Projektmanagement

Hier finden Sie Beiträge rund um das Thema Projektmanagement.
Kategoriesuche

Netto erhält »Top Shop 2019«-Auszeichnung: Vom Lebensmittelgeschäft zur Digital Experience Plattform

netto-online, netto, top shop 2019, auszeichnung, dotsource
Quelle: pixabay

Marken-Discounter sind heute weit mehr als reine Lebensmittelläden. Beim Einkauf in den Filialen vor Ort erwarten Konsumenten eine umfangreiche Auswahl an Nahrungsmitteln, Kosmetika und günstigen Bedarfsgegenständen. Die Erwartungshaltung an das Online-Sortiment eines Discounters ist entsprechend höher. Selbst Urlaube werden im Vergleich zu vor zehn Jahren vermehrt über die Händler gebucht.

Zum Beitrag
(18 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
post ratings loaderLoading...

Digitale Kompetenz als Must-have für Unternehmenserfolg – Werdet zum »E-Commerce-Manager« und »Digital Transformation Architect«!

Digital Business School
Jetzt anmelden!

»Es gibt nur eins, was auf Dauer teurer ist als Bildung: keine Bildung.« John F. Kennedy war nicht nur Hoffnungsträger vieler Generationen, sondern bleibt – nicht zuletzt mit Statements wie diesem – Vorbild der nachfolgenden. Und auch wenn es zu seiner Zeit noch keinen Diskurs um den Fachkräftemangel im Digital Business gab, haben seine Worte nichts an Wert verloren, im Gegenteil.

Es ist heute mehr denn je an der Zeit, Aus- und Weiterbildung ernst zu nehmen. Wer keine digitalen Kompetenzen hat, wird in naher Zukunft keine Chance auf dem Arbeitsmarkt haben. Und wer aus Unternehmersicht nichts dafür tut, dass seine Angestellten diese Skills erwerben, wird es schwer haben, langfristig erfolgreich zu sein. So viel zur Theorie. Die Praxis sieht leider alles andere als hoffnungsvoll aus. So bildet sich nur etwa jeder Achte nach einer abgeschlossenen Ausbildung weiter. Dabei sind Unternehmen dringend auf qualifiziertes Personal angewiesen, um im Digitalzeitalter bestehen zu können.

Mit den Seminaren der Digital Business School könnt ihr euer Unternehmen auf die digitale Überholspur bringen.

Zum Beitrag
(13 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
post ratings loaderLoading...

Big Data für Big Player – Wie Krones die Getränkefabriken der Zukunft erschaffen will [Case Study]

Data Log Dashboard Krones Case Study Cover
Quelle: dotSource

Softdrinks und Wasser in PET-Flaschen, Bier in Dosen oder Lebensmittel in Konservendosen – ohne die richtige Verpackung wäre unser täglicher Einkauf zwar um einiges umweltfreundlicher, dafür aber auch deutlich anstrengender. Ganz zu schweigen von der Logistik, die vollkommen neu gedacht werden müsste.

Hunderte Millionen Getränke- und Lebensmittelverpackungen werden allein in Deutschland produziert und dank des Mehrwegpfandsystems zum Großteil auch recycelt. Einer der größten Player auf diesem Gebiet ist die Krones AG, die komplette Produktionslinien entwickelt und weltweit mehr als 16500 Mitarbeiter beschäftigt. Mit dem von dotSource neu entwickelten Datenimport über den B2B-Onlineshop geht Krones einen entscheidenden Schritt in Richtung: Industrial Internet of Things.

Zum Beitrag
(14 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
post ratings loaderLoading...

