichert Sie in seinem Index und verfolgt mit all den gecrawlten Seiten wirtschaftliche Interessen?

Wenn unsereins sich einfach ungefragt ein Bild auf den Server ablegt, welches urheberrechtlich unsauber ist, hagelt es Abmahnungen und Schadenersatzansprüche noch uns nöcher…

Zum Beitrag
(noch keine Bewertung)
post ratings loaderLoading...

Produkt des Tages: Spielzeug-Helikopter

helikopterWer am 15.Novermber 2006 die Harald Schmidt Show gesehen hat, wird ihn kennen, den Spielzeug-Helikopter fürs Wohnzimmer mit dem Harald und Natalie die Zuschauer unterhielten.

Ich hab dat Ding heute wiedermal rausgekramt, da ich es eines der tollsten Männerspielzeuge halte und jeder Sohnemann mit Papa einen Kampf eingehen muss, um ihn auch mal fliegen zu dürfen.

  • Wo man kaufen kann: dToys.de
  • Kaufpreis: 33,50 €
  • Versandkosten: ab 7 €

Wer also schonmal Ostereinkäufe erledigen will, der sollte schon jetzt zuschlagen, da die Dinger gut wegzugehen scheinen. Papa würde es freun… 😉

Zum Beitrag
(noch keine Bewertung)
post ratings loaderLoading...

Streit um Rechte an “iPhone”

iPhone?Kleiner Nachtrag zum gestrigen Apple-Beitrag: Cisco und Apple streiten laut eines Berichtes der tagesschau um die Verwendung des Namen iPhone. Demnach könnte es sein, dass iPhone keine Marke von Apple werden wird, da die Rechte zur Zeit bei Cisco liegen.

Ich bin gespannt, wie die Sache ausgehen wird, denn wie die Tagesschau schreibt, scheint es für Cisco-Chef Mark Chandler Priorität zu haben, die Namensrechte zu behalten:

» “Das heutige iPhone ist nicht das iPhone von morgen”, sagte Cisco-Chef Mark Chandler. Das Potenzial für das Zusammenwachsen von Festnetz, Mobilfunk und PC sei grenzenlos und deshalb sei es für sein Unternehmen wichtig, den Markennamen zu verteidigen. «

Schon in der Vergangenheit hatte Apple des Öfteren rechtliche Probleme im Bezug auf Namensrechte & Patente:

Zum Beitrag
(noch keine Bewertung)
post ratings loaderLoading...

David gegen Goliath: ferienfabrik.de billiger als Aldi – sonst gibt’s Geld zurück?!

aldi Reisen angebotHeute morgen ereilte mich eine Nachricht auf openpr.de, die mir mitteilte, dass ferienfabrik.de angeblich den Kampf gegen Aldi’s Reiseangebote aufgenommen hat. Ja, David gegen Goliath, dass waren auch meine Gedanken dazu. Interessiert lass ich:

» Ein kleines Essener Reiseunternehmen leistet dem Discount-Giganten nun Widerstand und sagt: ferienfabrik.de ist billiger als Aldi! Wenn nicht, bekommt der Kunde des Reise-Outletstores die Differenz erstattet und ein Wellness-Wochenende in einem renommierten Künstlerhotel gratis – als kleine Entschädigung. «

Nicht nur David gegen Goliath. Nein, Asterix gegen Rom: Ganz Deutschland wird von Aldi beherrscht. Ganz Deutschland – Nein! Ein kleines Essener Reiseunternehmen…

Zum Beitrag
(noch keine Bewertung)
post ratings loaderLoading...

amazon-Gründer will nun doch noch höher hinaus

amazon-gründer will hoch hinausJeff Bezos will abheben…oder besser gesagt: läßt sich abheben. Mit seinem Projekt Blue Origin will er vielen Menschen den Flug ins All ermöglichen.

Was man mit Geld alles machen kann. Ich find’s gut und freu mich, wenn’s manch einer es schafft, sich seine Kindheitsträume erfüllen zu können. Unsereins bleibt doch da erstmal lieber am Boden der Tatsachen und beschäftigt sich weiterhin mit E-Commerce & Co.

Gesehen und gelesen auf: zdnet.de

Zum Beitrag
(noch keine Bewertung)
post ratings loaderLoading...

Produkt des Tages: Apple TV – Apfelschauen

appleTVSteve Jobs ist nicht der Erfinder von Apple, sondern Erfinder des Apple-Virus. Und ich muss zugeben, dass ich immer gedacht habe, dass ich dagegen immun wäre. HA…Falsch! Auch mich hat der Apple-Virus seit mehr als einem Jahr in Form eines PowerBooks infiziert und ich muss zugeben:

Es ist eine richtig schöne Krankheit!

Zum Beitrag
(noch keine Bewertung)
post ratings loaderLoading...

etracker 6.5: Highlights und Änderungen

Jetzt steht die etracker version 6.5 zur Verfügung. Interessanteste Neuigkeit ist mit Sicherheit die Direkte Google API Unterstützung zur Kampagnen- und Kostensynchronisation. etracker schreibt hierzu:

» Ab sofort können Sie Ihre Google Adwords Kampagnen automatisch mit etracker synchronisieren. Eine manuelle Kampagnen-Konfiguration für Google Adwords entfällt daher vollständig. Bestehende Google Adwords Kampagnen werden automatisch eingelesen und für die erweiterte etracker Analyse konfiguriert. «

Damit wird der notwendige Schritt einer umfangreichen Verwaltung von Adwords Kampagnen getan.

Hier eine Übersicht über die Highlights und Änderungen der Version 6.5 (Quelle: etracker GmbH):

Zum Beitrag
(noch keine Bewertung)
post ratings loaderLoading...

Produkt des Tages: Die Insel. Was für die studiVZs…

Nachdem ich Euch gestern eher ein Produkt für das allgemeine Volk präsentiert habe, will ich heute ein Produkt vorstellen, was auch für reiche geldhabendere Menschen und beispielsweise studiVZ-Gründer erschwinglich ist, um hier keine Diskriminierung aufkommen zu lassen. Manch einer wünscht sich vielleicht einzelne Gründer des studiVZ auf selbigem. 😉

Es handelt sich um das typische & sympatische Handelsprodukt: Die Insel!

Zum Beitrag
(noch keine Bewertung)
post ratings loaderLoading...