Samwer-Brüder steigen nun bei Facebook ein

facebook.pngDie Samwer-Brüder (Alando, Jamba, Webnews), die auch schon in StudiVZ investierten, steigen nun bei Facebook ein. Der bezahlte Betrag (Kommunikation über Höhe: von signifikant bis 10-15 Mio) ist an die Bereitschaft der Brüder geknüpft, Facebook innerhalb Deutschlands nach vorne zu bringen. Heißt das operativ?…

Seit geraumer Zeit bereitet Facebook, das am schnellsten wachsende soziale Netzwerk der Welt seinen Start in Europa vor. Deutschland sei noch im nächsten halben Jahr dran. Ich war faul in meinem Facebook. Ich weiß noch nichmal, welche FB-Apps rocken und welche nich. Außer meine LastFM-App, die rockt definitiv.

Jedenfalls hat der Martin auf zweinull.zz schon mal in Richtung Zukunft nachgedacht:
10 Gründe, warum Facebook StudiVZ kaufen könnte Vielleicht erübrigen sich aber auch viele der Gedanken wegen des obigen Deals, wenn hart gespielt wird.

Via: deutsche-startups

(noch keine Bewertung)
post ratings loaderLoading...