PIM- und MDM-Software auswählen – Produktinformations- und Masterdaten-Management-Systeme im Vergleich [Aktualisiertes Whitepaper]

Wie breit ist die Fräse? Wie hoch, wie tief und wie viel Watt Leistung hat sie? In vielen Bereichen ist intelligentes Produktinformationsdaten-Management (PIM) der Schlüssel zum erfolgreichen Verkauf. Denn ein Kunde möchte möglichst präzise wissen, was das Produkt auszeichnet, das er erwerben will. Egal, ob der Kunde sich online informiert oder im persönlichen Gespräch mit einem Sales-Manager überzeugt werden soll: Sämtliche Daten rund um ein Produkt parat zu haben, muss in jedem Unternehmen Priorität haben.

Eine PIM-Software hilft dabei, die korrekten, vollständigen und hochwertigen Produktdaten sofort und für alle Kanäle konsistent ausspielen zu können. Da die Vertriebskanäle mit der Digitalisierung zugenommen haben, können viele bestehende Systeme diesem Anspruch nicht mehr gerecht werden. Auch lassen sich oft Duplikate schlecht aufspüren und die Usability ist für die Mitarbeiter eher Grund zur Klage als zur Freude. Doch welches Datenmanagement-System ist das Richtige?

Zum Beitrag
(14 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
post ratings loaderLoading...

Salesforce Commerce Cloud sorgt für nahtlose Shoppingerlebnisse auf »EMP« [Case Study]

EMP Salesforce Commerce Cloud
Quelle: dotSource

Kunden erwarten nicht nur blitzschnelle Ladezeiten, sondern auch personalisierte Produktdarstellungen, um möglichst schnell genau das Produkt zu finden, nach dem sie suchen. Dabei spielt es keine Rolle, ob der Einkauf mobil oder am Desktop getätigt wird oder wie viele Menschen gerade ebenfalls auf die Website zugreifen. Der Einkauf über leistungsfähige Shops ist für Kunden heutzutage eine Selbstverständlichkeit.

Mit der Migration auf die Salesforce Commerce Cloud will der größte Versandhändler für Rock- und Entertainment-Merchandiseprodukte »EMP« diesen Ansprüchen noch besser gerecht werden. In der Zusammenarbeit mit dotSource wurde der Onlineshop migriert und die bestehende heterogene Systemlandschaft entschlackt.

Zum Beitrag
(18 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
post ratings loaderLoading...

New Work: Zufriedene Mitarbeiter bedeuten auch zufriedene Kunden

New Work zufriedene Mitarbeiter high five
Quelle: pixabay

Ob Arbeiten 4.0 oder New Work – die Art und Weise, wie attraktives und erfolgreiches Arbeiten im Digitalzeitalter aussehen sollte, gehört nach wie vor zu DEN Trendthemen. Dabei geht es nicht nur darum, wie man als Unternehmen dem Innovationsdruck Stand hält, sondern auch darum, wie man mithilfe der richtigen Unternehmenskultur dafür sorgt, dass alle Beteiligten, gerne und gut arbeiten. Sei es eine Frage der Zeit, der passenden Tools oder der richtigen Räume.

Diese Verbindung von Mensch, Raum und Technologie bildet die Grundlage, um aus Trends Innovationen zu machen, um für Mehrwerte auf Business- wie auf Nutzerseite zu sorgen. Und Nutzer – das sind nicht nur die Kunden, Partner und Lieferanten, das sind vor allem auch die eigenen Mitarbeiter. Was es braucht, um aus »hätte, würde, könnte« auch erfolgreiche Unternehmenspraxis zu machen und welche Organisations- und Teamkonzepte sich dabei vermehrt durchsetzen, möchten wir heute kurz vorstellen.

Zum Beitrag
(17 Bewertung(en), Schnitt: 5,00 von 5)
post ratings loaderLoading...

Ein ERP-System ist nicht alles! Navigation zur einzigen Quelle der Wahrheit

ERP zu MDM Navigation Golden Record
Quelle: pexels

Wie wird man heute als digitaler Performer erfolgreich? Es ist ein bisschen wie in der Schule: Mit Fleiß und Ordnung geht alles gleich viel besser. Übersetzt in die Frage, wie man heute als Unternehmen die Datenflut ordentlich verwaltet und fleißig auswertet, denken viele Unternehmen, ihr Enterprise-Resource-Planning-System, kurz ERP, diene hierbei als Allheilmittel.

