Projektmanagement

Hier finden Sie Beiträge rund um das Thema Projektmanagement.
Kategoriesuche

MVP – mit Agilität und Schnelligkeit zum Erfolg [Einblick der Woche]

MVP Netto Einblick der Woche
Quelle: dotSource

Hört man den Begriff digitale Transformation, so denkt man im ersten Moment an immer leistungsfähigere Softwarelösungen und fortschrittlichere Hardware. Auch wenn diese den digitalen Wandel begünstigen, so braucht es in erster Linie ein Umdenken in den Köpfen der Mitarbeiter, eine Revolution in der Zusammenarbeit und den Arbeitsweisen, um den digitalen Wandel auch im eigenen Unternehmen zu leben.

Hierarchisch konzipierte Insellösungen bieten auf Dauer nicht die nötige Agilität, um den steigenden Anforderungen der immer anspruchsvolleren Kunden gerecht zu werden. Die digitale Transformation scheint somit viel eher eine Revolution der Arbeitsweise als eine technologische Aufrüstung zu sein.

Zum Beitrag
(10 Bewertung(en), Schnitt: 4,70 von 5)
post ratings loaderLoading...

Digitaler Wandel braucht qualifiziertes Personal – So werdet ihr zum Vorreiter im B2B-E-Commerce

Digitaler Wandel braucht qualifiziertes Personal – So werdet ihr zum Vorreiter im B2B-E-Commerce
Quelle: Pexels

Der deutsche B2B-E-Commerce wächst und wächst: Während die Sparte 2012 noch 870 Milliarden Umsatz machte, betrug der Studie des IFH Köln zufolge der B2B E-Commerce-Umsatz im vergangenen Jahr, 2018, bereits fast 1.300 Milliarden Euro. Und das, obwohl sich nur ein Drittel überhaupt als digitalisiert ansieht.

Das Wachstumspotential ist also groß, doch wie sollten Unternehmen den Herausforderungen am besten begegnen?

Zum Beitrag
(17 Bewertung(en), Schnitt: 4,94 von 5)
post ratings loaderLoading...

Marketing-Automation-Systeme auswählen – Anbieter und Lösungen im Vergleich [Aktualisiertes Whitepaper]

Marketing-Automation-Software auswählen Whitepaper Cover
Whitepaper jetzt zum kostenlosen Download anfordern!
Die Customer Journey der Kunden ist weltweit in den Fokus von CMOs gerückt. Man hat begriffen: Alle Maßnahmen, die Marketing, Sales und Service unternehmen, müssen ganzheitlich betrachtet und umgesetzt werden. Nur so kann die Customer Experience zu einem positiven Erlebnis werden, das Kunden überrascht, begeistert – und bindet.

Es wird allerdings nicht leichter, die Aufmerksamkeit der Kunden zu gewinnen, denn die Kanäle sind vielfältiger geworden. Der physische Briefkasten, in dem Print-Mailings landen, spielt eine immer kleinere Rolle. Das E-Mail-Postfach wird Studien zufolge morgens als erstes gecheckt, aber auch Social-Media-Kanäle und Messenger-Dienste bekommen tagsüber die Aufmerksamkeit der Kunden.

Doch wie findet man die Software, mit deren Hilfe man die Marketing-Automation des Unternehmens nicht nur zeitgemäß gestaltet, sondern fit für die Zukunft macht? Das runderneuerte Whitepaper »Marketing-Automation-Systeme auswählen – Anbieter und Lösungen im Vergleich« liefert Antworten.

Zum Beitrag
(17 Bewertung(en), Schnitt: 4,88 von 5)
post ratings loaderLoading...

Microservices statt Monolith: Der Verlag C.H.BECK erneuert seinen Onlineshop mit commercetools [Case Study]

Microservices statt Monolith Case Study Cover
Case Study jetzt kostenlos herunterladen!

