PIM und MDM in der Praxis: Analytik Jena und Heidelberger Druckmaschinen setzen auf Stibo STEP, mit Erfolg

PIM MDM Stibo STEP Druckmaschinen Analytik Jena
Ross Sneddon | unsplash

Sämtliche Daten rund um ein Produkt parat zu haben, muss in jedem Unternehmen zur Priorität werden. Digital und konsistent, versteht sich. Doch viele bestehende Systeme werden diesem Anspruch nicht mehr gerecht. Was Unternehmen brauchen, sind zeitgemäße PIM- und MDM-Lösungen, die genau diese Datenqualität ermöglichen – und zwar für alle Kanäle und im richtigen Format.

 Analytik Jena und Heidelberger Druckmaschinen vertrauen dafür auf die Systeme unseres Partners Stibo. Welche Vorteile die beiden Unternehmen seit der Einführung der Stibo Lösungen haben, erfahrt ihr heute hier auf dem Blog. Einen Deep Dive zu PIM und MDM gibt es dann kommende Woche im Webinar: »Das digitale Telefonbuch: Mit Stibo STEP Big Data bereinigen und damit Effizienz steigern«.

Meldet euch jetzt noch kostenfrei zum Webinar am 29.09.2021 ab 10.00 Uhr an!

PIM und MDM PIM und MDM mit Stibo Systems STEP: Single Source of Truth statt Datensilos bei Analytik Jena

In den vergangenen Jahren ist Analytik Jena stark gewachsen. Dies führte dazu, dass unterschiedliche Software-Lösungen im Einsatz waren, die nicht optimal harmonierten und die Pflege der Produktdaten erschwerten.

Als Basis einer zukunftsfähigen, überarbeiteten IT-Struktur wollte Analytik Jena zunächst eine PIM- und MDM-Software einführen, um Datenmengen qualifiziert aufzubereiten und unternehmensweit sinnvoll nutzbar zu machen.

Ziel des Herstellers von Analysemesstechnik war es, Produktdaten und zugehörige Assets, das heißt Mediendaten, nicht länger zu trennen, sondern gemeinsam zu verwalten und auf allen digitalen Kanälen nutzbar zu machen. Somit wurde eine Single Source of Truth für das gesamte Unternehmen aufgebaut und an die bestehende Systemlandschaft angebunden.

Binnen weniger Wochen wurde Stibo Systems STEP implementiert, entsprechend den gemeinsam erarbeiteten Anforderungen konfiguriert und passgenau auf das Produktportfolio von Analytik Jena zugeschnitten.

PIM und MDM mit Stibo Systems STEP: Vorteile für Analytik Jena

  • Das gesamte Unternehmen kann durch die Single Source of Truth auf den aktuellen Produktdatenstamm zugreifen.
  • Workflows und technische Prozesse werden optimiert und die Workflow-Validierung wird automatisiert.
  • Die Datenqualität wird verbessert, indem Data-Quality-Checks und Business-Rules angewandt werden.
  • Vielfältige Schnittstellen vereinfachen die Im- und Exporte der Produktdaten.
  • Durch eine Web-Benutzerschnittstelle (UI) lassen sich Produktdaten leichter bearbeiten und anreichern.

PIM und MDM mit Stibo Systems STEP als Meilenstein der digitalen Transformation bei HDM

Das Team der Heidelberg Digital Unit (HDU) baut seit 2018 die E-Commerce-Präsenz, -Aktivitäten sowie das Digital-Marketing der Heidelberger Druckmaschinen AG aus. Um die notwendigen Voraussetzungen für neue Geschäftsmodelle zu schaffen, entwickelte dotSource gemeinsam mit HDM zunächst eine Roadmap und evaluierte verschiedene PIM-Anbieter. Für ein Projektvorhaben dieser Größenordnung war klar: Die Stibo Systems-Lösung »STEP« muss her.

dotSource implementierte und integrierte DAISY – wie HDM sein PIM-System nennt – entwickelte außerdem kundenspezifische, automatisierte Regeln, Workflows, Strukturen, sowie Ex- und Importe.

Mit der Einführung des PIM-Systems STEP von Stibo Systems gewinnt die Heidelberger Druckmaschinen AG folgende Mehrwerte:

  • eine stabile Basis für alle E-Commerce-Aktivitäten des Unternehmens
  • eine zentrale Datenquelle für 36 verschiedene Onlineshops in 22 Sprachen
  • alle ERP-Systeme des Unternehmens sind an ein einziges PIM-System angebunden
  • 65.000 Produkt- und Stammdaten auf einen Golden Record mit 54 Kontexten (Kombination aus Land und Sprache) statt 100.000 Produktdaten mit Duplikaten
  • deutlich weniger Zeitaufwände, manuelle Tasks und somit Fehlerquellen
  • Alle Mitarbeiter von HDM können alle transaktionellen Daten gewinnbringend aufbereiten, nutzen und verwalten
  • effizientere Geschäftsprozesse, neue Geschäftsfelder

PIM und MDM mit Stibo STEP im Webinar am 29.09.2021. Jetzt kostenfrei anmelden!

Klingt gut? Dann macht es wie Analytik Jena und HDM und vertraut auf unsere PIM und MDM-Experten sowie auf die Lösungen von Stibo Systems STEP. Beides bekommt ihr am 29.09.2021 ab 10.00 Uhr im Webinar. Kurz, knackig. Kostenlos, aber nicht umsonst.

MDM Stibo STEP Webinar

Erfahrt, wie ihr

  • Stammdaten von Produkten oder Kunden trotz vieler verschiedener Systeme im Blick behaltet
  • Multi Domain, Golden Record, Quality Gates, Big Data mit einem hohen Grad an Automatisierung nutzt
  • ohne zu hohe personelle Ressourcen aufwenden zu müssen

Meldet euch jetzt kostenfrei an!

(5 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
post ratings loaderLoading...

Schreibe einen Kommentar