Doch das gilt nur bedingt: Der Einkaufsleiter eines Bauunternehmens beispielsweise, der im Tagesgeschäft die Verantwortung über Einkaufs- und Beschaffungsprozesse und das Lieferantenmanagement innehat, arbeitet zurecht vor allem mit dem ERP-System als der zentralen Datenlösung seiner Tätigkeiten rund um transaktionelle Daten.

Ähnlich sieht das auch beim Qualitätsmanager aus. Doch in Arbeitsbereichen wie Marketing oder Vertrieb stehen andere Daten im Mittelpunkt der Interessen – die Kundendaten. Der Software-Markt bietet auch für diese Daten eine technische Lösung – das sogenannte Customer-Relationship-Management (CRM). Aber wäre es nicht viel interessanter, alle Daten an einem Punkt zu sammeln und auch miteinander in Beziehung setzen zu können?

Zum Beitrag
(22 Bewertung(en), Schnitt: 4,86 von 5)
post ratings loaderLoading...

BIOS – Wie die BayWa AG mit einer internen Bestell-Plattform Unternehmensprozesse optimiert

BIOS BayWa Plattform Buybutton Tatstatur
Quelle: pixabay

Digitale Transformation betrifft alle Bereiche eines Unternehmens – intern, wie extern. Besonders deutlich wird das im Bereich: interne Beschaffung. Diese Erfahrung hat auch die BayWa AG gemacht. Auf welche Reise sich unser Kunde begeben hat, um mit einer zentralen, internen Bestell-Plattform – BIOS (BayWa Internal Order System) – Unternehmensprozesse zu optimieren und damit Zeit und Kosten zu sparen, möchten wir euch im Folgenden zeigen.

Zum Beitrag
(19 Bewertung(en), Schnitt: 4,95 von 5)
post ratings loaderLoading...

Level Up: Die Take-Aways der Handelskraft Konferenz 2019 [Recap]

HK19FFM Take Part Connect Level Up Außenbereich Klassikstadt Frankfurt
Quelle: Matthias Eimer
Take Part? Check. Connect? Check. Level Up? In Progress … Die Handelskraft Konferenz 2019 in der Klassikstadt in Frankfurt am Main ist zu Ende, aber der Weg vom Trend zur Innovation geht weiter. Denn Erfolg im Digital Business ist kein Einmalprojekt, sondern ein Prozess, zu dem mehr gehört, als die Einführung einer digitalen Lösung, der Live-Gang eines Shops oder das Upgrade eines CMS-Systems. Was zu diesem MEHR gehört, wurde auf der Handelskraft Konferenz ausführlich vorgestellt, besprochen und hinterfragt.

Zum Beitrag
(26 Bewertung(en), Schnitt: 4,96 von 5)
post ratings loaderLoading...

ECC-Forum: Kundenfokus total in B2C- und B2B-Commerce [Eventtipp]

ECC_Forum 2019 Galeriebild
Quelle: ECC-Forum
Den Kunden in das Zentrum aller Bemühungen stellen. Alle Methoden und Prozesse aus Kundensicht optimieren. Kundenansprüchen entlang der gesamten Customer Journey auf allen Kanälen gerecht werden. Kunden persönlich ansprechen. Kunden individualisierten, hochwertigen Content bieten. Kunden das Online-Erlebnis so einfach und nahtlos, wie möglich gestalten. Egal, ob B2C oder B2B: Kaum eine Maxime wird so oft gepredigt, diskutiert und immer wieder aufs Neue geprüft wie Kundenfokus. Zu Recht. Wie diese Theorie in der B2C- und B2B-Praxis aussieht, erfahrt ihr am 03. und 04. April beim ECC-Forum in Köln.

Zum Beitrag
(21 Bewertung(en), Schnitt: 4,90 von 5)
post ratings loaderLoading...