Schneller, flexibler, effizienter, skalierbarer, performanter. Diese fünf Anforderungen sind heutzutage der Heilige Gral jedes Onlineshops. Denn Kunden erwarten blitzschnelle Ladezeiten, einfache Bedienung und ein stets aktuelles Produktangebot. Unternehmen wollen ihrerseits schnell Innovationen entwickeln, bestmöglich Kosten sparen und maximale Produktivität erreichen.

Mit zunehmendem Wachstum und steigenden Ambitionen stoßen veraltete Strukturen und Lösungen stoßen jedoch schnell an ihre Grenzen. In Sachen Digitalisierung ist Mut erforderlich. C.H.BECK, der deutsche Marktführer im Bereich juristische Literatur, entschied sich daher, mit seiner 15-jährigen eigenentwickelten monolithischen Plattform zu brechen und auf moderne, flexible Technologien setzen. Stichworte: Microservices und Cloud. Technologie-Partner: commercetools und Microsoft Azure.

Wie es C.H.BECK gelungen ist, seinen Onlineshop mit commercetools zukunftsfähig umzustrukturieren, zeigen wir in unserer neuen Success-Story.

Zum Beitrag
(17 Bewertung(en), Schnitt: 4,65 von 5)
post ratings loaderLoading...

100 Jahre Bauhaus – Was kann das Digital Business von den Meistern der Moderne lernen?

bauhaus, 100 jahre bauhaus, agiles management, jubiläum
Quelle: Bauhaus-Archiv e.V. / Museum für Gestaltung, Berlin

Walter Gropius ist ein deutscher Architekt, Designer und Begründer des Bauhauses. So oder so ähnlich steht es in jedem Lexikon. Aber Gropius ist mehr als eine historische Person, er ist Ikone, Marke, Influencer. Sein Name ist bis heute Synonym für bahnbrechende Architektur und bestes Design. Nehmen wir das Jubiläum 100 Jahre Bauhaus also zum Anlass, um eine wichtige Frage zu stellen: Was kann das Digital Business heute vom Bauhaus und seinen Meistern von damals lernen?

Zum Beitrag
(16 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
post ratings loaderLoading...

Content-Commerce als Erfolgsrezept im B2B – Wie on-geo mit Immobilienbewertungen 1 A Nutzererlebnisse schafft [Case Study]

on-geo, case-study, content-commerce, b2b
Quelle: dotSource

Immobilienbewertung – wozu braucht man das? Üblicherweise werden beim (Ver)Kauf oder Tausch von Eigentumswohnungen, Häusern oder Grundstücken vorab Wertgutachten erstellt. Auch vor der Aufnahme einer Hypothek oder vor einer Zwangsversteigerung werden Immobilienbewertungen vorgenommen.

Die ausgestellten Wertgutachten sollen dafür sorgen, dass keine der beteiligten Parteien benachteiligt wird. Wie die digitale Transformation dafür sorgt, Banken, Gutachtern und Baugesellschaften den Arbeitsalltag bei der Immobilienbewertung erheblich zu erleichtern, zeigt die neue Case Study der on-geo GmbH.

Zum Beitrag
(14 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
post ratings loaderLoading...

Netto erhält »Top Shop 2019«-Auszeichnung: Vom Lebensmittelgeschäft zur Digital Experience Plattform

netto-online, netto, top shop 2019, auszeichnung, dotsource
Quelle: pixabay

Marken-Discounter sind heute weit mehr als reine Lebensmittelläden. Beim Einkauf in den Filialen vor Ort erwarten Konsumenten eine umfangreiche Auswahl an Nahrungsmitteln, Kosmetika und günstigen Bedarfsgegenständen. Die Erwartungshaltung an das Online-Sortiment eines Discounters ist entsprechend höher. Selbst Urlaube werden im Vergleich zu vor zehn Jahren vermehrt über die Händler gebucht.

Zum Beitrag
(18 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
post ratings loaderLoading...

Digitale Kompetenz als Must-have für Unternehmenserfolg – Werdet zum »E-Commerce-Manager« und »Digital Transformation Architect«!

