Roundup: Disney kauft Club Pinguin

clubpenguink.pngWalt Disney will das rentable Geschäft mit Online-Angeboten ausbauen. Für 350 Millionen Dollar in bar übernimmt Disney die Seite
Club Penguin, die mit Online-Spielen und Chat-Räumen ausgestattete Schneewelt gefällt nicht nur junger Kundschaft.

Die erst vor zwei Jahren in Canada gegründete Seite hat den Angaben nach, mehr als zwölf Millionen aktive Nutzer und 700.000 zahlende User. In Online-Portale zu investieren, um sie zu kommerzialisieren, scheint der Ausweg aus den Umsatzeinbußen der offlinen Medienprodukte.

clubpenguin1.png

(1 Bewertung(en), Schnitt: 2,00 von 5)
post ratings loaderLoading...

2 Reaktionen zu “Roundup: Disney kauft Club Pinguin”

  1. hi ich habe eine frage kostet club pinguin was wenn ja ist das nicht so toll ok bye bye