Preissau haut heftig daneben

Ich bin ein Fan des makaberen Witzes. Mir ist zum Lachen echt nichts finster genug. Was sich das Liveshopping-Portal Preissau allerdings bei der heutigen (102.) Folge Daily Steffi mit dem überaus klangvollen Titel “Tim K.” gedacht hat, ist mir völlig schleierhaft.

Ich hoffe für Steffi, dass sie entweder betrunken war oder aber dass sie die Texte, die sie da immer so hölzern runterstammelt, nicht selber schreibt, denn diese Folge ist wirklich eine absolute Frechheit. Und ich bin wie gesagt echt nicht empfindlich.

Meiner Meinung nach ist man hier definitiv zu weit gegangen. Entertainment-Faktor=0. Überhaupt aus dieser Sache etwas Unterhaltsames zu machen, ist ultraheikel.

Lachen musste ich trotzdem. Nicht weil es lustig war, sondern weil ich mich geschämt habe und die Dreistigkeit gesiegt hat.

(7 Bewertung(en), Schnitt: 4,43 von 5)
post ratings loaderLoading...

6 Reaktionen zu “Preissau haut heftig daneben”

  1. ihr haut doch nur auf die ein, weil die ein konkurrent von einem eurer kunden sind. damit das thema für euer geschäft auszuschlachten ist mindestens genauso schlimm.

    sic tacuisses,…..

  2. Selten so ein geschmackloses Blabla in Kombination mit einer dermaßen borniert vorgetragenen Psdeudointellektualität gesehen. Regelrecht unheimlich…wünschte ich hätte das nie gesehen…

  3. @Klaus

    Handelskraft.de hat keine Kunden. Deswegen schlachten wir auch nichts aus. Aber mal ganz davon unabhängig: Ich kommentiere nicht jede Folge Daily Steffi. Diese habe ich kommentiert, weil ich sie wirklich völlig daneben fand. Und auch davon abgesehen, hast du dich nicht zum Inhalt dieses Videos geäußert…

  4. oh mansen. damit haben die sich aber ganz schön nen eigentor geschossen. überhaupt: irgendwie blicke ich den humor dieser clips nicht so ganz. lustig ist anders…

  5. also: Daily Steffi ist für mich Cult. Die Eigenart von ihr hab ich noch nirgends anders erlebt – echt einzigartig.

    Und: Irgendwie muss man ihr auch bei diesem Kommentar recht geben – die Eltern gehören wahrscheinlich auch mal in die Klappse – meine Meinung!

    Kinder sind deer Spiegel der Eltern und Gesellschaft!

    Und: Die Verquikung von Handelskraft und Preisbock hat noch keiner bemerkt 😉

    Wer will wen hier für Dumm verkaufen?

  6. @pupsi

    Wieso gehören die Eltern in die “Klappsmühle”? Das versuch mir mal plausibel zu erklären!

    Niemand will hier irgendwen für dumm verkaufen. Die Verbindung zwischen Handelskraft und Preisbock kann sich jeder gerne selbst erschließen. Ich habe das Video gepostet und kommentiert, weil ICH es völlig daneben finde. Das hat also rein gar nichts mit “Konkurrenz ausschalten” zu tun.

    Und mal zurück zum Thema: Sich zu dem Amoklauföffentlich zu äußern ist in Ordnung. Diese Tat aber zu Entertainzwecken zu missbrauchen ist eine Frechheit.