Digital Business School
Jetzt anmelden!

»Es gibt nur eins, was auf Dauer teurer ist als Bildung: keine Bildung.« John F. Kennedy war nicht nur Hoffnungsträger vieler Generationen, sondern bleibt – nicht zuletzt mit Statements wie diesem – Vorbild der nachfolgenden. Und auch wenn es zu seiner Zeit noch keinen Diskurs um den Fachkräftemangel im Digital Business gab, haben seine Worte nichts an Wert verloren, im Gegenteil.

Es ist heute mehr denn je an der Zeit, Aus- und Weiterbildung ernst zu nehmen. Wer keine digitalen Kompetenzen hat, wird in naher Zukunft keine Chance auf dem Arbeitsmarkt haben. Und wer aus Unternehmersicht nichts dafür tut, dass seine Angestellten diese Skills erwerben, wird es schwer haben, langfristig erfolgreich zu sein. So viel zur Theorie. Die Praxis sieht leider alles andere als hoffnungsvoll aus. So bildet sich nur etwa jeder Achte nach einer abgeschlossenen Ausbildung weiter. Dabei sind Unternehmen dringend auf qualifiziertes Personal angewiesen, um im Digitalzeitalter bestehen zu können.

Mit den Seminaren der Digital Business School könnt ihr euer Unternehmen auf die digitale Überholspur bringen.

Zum Beitrag
(13 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
post ratings loaderLoading...

Big Data für Big Player – Wie Krones die Getränkefabriken der Zukunft erschaffen will [Case Study]

Data Log Dashboard Krones Case Study Cover
Quelle: dotSource

Softdrinks und Wasser in PET-Flaschen, Bier in Dosen oder Lebensmittel in Konservendosen – ohne die richtige Verpackung wäre unser täglicher Einkauf zwar um einiges umweltfreundlicher, dafür aber auch deutlich anstrengender. Ganz zu schweigen von der Logistik, die vollkommen neu gedacht werden müsste.

Hunderte Millionen Getränke- und Lebensmittelverpackungen werden allein in Deutschland produziert und dank des Mehrwegpfandsystems zum Großteil auch recycelt. Einer der größten Player auf diesem Gebiet ist die Krones AG, die komplette Produktionslinien entwickelt und weltweit mehr als 16500 Mitarbeiter beschäftigt. Mit dem von dotSource neu entwickelten Datenimport über den B2B-Onlineshop geht Krones einen entscheidenden Schritt in Richtung: Industrial Internet of Things.

Zum Beitrag
(13 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
post ratings loaderLoading...

PIM- und MDM-Software auswählen – Produktinformations- und Masterdaten-Management-Systeme im Vergleich [Aktualisiertes Whitepaper]

Wie breit ist die Fräse? Wie hoch, wie tief und wie viel Watt Leistung hat sie? In vielen Bereichen ist intelligentes Produktinformationsdaten-Management (PIM) der Schlüssel zum erfolgreichen Verkauf. Denn ein Kunde möchte möglichst präzise wissen, was das Produkt auszeichnet, das er erwerben will. Egal, ob der Kunde sich online informiert oder im persönlichen Gespräch mit einem Sales-Manager überzeugt werden soll: Sämtliche Daten rund um ein Produkt parat zu haben, muss in jedem Unternehmen Priorität haben.

Eine PIM-Software hilft dabei, die korrekten, vollständigen und hochwertigen Produktdaten sofort und für alle Kanäle konsistent ausspielen zu können. Da die Vertriebskanäle mit der Digitalisierung zugenommen haben, können viele bestehende Systeme diesem Anspruch nicht mehr gerecht werden. Auch lassen sich oft Duplikate schlecht aufspüren und die Usability ist für die Mitarbeiter eher Grund zur Klage als zur Freude. Doch welches Datenmanagement-System ist das Richtige?

Zum Beitrag
(14 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
post ratings loaderLoading...