Ebay: Bindet neue Gebührenstruktur Händler, oder eher nicht?

John Donahoe, der interne Nachfolger von ebay-Chefin M. Whitman wollte den Händlern doch entgegenkommen. Aber ob die neue Gebührenstruktur für Powerseller die Attraktivität der Plattform für Händler steigert, ist wohl Ermessenssache. Die Reduzierung der Einstellgebühren um ca. 50 Prozent (länderspezifisch) soll die Händler dazu animieren noch mehr Artikel bei eBay anzubieten. Aber ob das so … weiterlesen “Ebay: Bindet neue Gebührenstruktur Händler, oder eher nicht?”

Ebay: Widget-Marketing + Feed-Commerce

Ebay ist neben Amazon und Yahoo, eine der alltäglichsten Websites der Welt. Im Techcrunch-Interview mit M. Withman (Ebays exCEO) wird die Rolle der Ziel-Websites angesprochen. Aus der Sicht von Ebay heraus ist es im Netz genau so wie es seit irgendwann für viele Unternehmen ist: Brands, also Marken, sind ausgesprochen wichtig. Marken werden auch für … weiterlesen “Ebay: Widget-Marketing + Feed-Commerce”

Last.fm: Akquise-Tour mit Zugzwängen

Last.fm, the social music network, befindet sich auch laut Jobangeboten auf Vertriebsmandanten-Akquise. Für die, die Lastfm noch nicht kennen, ganz fix: Last.fm ist ein Art Online-Radiosender, der sich dem persönlichen Geschmack anpasst und Musik vorschlägt, die gefallen könnte. Hat man einmal einen Artist oder ein Schlagwort ausgewählt, gibt’s ziemlich von alleine auf die Ohren. Das … weiterlesen “Last.fm: Akquise-Tour mit Zugzwängen”

Woots… oder auch Abenteuer-Shopping?

Wir alle kennen die Woot-Clone in deutschen Gefilden mit den bekanntesten Vertretern schutzgeld.de, preisbock.de, guut.de, sportlet.de, dealirio.de, yobri.de, urdeal.de, hauptstadtprodukt.de, dealbutler.de und makemydeal.de. Auf den ersten Blick haben alle etwas gemeinsam: Sie verkaufen Produkte, nicht ganz im Stil eines klassischen Onlineshops. Mein Ziel mit dem Beitrag: Die 10 Aspiranten auf Grundlage der Tipps zum Thema … weiterlesen “Woots… oder auch Abenteuer-Shopping?”

Produkt des Tages: Uranium

Wer noch das etwas besondere Geschenk für Weihnachten sucht: bei Amazon gibt es wie wir es gelernt haben einfach alles. Wie wär es also mal mit etwas Uran? Auf jeden Fall ein ausgefalleses Geschenk für den ambitionierten Hobby-Bastler. Oder den aufstrebenden Militärdiktator …

Produkt des Tages: Senseo benutzen aber Kaffee selbst einfüllen

Die Permanent-Filter findet man unter der Bezeichnung Eco-Pads im Netz. Sie sind aber mancherorts vergriffen wie man so schön sagt: Pads auf Vorrat füllen und elegant und griffbereit lagern sparen Sie die hohen Kosten für Kaffee – Pads bestimmen sie ihre Kaffeemischung selbst für Senseo oder baugleiche Maschinen geeignet Das feine Produktset gibts zum Beispiel … weiterlesen “Produkt des Tages: Senseo benutzen aber Kaffee selbst einfüllen”

Multichannel und ausgezeichneter Service

Warum ist Weihnachten stressig? Wegen dem Parkplatz-Rummel, dem Durchgangsverkehr und dem Last-Minute-Phänomen. Online-Shops sind die Rettung für jene, die Weihnachten so wahrnehmen. Die Erschließung des Internets als Vertriebskanal ist im Optimum als Vernetzung aller Kanäle zu verstehen. Darin liegen auch jüngste Meldungen über Quelle begründet. Potentielle Kunden informieren sich, tauschen Empfehlungen aus, erstellen Wunschlisten. Besonders … weiterlesen “Multichannel und ausgezeichneter Service”

neuer Medien-Marktplatz Hitmeister – kurzreview

Soeben erreichte mich die Pressemeldung, das Hitmeister nun live ist. Laut Selbstbeschreibung bietet Hitmeister folgende Vorteile gegenüber Ebay und Amazon: » …Der neue Online-Marktplatz für Medienprodukte, Hitmeister (), spielt mit umfassenden Garantien, schnellem wie persönlichem Kundenservice und großer Kostentransparenz wichtige Vorteile gegen Angebote wie Amazon Marketplace oder Ebay aus. Hinter Hitmeister steht die Kölner Hitflip … weiterlesen “neuer Medien-Marktplatz Hitmeister – kurzreview”

Abbruchrate im Warenkorb oder Shop 2.0

Statische Shops a la CMS+CRM-Lösung rocken nicht ewig weiter – selbst mit usability-optimierten Waren- körben, also zum Beispiel ohne die ewiglange Daten-zur-eigenen-Person-Abfragerei, oder das man den ganzen Einkauf erst auschecken muss, um die Versandkosten zu erfahren (hach waren das noch Zeiten). Heute sind Versandkosten nahezu überall unmittelbar erkenntlich, oder wenigstens, wie bei Amazon, verständlich aufgelistet. … weiterlesen “Abbruchrate im Warenkorb oder Shop 2.0”

Ajax in 24 Stunden

Sicher gibt es für dieses effiziente Vorhaben dieses oder jenes Buch, um umfassende Anwendungen schnell zusammenzuklicken. Via Golem wurde nun das Framework Dojo in der Version 1.0 vorgestellt. Das Dojo Toolkit bietet eine JavaScript–Bibliothek an, deren Inhalte von diversen Unternehmen zur Verfügung gestellt wurden. Auch das Widget-System Dijit und die unter DojoX entwickelten Subprojekte sind … weiterlesen “Ajax in 24 Stunden”